Home / Forum / Job & Karriere / Geister und andere Welten

Geister und andere Welten

24. Juni 2008 um 4:47

hi,ich wollten wissen ob sich hier zufällig jemand mit dem thema 'geister' oder 'andere welten' auskennt.war von euch jemand schonmal mit einem geist in verbindung oder hatte jemand schonmal glässervrrücken ausprobiert?gibt es überhaupt geister und falls ja,was ist der beweis dafür?wie ruft man eigentlich geister?kann ein geist jemanden "besuchen" und falls ja,was passiert danach?verschwindet der geist dann von selbst?ist sowas gefährlich?kann man seine toten verwandte oder bekannte rufen?können geister in die zukunft sehn?
gibt es so etwas wie "andere welten"?"das leben nach dem tod"?kann man eigentlich auf dieser welt einen blick in die "andere welt" werfen?

falls jemand von euch erfahrungen damit hat oder sich damit beschäftigt,wäre ich über eine antwort sehr dankbar.

lg

Mehr lesen

29. Juni 2008 um 13:54

Geister und andere Welten
Hallo brenda,
Du hast gerade über 100 Buchtittel aufgelistet,die kann ich hier nicht abarbeiten.

Zu Deiner letzten Frage habe ich gerade unter Medium geantwortet.

Gruß Uli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 11:20

Hi
..hab da noch ne andere Frage, die mit dazu passen würde.
Kann man die Schatten der Geister(wenn sie rennen) eigentlich nur unter dem Türrahmen sehen??? Hab mir mal sowas eingebildet ..oder nicht????...(war aber am hellichsten Tag und hatte nix getrunken)...vielleicht überarbeitet???
Oder warum machen sie nachts wenn niemand da ist und man fest schläft einfach die Lampe an??...)Stromstoss???
warscheinlich gibts auch hier ne plausible Erklärung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 21:24


Gläserücken ist zwar toll, aber nicht sonderlich ergiebig, aus diversen Gründen.
Ich bevorzuge das Oui-Ja Board, da kann ich auch alleine mit arbeiten.
Es gibt "Beweise" für Geister sogenannte Kirlian - Fotografien (mit denen man auch die Aura fotografiert) und andere "zufällige" Fotografien oder Audioaufzeichnungen.

Geister ruft man in mit dem Geist und in dem man ihren Namen nennt sie sich bildlich vorstellt und an sie denkt.,Da gibt es aber noch "Geister" (Feinstoffliche!), die nicht auf der anderen Seite gewechselt sind (aus welchen Gründen auch immer sie dahingestellt), sondern erdgebundene Wesen sind und jene können (und machen es in der Regel auch) einen Haufen Ärger verursachen, da die sich gerne an jene heften (gefragt oder ungefragt) die Leben und sie somit besetzen und das sogar über einen langen Zeitraum und durch ihre Charaktereigenschaften enormen Schaden anrichten können (Alkoholiker neigen zu Alkoholmißbrauch, Drogensühtige dazu den Besetzten dazu zu verleiten Drogen zu konsumieren etc.). Bleibt die Besessenheit unentdeckt hat das fatale Folgen - für beide Seiten und ist so mit gefährlich. Zu dem sollte man nicht irgendwen X-beliebigen Rufen, manche wollen nämlich nicht das man sie ruft und machen das auch deutlich klar.

Feinstoffliche die uns von der anderen Seite her besuchen kommen entschwinden auch wieder dorthin.
Ob Feinstoffliche in die Zukunft sehen können? Ich denke das hängt von der Entwicklung und dem Stand des Wesens ab. Einige Wissen um dir Zukunft und helfen hier jenen, die für sie empfänglich sind und geben dort ihr Wissen weiter, was aber nicht heißt, das dadurch Hellsicht erklärt wird. Sie geben ihr Wissen durch "Wörter" (mental) oder durch so genannte Eingebungen weiter.
Ja, es gibt so etwas wie die andere Welt und ja auch das Leben nach dem Tod.
Ich habe meine Erfahrung mit der anderen Seite gemacht und auch oft Besuch von der anderen Seite. Einen Blick in die andere Welt, das Jenseits kannst du nur "werfen", wenn du an der Schwelle zum Dieseits und Jenseits bist oder dir jemand zeigt wie es dort aussieht.

Amadai

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 21:30
In Antwort auf inaya_12281331

Hi
..hab da noch ne andere Frage, die mit dazu passen würde.
Kann man die Schatten der Geister(wenn sie rennen) eigentlich nur unter dem Türrahmen sehen??? Hab mir mal sowas eingebildet ..oder nicht????...(war aber am hellichsten Tag und hatte nix getrunken)...vielleicht überarbeitet???
Oder warum machen sie nachts wenn niemand da ist und man fest schläft einfach die Lampe an??...)Stromstoss???
warscheinlich gibts auch hier ne plausible Erklärung.

Plausible Erklärung
Ja, man kann die Schatten jener Wesen sehen oder, je nach dem wie das geistige Auge ausgebildet ist, auch das Wesen komplett sehen. Das, was das geistige Auge sieht wird dann an die Augen als Bild übermittelt. Nein, du kannst die Wesenheiten nicht nur unter einem Türrahmen sehen (Charmed läßt da grüßen?). Du kannst die Wesenheiten überall sehen, wenn dein geistiges Aug und du darauf trainiert und ausgebildet werden, und das hat nichts mit Einbildung zu tun, sondern mit Medialität.

Es gibt wie du weiter oben lesen kannst, so genannte Erdgebundene Wesen und die können sich in ihrer Qual nicht anders verständlich machen. Sie wollen Hilfe, und Strom ist eine für sie leicht zu beeinflussende Materie um auf sich aufmerksam zu machen. Sie wollen auf die andere Seite, schaffen es aber nicht ohne die Hilfe eines Lebenden. In dem Fall rate ich zu einem Clearing, das dem Wesen hilft auf die andere Seite zu kommen und sich von hier endlich lösen zu können, denn dieses Wesen leidet enorm darunter. Deswegen auch die Lampen Spielerei.

Bei weiteren Fragen: Bitte eine PN an mich.

Amadai

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2013 um 19:31
In Antwort auf jodie_12379521

Plausible Erklärung
Ja, man kann die Schatten jener Wesen sehen oder, je nach dem wie das geistige Auge ausgebildet ist, auch das Wesen komplett sehen. Das, was das geistige Auge sieht wird dann an die Augen als Bild übermittelt. Nein, du kannst die Wesenheiten nicht nur unter einem Türrahmen sehen (Charmed läßt da grüßen?). Du kannst die Wesenheiten überall sehen, wenn dein geistiges Aug und du darauf trainiert und ausgebildet werden, und das hat nichts mit Einbildung zu tun, sondern mit Medialität.

Es gibt wie du weiter oben lesen kannst, so genannte Erdgebundene Wesen und die können sich in ihrer Qual nicht anders verständlich machen. Sie wollen Hilfe, und Strom ist eine für sie leicht zu beeinflussende Materie um auf sich aufmerksam zu machen. Sie wollen auf die andere Seite, schaffen es aber nicht ohne die Hilfe eines Lebenden. In dem Fall rate ich zu einem Clearing, das dem Wesen hilft auf die andere Seite zu kommen und sich von hier endlich lösen zu können, denn dieses Wesen leidet enorm darunter. Deswegen auch die Lampen Spielerei.

Bei weiteren Fragen: Bitte eine PN an mich.

Amadai

Anderswelt
Ich möchte gerne lernen Geister zu sehen und ihnen zu helfe und mit ihnen zu reden...kann man das mit büchern lernen?
Kennen sie das Buch "Der unsichtbare turm"? wenn ja kann man in andere welten reisen?

Lg. Lorenz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen