Home / Forum / Job & Karriere / Geld vom staat wegen eigener Wohung mit 18?

Geld vom staat wegen eigener Wohung mit 18?

29. Mai 2011 um 22:17

heyi ich zieh ende des jahres in eine neue stadt und in eine eigene wohnung!
gibt es eine möglichkeit unterstützungsgeld vom staat zu bekommen/ von der stadt in die ich ziehen?
wie macht ihr das mit eurer wohung? wie bezahlt ihr die miete? ich bin eben erst 18 und gehe noch zur schule, trotzdem würde ich gerne ausziehen! mein kindergeld und einen kleinen zuschuss von meinen eltern würde ich schon bekommen! aber das reicht nicht um gut über die runden zu kommen!
habt ihr tipps oder tricks?
lg

Mehr lesen

30. Mai 2011 um 7:28

Dann wird es auch nichts mit der eigenen Wohnung
Ausziehen und einen eigenen Hausstand gründen kann man eben erst wenn man es sich leisten kann. Warum soll die Allgemeinheit für dich bezahlen, nur weil du gerne ausziehen würdest.?

Ich will auch viel und muß es mir selber finanzieren.

LG
Heiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 12:58
In Antwort auf heiner9999

Dann wird es auch nichts mit der eigenen Wohnung
Ausziehen und einen eigenen Hausstand gründen kann man eben erst wenn man es sich leisten kann. Warum soll die Allgemeinheit für dich bezahlen, nur weil du gerne ausziehen würdest.?

Ich will auch viel und muß es mir selber finanzieren.

LG
Heiner

..
okeyii .. hab nur gedacht das es eben sein könnte das der staat was zuzahlt wenn man noch schüler ist! ... musst ja nicht gleich pampig werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 13:41

Sorry
das hat nichts mit pampig werden zu tun.

Als ich so alt war wie du, da ist man in eine eigene Wohnung gezogen wenn man es sich leisten konnte. So Fragen wie ihr sie heute stellt,

'ich will ausziehen was zahlt der Staat dazu?'
'ich will eine eigene Wohnung wer kommt als zahlender in Frage'
etc.

gab es damals einfach nicht. Man hat sein Leben eigenverantwortlich und vor allem selbst- und eigenständig geregelt.

LG
Heiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 18:14
In Antwort auf heiner9999

Dann wird es auch nichts mit der eigenen Wohnung
Ausziehen und einen eigenen Hausstand gründen kann man eben erst wenn man es sich leisten kann. Warum soll die Allgemeinheit für dich bezahlen, nur weil du gerne ausziehen würdest.?

Ich will auch viel und muß es mir selber finanzieren.

LG
Heiner

Also
Erstmal: Nein, der Dir wird leider nichts finanziert. Da Du unter 25 Jahren kein Anrecht auf eine eigene Wohnung hast. Es sei denn Du beginnst eine Ausbildung in einer Stadt die weit weg von Deinem zu Hause ist. Dann kann es unter Umständen Hilfen wie BAB etc. geben.

Und @heiner: Ich fand Deine Antwort auch pampig!
Ich habe schon mehrere Antworten von Dir gelesen - die waren alle im gleichen Ton.
Ich sage nicht, dass Du komplett Unrecht hast! Aber der Ton macht halt eben manchmal doch die Musik!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 18:53

Versuchs garnicht erst
es gibt bestimmte ausnahmen weshalb du ausziehen kannst!!!!

unter anderem wenn du eine bestimmte zeit zur schule/ausbildung brauchst (ich glaub 2 stunden)

und von staat bekommst du nichts!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen