Home / Forum / Job & Karriere / Gläserrücken im Internet - Wahr oder Fake ?

Gläserrücken im Internet - Wahr oder Fake ?

10. Juni 2011 um 15:16

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mich jetzt dazu durch gerungen, eine Frage zu posten, die mich schon seit längerem Beschäftigt. Hier zur Vorgeschichte:

Vor ein paar Jahren habe ich mich mit dem Gläserrücken im Internet beschäftigt. Ich war auf vielen verschiedenen Seiten und die Antworten, die ich bekam, haben oft überhaupt nicht zu meiner Frage gepasst.
Dann bin ich auf eine andere Seite gestoßen. Hier der Link:
http://www.spiritproject.de/orakel/hexenbrett/index.htm
Man muss zuerst eine Frage eingeben und dann mit dem Mauszeigen auf das "Glas" zeigen. Auf den ganzen anderen Seiten wo ich war, kamen (glaube ich) nur maschinelle Antworten, ganz anders aber bei dieser Seite. Ein Beispiel für eine Frage:
Wer ist besser in der Schule? Jana oder Sophie?
Als Antwort bekam ich Sophie. Also nicht maschinell geschrieben.

Jetzt meine Frage:
Ist das echt, oder sitzt irgendjemand an dem anderen PC und steuert das "Glas" auf irgendwelche Buchstaben?


Danke für die Antworten, Liebe Grüße.

Mehr lesen

11. Juni 2011 um 13:30

Hi
Absoluter Schrott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2011 um 22:36

Keine Geister, nur Programm?
Irgendwie wird mir flau im Magen, wenn ich an Geisterrücken und so denke. Für mich ist es nur Mystisches, aber trotzdem wird mir unwohl, egal ob in echt oder PC.
Ich denke mal, dass der PC irgendwie erkennt, was du fragst, denn keiner wird sich den ganzen Tag hinterm PC setzen und darauf warten, das eine Frage gestellt wird. Trotzdem macht es neugierig sowas zu machen. Und wieso sollten Geister eine Website haben, die sie steuern können (Ok vll möglich ^^) Naja Computertechnik ist eben Technik. Mit Geistern hat das bestimmt wenig zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen