Home / Forum / Job & Karriere / Hab einige Fragen...

Hab einige Fragen...

3. Oktober 2012 um 12:10

Hallo Leute.. ich versuch es genau zu erklären.. und vielleicht ist es zuviel herumgerede, aber vielleicht spielt das alles eine Rolle.. ich versuche es aber dennoch kurz zu halten...

Ich hatte 2 jahre lang einen 400 Euro Job im Toom Markt. Der Minijob war 1 Jahr befristet und wurde auf 1 Jahr befristet verlängert. Nach dem 2ten verlängern, wurde der Vertrag unbefristet, zudem
arbeite ich nun 30 STD die Woche. Ich hab mich mit meinem Chef (Manager) immer gut verstanden gehabt. Seit kurzem ist dem nicht mehr so..

Weswegen:

Ich hatte anfang des jahres als ich den Minijob noch hatte, eine andere Arbeit angefangen.. 20Std Sozialpflichtig.. Vorstellungsgespräch und Einstellung ging so schnell... In der zeit war ich eigentlich Krank.. wollte aber nicht gleich einen schlechten Eindruck machen... Es wurde immer schlimmer und iwann bemerkte ich ein Stechen im Brustbereich... Hab trozdem weitergearbeitet...
Diese stelle hatte ich später gekündigt gehabt...

Kündigung war kurz bevor ich den unbefristeten 30STD Job bei Toom bekam!!!!

Nun hatte ich mich weiterhin Schlapp gefühlt, Nach der Kündigung vom anderen Job.. Also in der Zeit beim neuen Vertrag vom Toom... Ich ging aber weiterhin 2 Monate hin, und nicht zum arzt, weil ich mich im Urlaub auskurieren wollte.. 2 Wochen Urlaub hatte ich dann und war beim Arzt. Diagnose war SinusBronchitis und wenn ich das nicht richtig auskuriere, könnte es chronisch werden eine Lungenentzündung oder eine Herzmuskelentzündung.

Die 2 wochen reichten nicht um sich auszukurieren.. ich hatte es 4 Monate verschleppt und es ist sehr Hartnäckig geworden.. Ich habe mich dann erstmal 1 Woche Krank geschrieben...

Problem ist ich bin in der Obst Gemüse Abteilung und abends ist keiner da ausser ich... Regale bleiben sonst leer und es gammelt vor sich hin..

Der Chef fand es nicht gut, sagte jedoch ok usw...

nach der woche gings mir immer noch nicht gut.... und wurde bis diesen Donnerstag krankgeschrieben.. Als ich das dem Chef per Telefon mitteilte, war es erst 30 Sekunden still. Dann sagte er wütend "Wie stellen sie sich das vor herr ....., sie sind breit und stark wie ein baum, aber bei einer kleinen Erkältung machen sie gleich Schlapp".

Ich konnte zwar verstehen das er wütend war, weil es kein Ersatz gibt.. Jedoch hatte ich es lange verschleppt um nicht auszufallen und ich habe extra im Urlaub angefangen mich auszukurieren.


Leider gehts mir immer noch nicht so gut und ich hab angst vor einem Rückschlag...

Hab mir nun überlegt das ich wieder anfange um nicht wieder alle hängen zu lassen. Jedoch wollt ich kündigen und arbeiten in der Kündigungsfrist egal was passiert.. Damit ich am Ende gut als Erinnerung herausgehe.

Das ich ne Sperre kriege ist mir egal. Ich hab Privat einiges gespaart und ich würde mich erstmal auskurieren.. Anschliessend kann ich jederzeit bei meinem Bruder anfangen


Jetzt wollt ich fragen damits nicht so Unprofessionell ist, wie es mit der Frist aussieht....

Wenn ich 2 mal einen befristeten Vertrag hatte als 400 euro Jobber (2 jahre lang). Und bei der selben Firma dann eine Sozialpflichtge Unbefristete Arbeit habe. Diese läuft seit 3 Wochen.
Wann kann ich kündigen jederzeit???? sind es 2 oder 4 wochen???

Ich weiss nicht obs nun zur Probezeit zählt oder nicht.. weil ich ja in der Firma über 2 jahre schon bin..... jedoch wie gesagt war es vorher befristet!!!!

Mehr lesen

8. Oktober 2012 um 16:07

Ob und wann du
kündigen kannst, müsste in deinem Arbeitsvertrag stehen.

Meistens sind das 4 Wochen zum Monatsende. Trifft das zu, wäre der nächste Kündigungstermin der 30.11.2012.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komme nicht mehr aus meinem Arbeitsvertrag raus!! HILFE!!
Von: grazia_12525300
neu
7. Oktober 2012 um 21:55
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen