Home / Forum / Job & Karriere / Hallo @all

Hallo @all

16. November 2009 um 22:04

ich hab mal ne frage,

ich habe als Altenpflegehelferin gearbeitet und dort Minusstunden gehabt.
Nun bin ich im selben Altenheim tätig nur mit einem Ausbildungsvertrag zur examinierten Altenpflegerin, darf mein Chef die Minusstunden auf den neuen vertrag mitnehmen??

Mehr lesen

19. November 2009 um 11:18

Hallo
... ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich würde mal sagen: ja ...
Du hast ja deinen vollen Lohn als Altenpflegehelferin kassiert, hast aber nicht die nötigen Soll-Stunden gearbeitet. Du bist dem Betrieb sozusagen etwas schuldig.
Ich würde sagen, also entweder du arbeitest deine Minusstunden nach, oder der Betrieb zieht sie dir vom Lohn ab.
Zusätzlich hast du jetzt einen Ausbildungsvertrag, sprich, der Betrieb kommt dir wiederum entgegen, und gibt dir die Möglichkeit, dich beruflich weiterzuentwickeln.
Ich finde auf jeden Fall, dass die Minusstunden mitgenommen werden dürfen.

Aber vielleicht informierst du dich mal bei eurem Lohnbüro oder Arbeitsrechtsberater genauer.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen