Home / Forum / Job & Karriere / Hat jemand Erfahrung als Beraterin für Sextoys?

Hat jemand Erfahrung als Beraterin für Sextoys?

13. März 2014 um 10:50

Hallo zusammen,

ich überlege gerade wie ich mir nebenbei etwas Geld dazuverdienen kann und hatte die Idee Beraterin für Sextoyparties zu werden. Ich war neulich erst auf solch einer Party und es war super lustig. Da dachte ich mir, dass der Job doch bestimmt Spaß macht.

Hat hier jemand schon einmal als Beraterin für solche Partys gearbeitet und kann über Erfahrungen berichten?

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. April 2014 um 22:21

Alternative: Ringana
Hallo,

habe für 3 Jahre als D....fee gearbeitet. War witzig, jedoch hat es sich im Endeffekt nicht rentiert, denn die Zeit die du für Partyplanung, Produktabholung und Produkteinpacken und Auslieferung verbringst kann enorm sein. Wenn du dann Kunden hast, die nicht bezahlen musst du denen hinterherrennen und wenns blöd läuft sitzt du auf der Ware und kannst sie selbst bezahlen.

Ich habe vor 2 Monaten begonnen als Frischepartnerin für Ringana zu arbeiten. Die produzieren 100% natürliche Frischekosmetik und Nahrungsergänzungen. Dabei geht es rein um Kundenaquise. Du hast dabei weder mit der Bestellung, Auslieferung oder Bezahlung zu tun, sprich absolut kein Risiko und die Provision is doppelt so hoch!!!

Schau mal vorbei bei:
www.ringana.com/431680

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen