Home / Forum / Job & Karriere / Home Office einrichten

Home Office einrichten

4. März um 9:39

Hallo zusammen,
bei uns in der Firma wird gerade einiges auf den Kopf gestellt und dabei zum Glück besonders mit Augenmerk auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Unter anderem gehört dazu jetzt, zumindest für langjährige Mitarbeiter, die Einführung der Gleitzeit und vom Home Office. Gerade, wenn man dann noch Kinder zu Hause hat, kommt das einem echt entgegen, damit man das alles besser vereinen kann. Deswegen bin ich gerade dabei mein Home Office zu Hause einzurichten und bräuchte jetzt einen guten Schreibtischstuhl. Vorher war das einfach nur das Bügelzimmer, weshalb da kein Platz war für einen Arbeitsbereich. Könnt ihr mir da vielleicht was empfehlen?

Mehr lesen

4. März um 13:45

Wegen Home Office, ist es nicht so, das wenn man in den "neuen" Branchen arbeitet. Also was mit dem Thema Internet zu tun hat, dass man 2-3 Tage die Woche Home Office machen soll? Sowas war doch von der SPD vorgeschlagen worden. Oder sowas ähnliches. Habe da nicht genau hingehört. Würde aber den verkehr entlasten. Ich würde für einen Arbeitszimmer einen Ort schaffen, wo man sich konzentrieren kann. Also nicht zu viel Deko, aber hässlich muss es auch nicht sein. Guter Schreibtisch, Guter Stuhl und vielleicht ein Schrank. Das sollte eigentlich ausreichen. Finde ich zumindest. Weil mal ehrlich, was braucht man sonst noch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März um 8:53

Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen! Bei seinem Home Office sollte man es wirklich nicht übertreiben mit irgendwelchem unnötigen Krimskrams. Der lenkt dann nachher meistens auch nur ab, was die Produktivität beim Arbeiten definitiv einschränkt. Was den Schreibtischstuhl angeht, kannst du dich ja mal hier https://www.usm-markt.de/sortiment/vitra-designklassiker.html umsehen. Bei der Auswahl dort müsstest du fündig werden! Achte dann auf jeden Fall darauf, dass du die Ordnung dort so beibehältst, wie du es auch auf Arbeit machen würdest! Ich halte dieses Hone Office auch für eine echt gute Idee! Bei uns auf Arbeit ist es momentan sogar auch schon in Planung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit dem Abiturientenprogramm
Von: secretgirl98
neu
26. Februar um 19:20
Von ZFA zur KRANKENKASSE
Von: anastasiaja
neu
24. Februar um 10:18
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest