Home / Forum / Job & Karriere / Ich bin meiner Grossmutter ershienen, was hat dass zu bedeuten?

Ich bin meiner Grossmutter ershienen, was hat dass zu bedeuten?

1. Februar 2013 um 1:06

hallo ehm ich war mit Freunden unterwegs es war Winter. Plötzlich ruft meine Grossmutter mich total aufgewühlt an und fragt mich ob es mir gut gehe und wo ich bin, total irritiert von ihrer Stimme sagte ich ihr mir gehe es gut und das ich mit Freunden in der stadt unterwegs bin, dann legte sie beruight auf.
Als ich dann Zuhause ankam, erzählte mir meine grossmutter sie sei eingeschlafen und als sie aufwachte stand ich vor ihr Barfuss im einem roten Kleid das ich im Sommer oft getragen hatte und mit der Frisur die ich in dieser Zeit hatte , dann sagte sie mir das sie mit mir gesprochen habe mich gefragt hätte wieso ich den schon so früh Zuhause wäre, worauf hin ich also die erscheinung von mir sie angelächelt hätte und aus dem nichts verschwunden wäre.In dieser Zeit wo ich ihr anscheinend erschienen bin hätte ich niemals Zuhause sein können, dafür ist die Stadt zu weit entfernt

Jetzt frage ich mich was dass zu bedeuten hat? wieso ich ihr erschienen bin? wieso in dieser gestalt im Kleid und mit der damaligen Frisur? Wie kann man an 2 orten gleichzeitig sein ?

wäre total dankbar wen mir jemand weiter helfen könnte, weil es mir eigentlich ziemliche Angst macht das ganze

Mehr lesen

1. Februar 2013 um 16:50

Antwort
Hi judydiaz,
ich möchte dir schreiben, dass ich im Thread "Habe nur noch Angst" einiges geschrieben habe, was dich sicher auch interessiert.
LG
archway

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 15:08

Bilokation, heisst das?
Also...wüsste ich nicht, dass es so heisst aber schon erlebt.

Es kann sogar sein dass nur die Stimme zu hören ist, aber meistens passiert sowas wenn Du in Gedanken bei derjennigen bist, der dich sah, in den Fall deiner Großmutter: Hast Du intensiv an sie gedacht als das passierte?
Oder an der Ort der Erscheinung intensiv denkst. Hast Du an ihrem Haus gedacht? Dass du sie wieder besuchen möchtest?

Wenn nicht, dann hat deine Omi ein Erlebnis, weiß ich auch nicht wie es heisst Wo du in einem Stadium befindest zwischen schlafen und aufwachen. Man träumt zwar noch aber sieht schon die Umgebun wie z.B. das ganze Schlafzimmer und alles was zum Traum gehört, kommt einer sehr echt vor.

Also, alles easy und harmlos, da brauchst du keine Angst zu haben

LG

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 21:27

Schlafparalyse
Du meinst bestimmt Schlafparalyse. Die habe ich selbst seit jahren. Und ja,... ab und zu sind meine Halluzinationen (genannt Besucher) sogar sehr geschwätzig, doch wenn, dann bedrohen sie mich und es sind nie Personen, die ich kenne. Und abgesehen von all dem, habe ich noch niemanden hier getroffen, und mich auch ausgenommen, der in solch einer Phase je ein Wort raus bekommen hätte, geschweigedenn einen Dialog hätte führen können. Also schließe ich Das zumindest mal aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Psychische Belastung
Von: brina199005
neu
14. Januar 2016 um 17:40
Callbackline, Callen
Von: bogdan_12927666
neu
12. Januar 2016 um 1:26
Angst vor Veränderung
Von: verona_12278859
neu
11. Januar 2016 um 14:20
Guter Nebenverdienst von zuhause !
Von: elmo_11866602
neu
11. Januar 2016 um 14:05
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen