Home / Forum / Job & Karriere / Ich brauche DRINGEND Rat!!!!

Ich brauche DRINGEND Rat!!!!

26. August 2012 um 1:44

Ich fange mal damit an das ich vor 8 Wochen eine neue Stelle als KÜCHENHILFE (steht so im Arbeitsvertrag) angefangen habe, nachdem ich vorher eine Geringfügige Stelle hatte und auf die Arge angewiesen war. Zuerst war ich überglücklich was gefunden zu haben. Jetz geh ich jeden morgen mit Bauchschmerzen zur Arbeit und bin einfach nur total fertig. Ich kann Nachts nicht schlafen und habe einfach nur Angst vor der Arbeit. Ich muß die Betriebstoiletten putzen, muß Betriebswäsche plus private Wäsche waschen und Bügeln, die Wohnung meiner Arbeitgeber (Küche, Bad, Fenster usw..) putzen. Ich muß für sie Kochen und bedienen soll ich sie auch noch. Ich werde den ganzen tag durch die gegend gescheucht ``hohl mal dies, mach mal das`` und wenn was schiefe geht bin ich auch dran schuld weil ich angeblich zu langsam war. Den ganzen Tag renn ich durch die gegend und versuch es allen recht zu machen nur damit ich nicht wieder kritisiert werde. Meine arbeitszeit ist von 7:00Uhr bis 14:00Uhr. Ich bin um 6:45Uhr da und komm frühstens um 14:30 Uhr raus, da ich die ganze Arbeit sonst nicht schaffe. Auf Anfrage bei meiner Chefin, wegen Überstunden meinte Sie: Ich wäre selbst schuld wenn ich es nicht früher raus schaffe. Ich kann echt nicht mehr und will da nur weg. Aber wie?? Ich habe schonmal als Küchenhilfe gearbeitet aber da mußte ich solche Arbeiten nicht machen und die arbeit hat mir auch Spaß gemacht. Mein freund sagt ich soll Kündigen und da weg da ich ja noch in der Probezeit bin. aber dann bekomm ich ja ne sperre vom Arbeitsamt. ich hab 2 Kinder und muß ja auch an meine Kinder denken und wie ich sie dann ernähren soll?! Ich bewerbe mich auch schon weiter aber so schnell find ich auch nix. Was kann ich machen wo kann ich mir Hilfe holen? Kann mir jemand ein Rat gegen oder vielleicht hat jemand schonmal ähnliches erlebt?! ich bin einfach nur fix und fertig und hab schon wieder Angst vor morgen.....

Mehr lesen

26. April 2013 um 9:33

Hast...
... Du einen Arbeitsvertrag? Dann müsste da doch auch drinstehen, was Dein Aufgabenbereich ist!

Nimm eine Kopie mit zur Arbeit - wenn Du putzen und waschen sollst, dann frage Deinen Chef/ Chefin einfach mal freundlich, wo das im Arbeitsvertrag steht und dass Du auch gern behilflich dabei bist, eine Waschfrau und eine Putzfrau zu finden...

Was die Überstunden angeht: Genau aufschreiben und darauf BESTEHEN, dass sie bezahlt werden - denn wie gesagt, es steht nicht im Arbeitsvertrag, dass Du neben Küchenhilfe auch noch Putzfrau auch Haushälterin bist!

Das Geheimnis ist ein sicheres Auftreten. DU musst für DICH sorgen, das macht sonst keiner! Wenn Du das nicht machst, wirst Du einfach weiterhin untergebuttert. So einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen