Home / Forum / Job & Karriere / Ich brauche Rat; Beruf Steuerfachangestellte

Ich brauche Rat; Beruf Steuerfachangestellte

27. Januar 2014 um 14:36

Guten Tag,

ich habe mal eine Bitte. Hat eventuell jemand den Beruf der Steuerfachangestellten gelernt? Ich habe im Januar 2013 meine Ausbildung zur Bürokauffrau abgeschlossen (in einem Steuerbüro, in der Verwaltung). Ich bin nicht sehr gut Mathe, aber gut in Rechnungswesen (Buchführung, Kalkulationen, Lohn- Gehaltsabrechnungen ect.). Habe in Rewe auch mit 2 abgeschlossen (Prüfung 3, Zeugnisnote 2). Jetzt möchte ich gerne eine Umschulung zur Steuerfachangestellten machen, bin aber nicht sehr gut in Mathe.....wäre es trotzdem sinnvoll mich aufgrund der Leistungen in Rechnungswesen (ich mochte dieses Fach sehr, weil mich die Zusammenhänge auch sehr interessiert haben) zu bewerben? Oder würdet ihr mir abraten.

Bitte keine Ratschläge von Leuten die keine Ahnung von dem Beruf haben, es bringt mir nichts, wenn wieder irgendwer schreibt, dass er davon ausgeht oder denkt...ich möchte von jemanden eine konkrete Antwort, welcher den Beruf ausübt oder ihn gerade lernt.!!!!

Vielen Dank

Mehr lesen

29. Januar 2014 um 13:55

Mathe erleichtert Rewe
Hallo,
ich bin Personalerin und habe dementsprechende Erfahrungen in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, aber auch in sonstiger FiBu. Allgemein ist es natürlich so, dass Dir ein mathematisches Verständnis einiges erleichtert, aber mit Rechnungswesen kamst Du ja bisher gut zurecht.

Meine Frage ist, warum Du umschulen möchtest, ich kenne viele Bürokauf"Leute" die im Steuerfach arbeiten, ich würde Dir raten, Dich für eine Tätigkeit und nicht eine Ausbildung zu bewerben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 19:52

Wieso Steuerfachangestellte lernen?
Das ist ne gute Frage.

Es ist so, dass ich viele Dinge speziell in Rewe nur theoretisch gehabt habe, was bedeutet, es gab keinerlei Praxis bei mir im Betrieb!! Habe in einem Steuerbüro gelernt, die Buchhaltung wurde extern gemacht!! Ich habe nicht sehr viel Berufserfahrung, ich kriege einfach keine Job, (durch Umzug musste ich meinen aufgeben).!! Ich habe es nun jetzt einfach versucht, mich mit meinen 27 Jahren nochmals zu bewerben und wurde eingeladen!!! Ich will nicht einfach nur arbeiten, ich will etwas das mich ausfüllt, wo ich merke, man bekommt Weiterbildungen, man hat Möglichkeiten....daher der Beruf

Aber danke für die Info

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 21:00

Viel Erfolg
Dann für Dein Vorstellungsgespräch Ich drücke Dir fest die Daumen und Du wirst das mit Sicherheit schaffen!!

Solltest Du doch merken, dass Du vielleicht in einem Fach Probleme hast, wende Dich an den Ausbildungsberater bei der Steuerkammer...aber ich bin mir sicher, dass Du das nicht brauchst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen