Home / Forum / Job & Karriere / Ich hab Angst dass unsere Firma pleite geht!

Ich hab Angst dass unsere Firma pleite geht!

19. Juni 2010 um 15:33

Hi an alle..

Ich bin Hotel und Gastgewerbeassistentin, aber noch in der Ausbildung. Meine Firma hatte 4 Filialen, nun sind es noch 2, und eine haben sie jetzt neu gekauft.

Ich bin zZ im Hotel, unserer Hauptfiliale. Wir haben noch 1 Cafe und ein Restaurant, das jetzt neu gekauft wird. Vorher hatten wir ein anderes Restaurant, in dem ich ein halbes Jahr war. Ich muss Service, Büro, Kochen und Zimmertätigkeiten lernen. Auch im Cafe war ich schon eingeteilt gewesen.

Nun, da ich mitbekommen habe, dass die beiden anderen, die sie geschlossen haben, nicht gut liefen, habe ich furchtbare Angst, dass auch unsere anderen Filialen bald bankrott gehen. Ich will aber nicht wechseln, es ist mein Traumberuf Sie haben, seit ich genommen wurde, schon einen Azubi und einige andere Mitarbeiter, die halbtägig angemeldet waren gekündigt.

Was ratet ihr mir, liebe User?
Oder, was steht mir als Azubi zu, wenn die Firma pleite gehen sollte? Werde ich sofort gekündigt und muss Arbeitslosengeld beantragen? Das wäre schrecklich!

Mehr lesen

2. Juli 2010 um 12:08

Keine Angst
Hi,

vor dem Hintergrund, dass wieder ein Hotel/Restaurant gekauft haben, solltest du dir keine Sorgen machen. Dass ein Hotel nicht gut läuft, kann viele Gründe haben (zu viel Konkurrenz, Preise, Lage) etc. Solange ihr noch 2 Hotels habt und die ausgebaut werden, ist das ein gutes Zeichen.

Und sollte es aus mir unerfindlichen Gründen doch zu einer Insolvenz kommen, muss dir dein Arbeitgeber dies mit ordentlicher Vorlaufzeit mitteilen, sodass du genügend Zeit hast, dir was neues zu suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2011 um 13:10

Genauer erkundigen
Waren die beiden verkauften wirklich bankrott oder nur nicht rentabel? Verkaufen kann man sie auch dann, weil sie vielleicht besser laufen, wenn sie der neue Eigentümer selbst führt.
Solltest du wirklich eine neue Stelle brauchen, um die Ausbildung fertigzumachen, wende dich an die IHK oder auch an Berufsschulllehrer, die helfen dir bei der Suche nach einem neuen Betrieb. Wenn dir der Beruf so gut gefällt, normalerweise kein Problem, engagierte Azubis wollen alle. Berufsschullehrer empfahl ich, weil in einer früheren Stelle mal ein Azubi im 2. Ausbildungsjahr kam, nachdem die Lehrerin für ihn angerufen hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Welches Jobangebot soll ich annehmen?
Von: cayley_12357926
neu
15. Mai 2011 um 13:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper