Home / Forum / Job & Karriere / Ich habe auch früher mal jemanden gesehen... Aufklärung?!

Ich habe auch früher mal jemanden gesehen... Aufklärung?!

13. Februar 2012 um 15:50

Also das ist zwar schon einige Jahre her und ist mir bis jetzt nur 1 mal passiert dennoch denke ich immer wieder darüber nach.

Ich war damals vielleicht 10 Jahre alt vielleicht auch jünger.

Es war nachts... Ich bin aus einem unerklärlichen Grund aufgewacht und wusste das ich mich umdrehen musste (lag zur Wand hin). Also drehte ich mich mechanisch um und sah einen Mann vor dem Fenster stehen bzw irgendwie schweben seine Beine haben sich irgendwie bis unten hin immer weiter aufgelöst... keine Ahnung wie ich es beschreiben soll... Hoffe ihr versteht es. Ich hatte eine panische Angst... Er war irgenwie groß und hatte einen schwarzen Mantel an und dick war er... okay nicht dick aber seeehr gut und stämmig gebaut und stand einfach da vor dem Fenster mitten in meinem Schreibtisch und starrte mich an. Eigentlich war er komplett schwarz oder eher in Grautönen.. Weiß nicht wie ich es beschreiben soll... Einfach dunkel.

Er sah aber friedlich aus und hat mir nix getan er stand einfach da und atmete und sah mich an.

Vor lauter Angst dachte ich mir drehst du dich um und schläfst einfach weiter... Drehte mich um und machte meine Augen zu und schlief.



Was haltet ihr davon?

Es sind noch mehr Dinge passiert aber nicht ich habe sie erlebt... soll ich diese auch auf Wunsch erzählen?

liebe Grüße

ILikesweetkisses

Mehr lesen

14. Februar 2012 um 0:18

Mann
just4just

Nein ich hab das irgendwie gesehen... Keine ahnung... Ganz komisch...

xxlalaxxx

Ja ich hab noch einen Thread aufgemacht. Aber diese Dinge sind nicht mir passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 16:51

Zu deiner Frage..
Kinder haben meist noch eine hellsichtige Fähigkeit und können Dinge (Wesen) wahrnehmen, die viele Erwachsene nicht mehr sehen, weil ihr Verstand es ihnen "verbietet" - im Sinne von "das kann nicht sein, das gibt es nicht." Kinder haben diesen Filter nicht und darum sehen sie so etwas auch. Erwachsene, die das noch können, nennt man dann halt hellsichtig. Angst braucht man nicht zu haben.

lieber Gruß
frauenherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 23:14
In Antwort auf alvaro_12144314

Zu deiner Frage..
Kinder haben meist noch eine hellsichtige Fähigkeit und können Dinge (Wesen) wahrnehmen, die viele Erwachsene nicht mehr sehen, weil ihr Verstand es ihnen "verbietet" - im Sinne von "das kann nicht sein, das gibt es nicht." Kinder haben diesen Filter nicht und darum sehen sie so etwas auch. Erwachsene, die das noch können, nennt man dann halt hellsichtig. Angst braucht man nicht zu haben.

lieber Gruß
frauenherz

Also...
...Ein ganz kleines Kind war ich ja nicht...

ich meine ich habe in dem Moment gedacht: " Das ist nicht wahr, das kann nicht sein...sowas gibt es nicht".

Verstehst du was ich meine?

Daran geglaubt hab ich ja auch nicht, gesehen habe ich es trotzdem.

Das ist alles ein bisschen zu hoch für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 10:42

Zu hoch?
was meinst du damit?
lg frauenherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 19:47
In Antwort auf alvaro_12144314

Zu hoch?
was meinst du damit?
lg frauenherz

Na...
Das es für mich zu hoch ist... weiß nicht...
Das ich das nicht begreifen könnte.
Verstehst du was ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 21:09


was für sachen sind denn noch passiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 16:11
In Antwort auf lawren_11977457


was für sachen sind denn noch passiert?

Also...
Da hab ich noch einen Thread aufgemacht. Wenn du magst kannst du dir das ja auch durchlesen...

LG

ILikesweetkisses

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 16:23
In Antwort auf mari_11949389

Also...
Da hab ich noch einen Thread aufgemacht. Wenn du magst kannst du dir das ja auch durchlesen...

LG

ILikesweetkisses


gerne schick mir doch den link ... dann brauch ich nicht ewig suchen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2012 um 22:50
In Antwort auf lawren_11977457


gerne schick mir doch den link ... dann brauch ich nicht ewig suchen
LG

So
Tut mir leid das es so lange gedauert hat...

Hier hast du den Link falls es dich noch interessiert...

http://forum.gofeminin.de/forum/f442/__f385_f442-Meine-Mutter-tut-mir-leid-solche-Geschichten-sind-oft-bei-uns-in-der-Familie-passiert.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 23:55

Erklärung?!
Mir ist auch mal was ganz Merkwürdiges passiert, das ich kaum jemanden zu erzählen gewagt habe aus Angst, man hält mich für verrückt! In der Nacht, ich war 15 Jahre alt, wurde ich wach und da lag jemand neben mir im Bett, mit dem Rücken zu mir gewand!!! Ich konnte mich im ersten Moment nicht bewegen, später gelang es mir,mich zur Wand zu drehen. Als ich mich zurückdrehte, war es immernoch da! Ich konnte den Kopf berühren! Ich wollte schreien, brachte aber keinen Laut hervor! Ich hatte so ein Herzrasen vor Angst, dass ich dachte ich müsste gleich sterben! das Ganze dauerte etwa 20 Minuten, nach nochmaligem Hin-und Herdrehen war es endlich weg! Ich mache mir auch öfters Gedanken, was das gewesen sein kann. Nun bin ich auf den Begriff "Schlafstarre" gestoßen. Aber so richtig war es wohl doch keine, denn ich konnte mich ja(mit äußerster Willenskraft) bewegen! Auf jeden Fall war da keine "reale" Person, ich befand mich tatsächlich in einen außergewöhnlichen körperlichen Zustand, war aber wach!! Außerdem habe ich wage in Erinnerung, dass das Licht in meinem Zimmer hinterher an war- ich konnte meinen Wecker sehen,der weiter weg auf dem Schrank stand. Es war 2.30Uhr. Leider erinnere ich mich nicht mehr an jedes Detail.
Vorletzte Nacht ist wieder etwas Eigenartiges passiert. es war wie ein rythmisches Klopfen an meinem Kleiderschrank,wovon ich wach wurde. Nach dem Aufwachen dauerte es noch ca. eine Minute an! Vor einigen Jahren, als mein Opa starb,hörte ich wie er 2x hintereinander meinen Namen rief. Der Unterschied zu den anderen Erlebnissen war das es am Tag passierte, ich vorher nicht geschlafen hatte und auch keinen Angst verspürte! Kann mir vielleicht jemand sagen, ob das was ich erlebt habe wirklich eine "Schlafstarre" war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen