Home / Forum / Job & Karriere / Ich habe gekündigt und chefin will mich fertig machen.

Ich habe gekündigt und chefin will mich fertig machen.

28. April 2011 um 14:10

Hallo,
ich habe zurzeit noch eine 20std. Stelle die ich gekündigt habe.
Da ich nur 2 Urlaubstage genommen habe wo meine Oma verstorben ist stehen mir noch die restlichen Tage zu.
ich habe dort von Oktober 2010 bis ende Mai 2011 gearbeitet. am 1.6. fang ich woanders an.
Bei dem Vorstellungsgespräch wurde mir gesagt ich habe 26 Urlaubstage. also stehen mir jetzt noch 15 zu, die ich gerne am Ende meiner Arbeitszeit nehmen wollte. Im Vertrag steht nicht drin wieviele ich genau habe. Also keine Zahl.
Jetzt werde ich angerufen, das mir nur insgesamt 13 Tage (im Jahr, statt 26) zustehen, da ich ja nur eine halbe Stelle habe.
Können die das so einfach machen?
zudem kommt, das ich zu einer Fortbildung geschickt wurde vor 4 wochen. Die sollte ich schon im Januar bekommen.
und jetzt will meine chefin, das ich die selbst bezahle (180euro). ich habe nichts unterschrieben. und wollte auch nicht von mir aus dahin.
ich bin heute krank (das erste mal in der gesamten zeit, das ich eine au habe) erst haben sie bei mir angerufen, dann bei meinen eltern!!! habe zurückgerufen, waren so unfreundlich zu mir, wollen wissen ob ich morgen wieder komme. ehrlich gesagt will ich garnicht. nach der aktion heute wieder, morgen kann ich mich dann auf was gefasst machen.
hoffe ihr könnt mir helfen.
btw das ist nur ein bruchteil von dem was noch alles passiert ist, bzw die mit mir abziehen

Mehr lesen

29. April 2011 um 10:41


schreibt ein arzt denn so lange krank?
ich wollte eigtl durchhalten, aber so langsam zweifel ich daran.
damals als ich den vertrag unterschrieben habe, war ich einfach unerfahren, das ist mein erster richtiger job. und dann direkt bei solchen ausbeutern. man
heute soll ich nochmal beim chef persönlich anrufen, bin seit gestern krankgeschrieben wegen pollen.
die wissen aber bescheid. werd dann wohl nur anrufen um mich fertig machen zu lassen. sind alle total sauer auf mich. ich bin das erste mal krank, ich war immer da und bin immer für alle eingesprungen. selbst an meinen freien tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 19:31

Leider nicht
die haben mir von anfang an zu wenig std gegeben. ich hab immer wieder gesagt gebt mir mehr. 'nein das ist ja nicht schlimm, wenn du minus std hat.'
jetzt bekomm ich die quittung. ich hab so 7,75 minusstd. also es geht noch.
oh man
ich bin zu allem überfluss letzte nacht umgeknickt und habe jetzt einen dicken blauen knöchel, muss morgen erstmal zum arzt.
die denken bestimmt ich mach das extra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen