Home / Forum / Job & Karriere / Ich halte es auf der Arbeit nicht mehr aus

Ich halte es auf der Arbeit nicht mehr aus

31. Juli 2012 um 21:22

Hallo ihr Lieben,

also ich bin 17 Jahre alt, ich bin seit 1 Jahr in einer Ausbildung( Medizinische Fachangestellte ), ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll also ich erzähl mal also als ich die Ausbildung anfing waren alle ganz nett in der Praxis. Die Kollegen und meine Chefin war total nett zu mir. So nach einem guten halben Jahr dort wurde der Ton meiner Chefin etwas rauer, hab mir aber nichts dabei gedacht, dachte es wäre nur eine Phase. So aber dann wurde es immer und immer schlimmer sie fing an mich anzuschreien mich runter zumachen das ich alles falsch machen würde( das ding ist nicht nur zu mir ist sie so sogar auch zu den anderen) und sonst was.. Am Anfang habe ich mir gedacht nun ja okey dann versuch ich es besser zumachen. Dann fing es an das sie Gründe gesucht hat um mich runter zu machen es wurde immer schlimmer.. Ich habe das Gespräch mit ihr gesucht habe versucht ihr die Situation zu erklären aber sie hat mich nicht mal aussprechen lassen schon fing ihr gezicke an, das sie dafür keine Zeit hätte das ich ihre Zeit verschwenden würde, das sie sich dafür nicht interessieren würde und das ich eh nichts zusagen hätte.. Langsam fing ich an es zu hassen auf die Arbeit zugehen, ich kann nicht richtigen schlafen, nicht richtig essen, ich fühle mich immer krank und heule auch öfters deswegen. Jetzt hatte ich Urlaub und mir gings wieder richtig gut ich habe nicht mehr geheult wieder viel gelacht etc. , nur jetzt in den letzten Urlaubstagen musste ich wieder dran denken das ich wieder Arbeiten und sie ertragen muss. Ich konnte wieder nicht richtig schlafen hab sogar davon geträumt :S und bekomme wieder heul Attacken wenn ich nur dran denke sie wieder sehen zu müssen und ertragen zu müssen. Mir geht es wirklich sehr schlecht und ich frage mich wirklich was los mit mir ist.. Zuhause habe ich es schon angesprochen aber meine Eltern können auch nicht viel machen und haben mir dazu geraten die Praxis zuwechseln aber was wenn es dort auch so weiter geht? Ich habe wirklich schon angst davor. Habe mir auch überlegt die Ausbildung abzubrechen und Schule weiter zumachen, ist das wirklich richtig so ? Würde mich freuen wenn ihr mir dabei helfen könntet.

Ich bin auf jede Antwort sehr gespannt und bin dankbar für jede hilfe.

Liebe Grüße
Shana

Mehr lesen

1. August 2012 um 7:47

Und was ist wenn du die Ausbildung abbrichst....
und wieder zur Schule gehst? Irgendwann wirst du ins Berufsleben müssen. Wer garantiert dir dass es dann anderst wird? Vielleicht bist du auch ein bischen überempfindlich. Pobacken zusammen kneifen und durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 13:25

Hey
ich habe meine ausbildung zur zfa schon 2 mal abgebrochen, weil es einfach furchtbar war.
Bei der ersten praxis hat der chef uns alle gemobbt und ich bin dann gegangen. In der 2. praxis kam ich mit meiner einzigsten kollegin nicht klar.
Jetzt mache ich meine schule weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen