Home / Forum / Job & Karriere / Ich sehe manchmal komische Gestalten

Ich sehe manchmal komische Gestalten

8. April 2014 um 13:35 Letzte Antwort: 28. Juni um 23:32

Hallo zusammen,

Es ist jetzt 2x vorgekommen, dass ich komische Gestalten gesehen habe...

Das erste Mal war vor etwa einem Jahr.
Mein Mann und ich schliefen im Wohnzimmer auf dem Sofa, da unser Schlafzimmer noch nicht fertig war.
Eines nachts wurde ich wach und sah an der Decke eine Gestalt schweben.
Es sah aus wie eine Frau in einem Kleid und die ganze Gestalt wirkte hellblau.
Ich habe mich tierisch erschrocken und bin so dermaßen zusammengezuckt, dass ich erwartet hatte, mein Mann würde wach werden.
Nachdem ich die Augen vor Schreck geschlossen hatte und wieder öffnete, war die Gestalt nicht mehr da.

Ich habe nicht geträumt, glaube aber trotzdem irgendwie, dass meine Augen schneller als mein Gehirn waren und ich einfach noch nicht ganz klar war.
Das war bis jetzt meine Erklärung für den Vorfall.

Vor etwa zwei Monaten schliefen mein Mann und ich bereits im Schlafzimmer.
Wir waren beide zur linken Seite gedreht an der sich die Dachschräge befindet.
Das Bett ist genau bis an die Schräge herangestellt.
Ich lag hinter meinem Mann, angekuschelt an ihn und als ich aufwachte, kam mir aus der Lücke zwischen Bett und Schräge eine Fratze entgegen.
Ich habe nichts genaues erkannt, aber irgendwie hat es mich sehr gegruselt und wieder habe ich mich so erschrocken, dass ich zusammen gezuckt bin.
Ich bin sogar richtig nach hinten gegangen, weil dieses Gesicht auf mich zu kam...

Beide male wurde ich wach und sah direkt etwas vor mir, es war keine Schlafstarre, da ich mich bewegen und alles tun konnte.
Ich glaube (bzw. hoffe) einfach fantasiert zu haben, da ich ja gerade erst wach wurde, frage mich aber trotzdem, warum ich dann immer so gruselige Dinge sehe?!
Warum kommt da nicht mal was schönes?
Ich habe vorher auch keine Horrorfilme oder so etwas gesehen, bei der Begegnung mit der Fratze war ich vorher noch auf einem Geburtstag und habe nur Cola getrunken...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

28. Februar 2017 um 20:51
In Antwort auf keisha_12478287

Hallo zusammen,

Es ist jetzt 2x vorgekommen, dass ich komische Gestalten gesehen habe...

Das erste Mal war vor etwa einem Jahr.
Mein Mann und ich schliefen im Wohnzimmer auf dem Sofa, da unser Schlafzimmer noch nicht fertig war.
Eines nachts wurde ich wach und sah an der Decke eine Gestalt schweben.
Es sah aus wie eine Frau in einem Kleid und die ganze Gestalt wirkte hellblau.
Ich habe mich tierisch erschrocken und bin so dermaßen zusammengezuckt, dass ich erwartet hatte, mein Mann würde wach werden.
Nachdem ich die Augen vor Schreck geschlossen hatte und wieder öffnete, war die Gestalt nicht mehr da.

Ich habe nicht geträumt, glaube aber trotzdem irgendwie, dass meine Augen schneller als mein Gehirn waren und ich einfach noch nicht ganz klar war.
Das war bis jetzt meine Erklärung für den Vorfall.

Vor etwa zwei Monaten schliefen mein Mann und ich bereits im Schlafzimmer.
Wir waren beide zur linken Seite gedreht an der sich die Dachschräge befindet.
Das Bett ist genau bis an die Schräge herangestellt.
Ich lag hinter meinem Mann, angekuschelt an ihn und als ich aufwachte, kam mir aus der Lücke zwischen Bett und Schräge eine Fratze entgegen.
Ich habe nichts genaues erkannt, aber irgendwie hat es mich sehr gegruselt und wieder habe ich mich so erschrocken, dass ich zusammen gezuckt bin.
Ich bin sogar richtig nach hinten gegangen, weil dieses Gesicht auf mich zu kam...

Beide male wurde ich wach und sah direkt etwas vor mir, es war keine Schlafstarre, da ich mich bewegen und alles tun konnte.
Ich glaube (bzw. hoffe) einfach fantasiert zu haben, da ich ja gerade erst wach wurde, frage mich aber trotzdem, warum ich dann immer so gruselige Dinge sehe?!
Warum kommt da nicht mal was schönes?
Ich habe vorher auch keine Horrorfilme oder so etwas gesehen, bei der Begegnung mit der Fratze war ich vorher noch auf einem Geburtstag und habe nur Cola getrunken...

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht ob es Real oder nicht ist.
Aber ich kann es verstehen..
Ich sehe es öfters.. Es ist heute der 28. Februar 2017 und vor ungefähr 10Minuten habe ich wieder eine Gestalt gesehen..
Ich saß auf meinem Bett, schaute eine Serie, doch auf einmal sah ich eine Frau, die mit ihren Händen versuchte auf das Bett zu kommen..
Ich war hellwach.
Ich weiß leider nicht wie es möglich sein kann.
Ich Schloss meine Augen und öffnete sie.
Dann war diese Frau weg..

Genau das gleiche vor ein paar Monaten.
Ich ging von der Schule nach Hause und sah auf einmal einen schwarzen Mann..
Und er war wirklich schwarz..
Sein Gesicht,seine Kleidung..
Alles schwarz..
Er lief auf mich zu und ich reibte meine Augen und er verschwand..
Als kleines Kind hab ich auch sowelche Gestalten gesehen.
Ich bin 14.. 14 Jahre alt und sehe sowas..
Ich versuche manchmal mitzuhalten, lese im Internet wie man das wegkriegen kann, aber doch dann denke ich, dass manche 'Auserwählt' wurden, um irgendwen zu warnen oder sonst was.. Ein paar Tage später stoßte einem Menschen was zu..
Ich denke es war kein Zufall.
Es ist Schicksal.
Und ich glaube nicht viele können sowas sehen..
Manchmal spüre ich es auch..
Ich weiß nicht wie, aber ich spüre es..
Als kleines Kind haben sie auch mit mir geredet.
Und ich hab mir nichts eingebildet..
Und es waren keine Imaginären Freunde.
Es war real.

Ich weiß nicht, wie ich weiterhelfen kann oder könnte. Aber ich glaube, es können nicht viele irgendwelche Gestalten sehen.
Nur wenige.
Dämonen & Engel sind Real.

2 LikesGefällt mir
26. Januar 2015 um 15:32

Ich hoffe, dass ich dir helfen kann!
Was du gesehen hast war keine Einbildung....es war echt! Ich habe auch öfters solche Erscheinungen. Sie sind sehr kurz und man sieht alles auch nicht immer so genau. Versuch einmal nicht die Augen zu schließen vielleicht sind es gute Geister die dich vor etwas warnen wollen. Auf jedenfall vertrau auf dein Gefühl....ist immer hilfreich!
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

5 LikesGefällt mir
28. Februar 2017 um 20:51
In Antwort auf keisha_12478287

Hallo zusammen,

Es ist jetzt 2x vorgekommen, dass ich komische Gestalten gesehen habe...

Das erste Mal war vor etwa einem Jahr.
Mein Mann und ich schliefen im Wohnzimmer auf dem Sofa, da unser Schlafzimmer noch nicht fertig war.
Eines nachts wurde ich wach und sah an der Decke eine Gestalt schweben.
Es sah aus wie eine Frau in einem Kleid und die ganze Gestalt wirkte hellblau.
Ich habe mich tierisch erschrocken und bin so dermaßen zusammengezuckt, dass ich erwartet hatte, mein Mann würde wach werden.
Nachdem ich die Augen vor Schreck geschlossen hatte und wieder öffnete, war die Gestalt nicht mehr da.

Ich habe nicht geträumt, glaube aber trotzdem irgendwie, dass meine Augen schneller als mein Gehirn waren und ich einfach noch nicht ganz klar war.
Das war bis jetzt meine Erklärung für den Vorfall.

Vor etwa zwei Monaten schliefen mein Mann und ich bereits im Schlafzimmer.
Wir waren beide zur linken Seite gedreht an der sich die Dachschräge befindet.
Das Bett ist genau bis an die Schräge herangestellt.
Ich lag hinter meinem Mann, angekuschelt an ihn und als ich aufwachte, kam mir aus der Lücke zwischen Bett und Schräge eine Fratze entgegen.
Ich habe nichts genaues erkannt, aber irgendwie hat es mich sehr gegruselt und wieder habe ich mich so erschrocken, dass ich zusammen gezuckt bin.
Ich bin sogar richtig nach hinten gegangen, weil dieses Gesicht auf mich zu kam...

Beide male wurde ich wach und sah direkt etwas vor mir, es war keine Schlafstarre, da ich mich bewegen und alles tun konnte.
Ich glaube (bzw. hoffe) einfach fantasiert zu haben, da ich ja gerade erst wach wurde, frage mich aber trotzdem, warum ich dann immer so gruselige Dinge sehe?!
Warum kommt da nicht mal was schönes?
Ich habe vorher auch keine Horrorfilme oder so etwas gesehen, bei der Begegnung mit der Fratze war ich vorher noch auf einem Geburtstag und habe nur Cola getrunken...

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht ob es Real oder nicht ist.
Aber ich kann es verstehen..
Ich sehe es öfters.. Es ist heute der 28. Februar 2017 und vor ungefähr 10Minuten habe ich wieder eine Gestalt gesehen..
Ich saß auf meinem Bett, schaute eine Serie, doch auf einmal sah ich eine Frau, die mit ihren Händen versuchte auf das Bett zu kommen..
Ich war hellwach.
Ich weiß leider nicht wie es möglich sein kann.
Ich Schloss meine Augen und öffnete sie.
Dann war diese Frau weg..

Genau das gleiche vor ein paar Monaten.
Ich ging von der Schule nach Hause und sah auf einmal einen schwarzen Mann..
Und er war wirklich schwarz..
Sein Gesicht,seine Kleidung..
Alles schwarz..
Er lief auf mich zu und ich reibte meine Augen und er verschwand..
Als kleines Kind hab ich auch sowelche Gestalten gesehen.
Ich bin 14.. 14 Jahre alt und sehe sowas..
Ich versuche manchmal mitzuhalten, lese im Internet wie man das wegkriegen kann, aber doch dann denke ich, dass manche 'Auserwählt' wurden, um irgendwen zu warnen oder sonst was.. Ein paar Tage später stoßte einem Menschen was zu..
Ich denke es war kein Zufall.
Es ist Schicksal.
Und ich glaube nicht viele können sowas sehen..
Manchmal spüre ich es auch..
Ich weiß nicht wie, aber ich spüre es..
Als kleines Kind haben sie auch mit mir geredet.
Und ich hab mir nichts eingebildet..
Und es waren keine Imaginären Freunde.
Es war real.

Ich weiß nicht, wie ich weiterhelfen kann oder könnte. Aber ich glaube, es können nicht viele irgendwelche Gestalten sehen.
Nur wenige.
Dämonen & Engel sind Real.

2 LikesGefällt mir
8. März 2017 um 22:18

Vielleicht nehme ich mich hier zwischen den ganzen Engeln und Dämonen etwas prosaisch aus, aber was du beschreibst sind ganz normale Erscheinungen, wie sie beim Aufwachen, wenn das Hirn noch nicht ganz wach ist, vorkommen. Nichts worum man sich Sorgen nachen müsste. 
Daß einen sowas erstmal erschreckt ist auch normal.

alles liebe

Ps: der post hätte besser ins Psychologie forum gepasst

3 LikesGefällt mir
15. Juni um 23:11
In Antwort auf chainja

Ich hoffe, dass ich dir helfen kann!
Was du gesehen hast war keine Einbildung....es war echt! Ich habe auch öfters solche Erscheinungen. Sie sind sehr kurz und man sieht alles auch nicht immer so genau. Versuch einmal nicht die Augen zu schließen vielleicht sind es gute Geister die dich vor etwas warnen wollen. Auf jedenfall vertrau auf dein Gefühl....ist immer hilfreich!
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Ich sehe auch aber immer wenn ich aufwache das passiert mir wärend ich schlafe und so wach ich auf und habbdie gestalten vor mir außer mir sieht sie keiner ich hab das schon 16 oder 17 Jahre schon und ich komm von das nicht mehr weg es ist schon sehr schlimm ich weis nicht mehr weiter und keiner kann mir helfen 

Gefällt mir
28. Juni um 23:32

Das sind keine Geister, sondern eine Fehlleistung des Gehirns. So wie wir uns manchmal verhören, können auch unsere Augen uns täuschen. Jemand spricht undeutlich und das Gehirn interpretiert diese Geräusche automatisch. Die Folge kann sein, dass wir etwas zu hören glauben was der andere nie gesagt hat. Das kennt wohl jeder. Aber auch optische Reize werden interpretiert. Wenn du die Augen nach dem schlafen öffnest, dann sehen sie nicht sofort scharf. Sie müssen sich adaptieren. Die unscharfen optischen Informationen werden von dem Gehirn interpretiert. Dabei kann man dann Dinge sehen die nicht da sind. Darum verschwinden diese Dinge nach dem Blinzeln und Augen reiben. 

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook