Home / Forum / Job & Karriere / Ich weiß nicht was ich machen soll

Ich weiß nicht was ich machen soll

23. Februar 2012 um 7:43

Hallo!
Also ich arbeite seit 4 Jahren bei meinem Chef. In dieser Zeit hat sich viel verändert. ich hatte anfangs zwei Chefs und diverse Kollegen sind im laufe der Zeit gegangen. Mittlerweile sind wir nur noch zu fünft und fast jeder von denen geht mir einfach nur auf die nerfen.

Die eine Kollegin ist unsere Sekretärin anfang 20 und mit ihr verstehe ich mich eigentlich am besten. Aber sie macht ihre Arbeit einfach nicht richtig. Sie telefoniert mindestens 50% des Tages privat und die anderen scheinen es nicht mal zu merken. dann macht sie sachen einfach nicht, lässt sachen liegen und vergisst sie dann auch noch. Eigentlich ist sie überflüssig wenn ich ehrlich bin denn wenn ich ihre Urlaubsvertretung mache dann mache ich das mal eben so nebenbei aber es merkt einfach niemand.

Dann mein Chef. Er ist ein sehr lieber Mensch nur leider zu lieb denn das wird von manchen ausgenutzt. Eigentlich komme ich gut mit ihm klar nur er meint ich würde ja nie reden was gar nicht stimmt denn ich rede sehr oft mit ihm. seit er den laden übernommen hat geht es mit uns immer weiter berg ab. er ist teilweile überfordert und wenn leute anrufen dann lässt er sich fast immer verleugnen wodurch viele leute auch gegangen sind. dann kann er sich nicht durchsetzen oder mal was negatives sagen weil er angst hat das wir ihn nicht mehr mögen. und wenn er mal was sagt dann lacht er die ganze zeit dabei und entschuldigt sich danach mehrfach. also nicht ernstzunehmen. wir müssten eigentlich jemanden einstellen aber er meint wir würden das schaffen nur bald fällt eine Kollegin ganz weg und wir sollen zu zweit (also ich und meine kollegin die eh nur halbtags da ist und jetzt schon überfordert ist) alles machen. Er will das irgendwie nicht begreifen.

Dann meine andere Kollegin. Sie versteht sich sehr gut mit meinem Chef was sich auch dadurch auswirkt das sie das höchste Gehalt hat (was sie uns auch noch auf die nase bindet) diverse Geschenke und Reisen und ein dickes Firmenauto. Eigentlich komme ich gut mit ihr klar aber manchmal redet sie hinter meinem Rücken über mich. Sie fragt meine Kollegin sachen über mich anstatt mich selbst zu fragen obwohl sie ne echt große klappe hat. Dann diese Sticheleien. ich hab vor kurzem ne Fortbildung gemacht und die schriftliche Prüfung schon bestanden was macht sie sie geht zu meiner kollegin und fragt die wie ich bestanden habe und sagt dann auch noch "ja ich hab aber besser bestanden" sie benimmt sich teilweise wie die chefin und mein chef tut einfach nichts dagegen andauernd kommt sie zu mir und drückt mir so kleinscheiß auf und ich bin auch noch so nett und mache es immer. Oder wenn sie keinen Bock hat etwas zu machen dann lässt sie es so lange liegen bis mein chef das verteilt. sie kann einfach machen was sie will aber es hat keinerlei konsequenzen.

Eigentlich hatte ich ein Angebot von einer anderen Firma aber das hat mir nich so ganz gepasst und dann habe ich auch noch erfahren das genau diese kollegin schwanger ist und bald eh weg ist. aber zur zeit zweifel ich ob das die richtige entscheidung war. Ich habe auch noch das problem wenn ich kündige dann muss ich meinem Chef das Geld für meine Fortbildung zurück zahlen ich habe zwar keine vereinbarung mit ihm das ich bleiben muss aber meine kollegin hat schon sowas angedeutet und ich denke sie würde ihm sagen das er das von mir einklagen soll. Auch mein Gehalt wird ein Problem denn sie macht unsere Gehälter und mein chef bespricht einfach alles mit ihr also wird sie definitiv nicht zulassen das ich mehr verdiene als sie nach ihrer Fortbildung.

Ich bin leider ein stiller typ und nicht jemand der einem sagt wenn etwas stört ich weiß das ist scheiße und ich bin es auch irgendwie selbst schuld aber ich will mich nicht mit der anlegen denn ich weiß das wird die Hölle auf erden. bei unserer Sekretärin kann ich auch nichts sagen denn dann ist sie direkt eingeschnappt und dann bin ich hier so ziemlich alleine.

Wisst ihr vielleicht was ich tun kann???

Viele Grüße

Sweetkittycat1985

Mehr lesen

25. Februar 2012 um 19:46

Bringe sie dazu dich zu mögen
Ich sehe zwei Möglichkeiten. Erste Möglichkeit: Du gehst zu deinem Chef und redest ganz offen mit ihm.

Zweite Möglichkeit: Du bekommst diese "böse" Kollegin dazu, dich zu mögen. Baue eine Beziehung zu ihr auf. Eine ernst zu nehmende Diskussion mit ihr, scheint außer Betracht und da sie das Ruder, in der Firma, in der Hand hat, musst du anders an sie ran.

Versuche sie auf deine Seite zu bekommen. Mache ihr Komplimente, lästere mit ihr (das scheint sie ja gerne zu machen), frage sie nach ihrer Meinung, bringe ihr morgens Brötchen mit. Probiere aus, was bei ihr am besten funktioniert.

Bringe sie dazu, dich toll zu finden. Habe den gleichen Humor, den gleichen Kleidungsstil (wenn das möglich ist), die gleiche Ausdrucksweise, die gleichen Gesprächsthemen, lese die gleichen Zeitschriften, erzähle ähnliche Geschichten, habe die selben Hobbies und Interessen. Habe die gleiche Meinung und Ansichten.
Das Wichtigste: Bestätige sie ständig. Sage ihr indirekt wie toll sie ist. Sie hat immer Recht. Lobe sie für die Prüfung die sie vor 100 Jahren bestanden hat. Gebe ihr das Gefühl die tollste Person in der Firma zu sein. Ein Vorbild. Eine starke Führungsperson, in der von Männern dominierten Arbeitswelt.

Sie wird dich lieben, ohne dass sie es merkt. Sie wird denken. Das junge Mädchen ist wie ich damals war. Dann hast du alle Freiheiten. Du musst diese Show nicht für immer durchziehen. Nur solange, bis sie dich mag.

Ich habe es mal bei einem ehemaligen Arbeitskollegen ausprobiert, der mich nicht mochte. Leider war ich abhängig, dass er mich einarbeitet. Es hat auch so geklappt. Nach drei Monaten hat er mir aus der Hand gefressen. Bei Männern ist das vielleicht einfacher, aber mit Frauen geht das auch. Es macht sogar Spaß. Du wirst viel über dich selbst lachen müssen.

Man kann jeden dazu bringen einen zu mögen, vorher macht eine ernste Konversationen keinen Sinn. Mit manchen Leuten macht es niemals Sinn, aber anders bekommt man nicht was man will. Und du willst ja eigentlich nur deinen Frieden auf der Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen