Home / Forum / Job & Karriere / Ich weiß nicht was ich tun soll? letzte Wochen in der Ausbildung!

Ich weiß nicht was ich tun soll? letzte Wochen in der Ausbildung!

23. Mai 2011 um 18:51

Hallo,

ich bin noch für ungefähr 3,5 Wochen Azubi (wenn ich die Prüfungen bestanden habe, wovon ich doch ausgehe) und überlege krank zu machen.

Folgende Situation:

Ich hatte Anfang Mai meine Prüfungen und kam dann nach 2 Wochen Urlaub wieder in das Unternehmen. Plötzlich ging die Tür auf! Eine Dame kam rein und meinte das sie ab jetzt hier fest angestellt wäre und das sie doch an meinem Platz in Zukunft arbeiten möchte. Meine Kinnlade ist bis zum Boden gefallen. Mir wurde nichts gesagt! Nun ist es so das ich keinen Arbeitsplatz mehr habe und nur zum putzen da bin. Darüber habe ich mich beschwert, was mein Chef ja auch verstanden hat und schwups....jetzt sitze ich in einem völlig neuen Unternehmen, was ich davor nicht kannte. Mein Chef meinte das ich ab jetzt dort arbeiten könnte, wo mir auch ein Arbeitsplatz freigemacht worden ist. Es ist nicht vertraglich vereinbar. Letzte Woche habe ich von meinem neuen Chef erfahren das er in Zukunft für mich monatlich bezahlt und nicht mehr mein eigentlicher.

In die alte Firma kann ich nicht zurück, da ich mich mit meiner Nachfolgerin nur anzicke und sie mich total mobbt.

Bei der zuständigen Handelskammer erreiche ich die Dame nicht, die für mich zuständig ist.

Mache ich nun krank oder lass ich es?

Meine Arbeitszeiten haben sich um eine Stunde verlängert und der Fahrtweg auch. Eine Chance zur Übernahme besteht nicht!

Bin echt hin und hergerissen, da mir schon schlimmes angedroht wurde wenn ich krank mache...


Ich brauche Ratschläge wie ich mich verhalten kann!

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen