Home / Forum / Job & Karriere / Ich weiss nicht weiter... Was soll ich nur tun?

Ich weiss nicht weiter... Was soll ich nur tun?

21. April 2010 um 10:59

Hallo!
Habe im August letzten Jahres den Arbeitgeber gewechselt und arbeite dort in einem unbefristeten Vollzeitjob. Leider ist sowohl der Job als auch (vor allem!) das Team dort ganz fürchterlich. Mobbing (nicht nur gegen mich), Hetzereien und Anfeindungen ohne Ende! Die Chefetage kümmert sichn Dreck darum, obwohl sies weiß! Trage das alles schon mit nach Hause und sowohl meine Gesundheit, als auch meine Beziehung leidet darunter...
Ich möchte ganz, ganz dringend da raus. Auf meine Bewerbungen hab ich leider bisher nicht die größte Resonanz bekommen...

Letzte Woche kam dann endlich eine Antwort. War dort beim Gespräch; hat mir alles super gut gefallen! Wäre auch endlich wieder mehr in meinem Berufsfeld als das, was ich zurzeit mache.

Jetzt das ABER:
Die können mir den Job leider nur als Krankheitsvertretung & erstmal nur für ein halbes Jahr anbieten
Dafür ne unbefristete, feste (wenn auch extrem beschissene) Stelle aufgeben? Ich will ja unbedingt aus meinem momentanen Job raus Aber was mache ich, wenn ich nach dem halben Jahr nicht übernommen werde? In meinem Beruf findet sich nicht so schnell mal eben was Neues Bekäme ich dann Arbeitslosengeld, wenn ich doch wusste, dass der neue Job befristet ist?
Muß mich schnell entscheiden und weiß absolut nicht wie...

Mehr lesen

23. April 2010 um 6:24

Ich kann dir sagen was ich tun würde
Es geht ja sowieso immer weiter!
Dieses ganze Getratsche von wegen Karriere und dergleichen! Das wird völlig überbewertet!
Sieh dir viele Ärzte an, die sich aus dem Job zurückziehen, um mehr in der Natur zu sein oder sich sonstwie anderweitig um einen Job umsehen.

Ich würde den Job annehmen, wenn ich im anderen Job nicht mehr kann. Wofür weis Gott wie lang durchhalten - was sich ja bekanntlich auf die Gesundheit schlägt?
Die Gesundheit sollte immer wichtiger sein als der Job.
Wie gesagt. Es geht immer weiter.
Auch nach dem halben Jahr im neuen Job.

Außerdem: Wie ich das beurteilen kann bist du ein vernünftiger Mensch.
Vernünftige Menschen finden immer vernünftige Lösungen.

Kein Mensch hat es verdient, seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen wegen eines dummen Jobs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 12:25

Einfach raus da!
jede krise ist eine chance. durchhalteparolen, alles quatsch. den mut zum aufhören musst du haben, und alles andere wird nur noch besser. mache das regelmäßig (gerade mal wieder) und habe nicht nur freunde dadurch, aber wie lange willst du lebenszeit verschwenen? es wird immer besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2011 um 7:53

Tröst Tröst Tröst
Hallo,

aus eigener Erfahrung weiß ich wie das ist. Habe das erlebt und gehe gerade wieder durch so einen Müll durch. Ich weiß, dass es besser wird, wenn man die große Veränderung vor Augen hat. Man arbeitet leichter und man ist befreit, wenn man sich das Neue vor Augen hält.

Einerseits kannst Du natürlich noch eine Weile aushalten und in Ruhe etwas neues suchen - die befristete Stelle gibt noch mehr Druck, denn Du musst dann innerhalb einer bestimmten Zeit was neues haben....

Erst einmal, durchatmen, bewerben und schauen was kommt.
Vor allen Dingen, rate ich dir positiv zu denken, Dein Selbst-wertgefühl muss stark werden. Du bist gut und kannst viel leisten, deshalb immer positiv denken.

Es kommt was großes und tolles...das ist so!
Und Du verdienst genau wie ich auch, nur das Beste!

Also ran an den PC und die STellenausschreibungen lesen, dann sofort schreiben...zögere nicht...es kommt was gutes dabei raus...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen