Home / Forum / Job & Karriere / Ich will meine Ausbildung abbrechen

Ich will meine Ausbildung abbrechen

22. August 2012 um 18:19

Hallo ich bin vor paar tagen erst 19 Jahre alt geworden und seit dem 1.8 im 2 Ausbildungsjahr zum Maler und Lackierer ,der Beruf liegt mir einigermaßen aber ich kann ,will und werde nicht meine restlichen 23 Monate Ausbildungszeit in dieser Firma machen,Die Ausbilder sind verschieden einer meckert rum egal was, wie und wo man es tut es ist falsch er schreit dauernd rum, der eine ist immer mies gelaunt macht permanente überstunden und lässt die azubis nix machen wir hatten andere Gesellen und Leiharbeiter mit dennen ich super klar kam aber diese sind wegen dem Arbeitsklima gewechselt.
Ich merke wie ich innerlich durch den Beruf kaputt gehe ich gehe lustlos zur Arbeit und komme mit tränen in den augen nach hause daher meine frage was kann ich am besten tun ? wo kann ich die ausbildung weiter machen ohne das 1 jahr zu verlieren klar ist in dieser Firma kann ich nicht bleiben....
ich bitte euch um antworten

Mehr lesen

25. August 2012 um 13:56

Hej
dein text kommt mir sehr bekannt vor!
nicht nur bei deiner firma läuft das so ab. ich kenne ein schönes unternehmen grüne schrift mit einem pinkem x und dort werden die azubis benutzt um umsätze zu schreiben, ware verräumen und müssen haufen überstunden machen! paar wollen schon nach paar monaten die ausbildung abbrechen weil sie genauso demotiviert auf die arbeit kommen. die arbeitszeiten liegen bei denen von 8 bis 20 uhr , pause dürfen sie erst nach 8 stunden machen, wenn sie an die kasse kommen müssen sie die diferenzen aus eigener tasche bezahlen obwohl das unzulässig ist. es wird denen nur angedroht wenn sie es nicht machen ist die ausbildungszeit zu ende. wie gesagt sind halt billige arbeitskräfte für diese firma. denen wird auch nichts gezeigt, kein ausbilder im haus der sich auskennt der sie auf die prüfungen vorbereitet und wenn sie die prüfung verhauen werden sie ausgelacht!
paar haben sich schon bei der ihk beschwert aber die ihk sagt denen nur : nein sie brauchen es nicht zu machen aber das sie dort eingreifen tun sie auch nicht. es ist immer schlecht für die azubis wenn sie kein betriebsrat in der firma haben, ohne betriebsrat null chance!
das einige was du machen kannst ist wirklich sich einen neuen ausbildungsplatz suchen und das so schnell wie möglich! oder du bist dann die überwiegende zeit .... das geht schon auf die psyche!
WER WILL SCHON BEI EINEM UNTERNEHMEN BLEIBEN WENN ES DAS LEBEN SCHWER MACHT?
ich weiss es ist schwer einen neuen betrieb zu finden der die restliche zeit der ausbildungszeit übernimmt aber schicke bewerbungen raus 20-30 stück einer wird dich schon nehmen erzähle aber nicht zu viel nur das du ständig gemoppt wirst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 16:10

Ok
hmm ok danke habe die ausbildung doch noch behalten mal gucken und hoffen was die zukunft bringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 16:10
In Antwort auf ichbinich00000

Hej
dein text kommt mir sehr bekannt vor!
nicht nur bei deiner firma läuft das so ab. ich kenne ein schönes unternehmen grüne schrift mit einem pinkem x und dort werden die azubis benutzt um umsätze zu schreiben, ware verräumen und müssen haufen überstunden machen! paar wollen schon nach paar monaten die ausbildung abbrechen weil sie genauso demotiviert auf die arbeit kommen. die arbeitszeiten liegen bei denen von 8 bis 20 uhr , pause dürfen sie erst nach 8 stunden machen, wenn sie an die kasse kommen müssen sie die diferenzen aus eigener tasche bezahlen obwohl das unzulässig ist. es wird denen nur angedroht wenn sie es nicht machen ist die ausbildungszeit zu ende. wie gesagt sind halt billige arbeitskräfte für diese firma. denen wird auch nichts gezeigt, kein ausbilder im haus der sich auskennt der sie auf die prüfungen vorbereitet und wenn sie die prüfung verhauen werden sie ausgelacht!
paar haben sich schon bei der ihk beschwert aber die ihk sagt denen nur : nein sie brauchen es nicht zu machen aber das sie dort eingreifen tun sie auch nicht. es ist immer schlecht für die azubis wenn sie kein betriebsrat in der firma haben, ohne betriebsrat null chance!
das einige was du machen kannst ist wirklich sich einen neuen ausbildungsplatz suchen und das so schnell wie möglich! oder du bist dann die überwiegende zeit .... das geht schon auf die psyche!
WER WILL SCHON BEI EINEM UNTERNEHMEN BLEIBEN WENN ES DAS LEBEN SCHWER MACHT?
ich weiss es ist schwer einen neuen betrieb zu finden der die restliche zeit der ausbildungszeit übernimmt aber schicke bewerbungen raus 20-30 stück einer wird dich schon nehmen erzähle aber nicht zu viel nur das du ständig gemoppt wirst!

Krass
krass so geht die arbeitsagentur mit den leuten um?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest