Home / Forum / Job & Karriere / In unserer Wohnung treibt ein Geist Nachts sein Unwesen..

In unserer Wohnung treibt ein Geist Nachts sein Unwesen..

30. Juli 2010 um 3:35

Guten Morgen, ich glaube in unserem Haus bzw Wohnung treibt ein Geist sein Unwesen..alles hat leicht angefangen es hat Nachts am Schrank geklopft mein Freund und ich lagen gerade im Bett und wollten schlafen, die Decke von meinem toten Opa ist runter gefallen vom Schrank einfach so ohne einen Windstoss..ich saß abends am Pc und habe einen Luftzug neben mir gespürt kalte Luft war da die da war und wieder weg ging..man hört immer so n geräusch das hört sich wie ein Nagelknipser an..mein Freund und Ich haben dann so einen komischen Typ mal kennengelernt..und wir dachten er würde Nachts vor unserer Wohnung stehen weil mittlerweile ist es Nachts so schlimm geworden das man es sogar vorne an unserer Haustür klopfen hört..und vor paar Tagen hat man auch einen richtigen lauten dumpfen Schlag gehört..vorher habe ich gesagt Geist bist du das wenn ja gib mir ein Zeichen und erst als ich das Licht wieder ausgemacht habe und mich hingelegt habe hat man diesen dumpfen lauten Schlag nochmal gehört..es ist schrecklich..der Hund wir haben ihn zurzeit hier weil meine Oma im Urlaub ist hat die letzten 2 Nächte wie ein bekloppter ins Badezimmer reingestaart und geknurrt obwohl da nichts war..als die schläge an der tür waren mein freund hat auch schon öfters die tür aufgeschlossen um zu gucken ob jemand vor der tür ist da war niemand habe auch schon 2-3 mal die Polizei gerufen..die haben auch niemanden gesehen..das ist alles sehr seltsam..ich schlafe Nachts nicht mehr richtig habe Angst..war letzte woche im Pfarrerbüro und weil der Pfarrer nicht da war der Mann vorne an der Information hat meine Nummer notiert und gemeint der Pfarrer würde mich zurückrufen das ist jetzt 1 1/2 wochen her und er hat sich noch nicht gemeldet ..ich habe angst..

Mehr lesen

7. August 2010 um 18:58

Meine Erfahrung ist...
Erst einmal versuche ruhig zu bleiben( ich weiß leichter gesagt als getan) . Schenke diesen Geschehnissen keine große Aufmerksamkeit und tu so als wäre nichts.

Wenn mal wieder etwas dergleichen passiert sage in einem ruhigen Ton das du deine Ruhe möchtest und er/sie bitte gehen soll. Nicht wütend werden oder panisch reagieren.
Dann würde ich dir raten deine wohnung auszuräuchern ( Weihrauch etc.) informier dich mal im www .

Im Grunde genommen ist mir egal ob mir hier jemand glaubt oder nicht, ich beschäftige mich seit fast 10 Jahren damit und spreche aus eigener Erfahrung ( wohne in einem ca. 350 Jahre alten Haus)

Du darfst dich nicht zu sehr rein steigern wenn nötig schlafe eben mit Licht wenn es dich beruhigt. Aber das es nur bei Nacht und Dunkelheit "spuken" kann ist schwachsinn.

Wenn was ist kannst du mir auch eine pn schreiben

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 10:13

Sunnylove hat dir
schon gut geantwortet. Du musst keine Angst haben, der Geist wird dir nichts tun.
Oft ist es so, dass eine Seele keine Ruhe findet, doch die kannst du ihr verschaffen. Da diese Dinge oft belächelt werden und wenn du wirklich Interesse dran hast, schreib mich per PN an, ich werde dir schreiben was zu tun ist. Keine Angst, du begibst dich nicht in Gefahr damit und es ist überhapt nichts gesetzwidriges.

Liebe Grüße
manubrius

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 21:48

Angst frisst Seele auf.....
du ruf mal bei Iris Hicking an oder schreib ihr ne Mail,-die kann dir da weiter helfen.Sie ist spirituelle Heilerin eine weiße Hexe,sie weiß von solchen Dingen sehr viel und kann dir ganz schnell helfen.
Mein persönlicher Tip: begrüße dein höheres Selbst das Universum und deinen Schutzengel und bitte sie dir Licht und Liebe zu schicken wenn es wieder los geht....
du wirst schnell merken wie ruhig du plötzlich wirst und deine Angst schwindet,wünsch dem nächtlichen Gast alles Gute auf seinem Weg und schicke ihn fort,sag nicht "Aufwiedersehen"
Geister leben von der Energie der Angst....bleib cool,sag ihm er soll verschwinden - du wirst deine Ruhe haben - viel Erfolg und bedanke dich bei deinen Helfern,das nennt man auch "beten"
Licht & Liebe Simone

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausbildung abbrechen? Wegen Krankheit! Nach einer Woche
Von: corynn_12067372
neu
17. September 2010 um 15:19
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen