Home / Forum / Job & Karriere / Ist das bossing???

Ist das bossing???

22. März 2012 um 17:57

Hallo,
Ich brauche mal einen Rat wegen meinem chef.
Also ich bin seit 4 Jahren in der Firma.ich habe mich vor 1 1/2 Jahren entschlossen eine Weiterbildung zu machen.diese habe ich diesen Monat erfolgreich bestanden.ich hatte meinem chef damals gesagt das ich das gerne machen würde und er wollte die kosten dafür übernehmen wenn ich dafür 3 Jahre bleibe.ich stimmte zu weil ich damals da bleiben wollte.zu der Fortbildung gab es prüfungsvorbereitungskurse.ich habe das damals sehr lang rausgezögert weil ich nicht gerne nach etwas Frage.schließlich hab ich ihn gefragt und er hat es sich überlegt und es gezahlt.nun war ich fertig und hab nach zwei Wochen ein gespräch mit ihm gehabt.normalerweise bekommt man nach der Fortbildung mehr Gehalt.er fing dann an vonwegen das er sich so für Aufgaben für mich vorstellt was sich mit dem deckt was ich auch möchte(obwohl ich es eigentlich schon mache) er hat zu einer meiner Kolleginnen ein sehr enges Verhältnis jedoch ist sie jetzt schwanger und er sagte mir das er gerne hätte das ich ihre Position einnehme was für mich auch ok ist.allerdings möchte er das ich mehr so werde wie sie was nur schwierig ist denn sie ist ein sehr direkter Mensch und sagt meinem chef auch mal Sachen die man dem chef nicht sagen sollte und ich bin eher ruhig zwar nicht total schüchtern aber eher zurückhaltend.dann ging es ums Gehalt er fing an damit das er meinte er hätte mir ja den Kurs bezahlt und wenn zusatzsachen kamen hab ich ihm die hingelegt und er hat sie gezahlt so vonwegen das ich nicht gefragt hab und es selbstverständlich war was gar nicht stimmt.und dann kam er mit dem Gehalt es wird gestaffelt was für mich ein Ansporn sein soll mich zu verändern und dann würden wir uns nochmal unterhalten.das Gehalt wird alle drei Monate um 100 Brutto erhöht was fast nichts ist.blöd wie ich bin hab ich ja gesagt.ich bekomm also nach fast einem Jahr so viel wie ich eigentlich verdienen sollte.jetzt komm ich mir verarscht vor denn ich reiße mir den arsch auf.ich bin immer pünktlich wenn nicht sogar früher da wenn Kollegen krank werden mach ich deren arbeit was auch für die selbstverständlich ist, ich bin nie krank und wenn es vorkommt dann komm ich trotzdem zur arbeit.ich habe für meine Fortbildung meine gesamte Freizeit und Urlaub geopfert und so bekomm ich das gedankt.meine Kollegin kommt immer später geht aber als wenn sie pünktlich da gewesen wäre(fällt dem chef auch nicht auf) sie ist dauernd wegen Kopfschmerzen krank macht nur die arbeit auf die sie Bock hat und bekommt dafür ein dickes Gehalt nen firmenwagen und diverse Extras vom chef.sie hat als sie bei uns angefangen hat auch grade eine fortbildung beendet und direkt das Gehalt bekommen was ich erst später bekomme. Heute war sie auf einem außentermin und mein chef rief sie 1 1/2 Stunden vor Feierabend an und sie war schon auf denn weg nachhause.da sagt er nichts gegen und ich Sitz im Raum nebenan und höre noch wie er ihr einen sonnigen Feierabend wünscht.das ist doch nicht normal oder?oder ist es heut zutage so das man faul und dreist sein muss um anerkannt zu werden?
Könnt ihr mir irgendwie helfen?ich hab schon nen richtigen Klos im Hals und mir standen heute auf der arbeit schon die Tränen in den Augen
Viele grüße

Mehr lesen

23. März 2012 um 7:21

Kosten
Monatlich 125 die Kurse einmal 660 und 300.ich weiß das ist viel aber andere haben das auch bezahlt bekommen und bekommen eine gehaltserhöhung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 10:38
In Antwort auf allen_12359447

Kosten
Monatlich 125 die Kurse einmal 660 und 300.ich weiß das ist viel aber andere haben das auch bezahlt bekommen und bekommen eine gehaltserhöhung

Tja ...
... und viele andere haben Fortbildungen gezahlt bekommen und bekamen vorerst KEINE Gehaltserhöhung.

Seien Sie doch froh, dass Sie ersteinmal eine Arbeitsplatzgarantie für die nächste Zeit haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2012 um 17:07

Ist zwar schon ein bisschen her
aber wie ist es denn bisher gelaufen?

Hast du die Weiterbildung gemacht, weil dein Chef das wollte oder du?

Wenn bei uns einer Mitarbeiter eine Weiter- und/oder Fortbildung macht, heißt das nicht zwangsläufig, dass er dann auch mehr Gehalt bekommt.
Der Mitarbeiter muss die Kosten sozusagen erst einmal wieder "reinarbeiten".
Wir zahlen die Weiterbildung zwar, wenn wir wollen dass er sie machen soll, aber wir wollen dann auch was davon haben. Wenn der Mitarbeiter seine Weiterbildung abgeschlossen hat und das Können und Wissen auch in seine Arbeit einbringt, machen wir dadurch mehr Umsatz. Und erst wenn die Kosten zu 50% reingearbeitet wurden, dann gibt es eine Gehaltserhöhung. Macht er die Weiterbildung freiwillig, weil er das möchte, gibt es auch nicht mehr Gehalt. Außer der Mitarbeiter macht dann auch wirklich mehr und bringt sich mehr in die Firma ein. Ist er engargiert, dann gibt es auch mehr.
Mehr Geöd bedeutet auch mehr Leistung und unter Umständen auch mehr Verantwortung.

Ich will hier jetzt nichts schlecht reden, aber dann hat deine Kollegin wohl doch ein bisschen besser verhandelt.

Das mit dem Gehalt ist eben auch so eine Sache.
Es kann durchaus sein, dass beide Mitarbeiter zur selben Zeit die Ausbildung beendet, gleich lange Berufserfahung haben und beide die gleiche Weiterbildung haben. Trotzdem kann der eine mehr als andere verdienen. Es kommt bei Gehaltsverhandlungen auch immer darauf an, welchen Vorteil der Chef daraus zieht.

Wir haben auch eine Mitarbeiterin, die seit 2006 bei uns ist und eine andere Kollegin, welche seit 2009 bei uns ist. Die beiden Mitarbeiterinnen haben zum Einstieg beide das gleiche Gehalt bekommen. Die Mitarbeiterin die 2009 zu uns kam, verdient mittlerweile mehr, als die andere. Einfach auch, weil sie sich einbringt und Leistung zeigt und die andere eben nur kommt und das tut was sie muss aber nicht mehr. Dafür gibt es auch nicht mehr Geld.
Nur so zum Beispiel.

Nachden dein Posting nun doch schon einige Zeit zurück liegt, würde es mich interessieren wie es nun bei dir gelaufen ist.
Konntest du noch einmal nachverhandeln?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen