Home / Forum / Job & Karriere / Ist das so gut.Gebt mir bitte vorschläge

Ist das so gut.Gebt mir bitte vorschläge

16. August 2006 um 21:16

ist das so gut oder soll ich besser nochwas ändern?


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Frau ***,

ich habe mich im Internet über Ausbildungsplätze informiert und da bin ich auf Ihre Anzeige gestoßen. Da mich Ihr Angebot sehr anspricht möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen bewerben.

Ich habe an der 50-stündigen Mediatorenausbildung unserer Schule teilgenommen. Dort ist mein Interesse anderen Menschen zu helfen und zu unterstützen noch mehr gewachsen.
Meine Freizeit unterstütze ich durch schulische Projekte und Veranstaltungen. Dabei lerne ich unterschiedliche Personen kennen, denen ich hilfsbereit und kontaktfreudig begegne.

Zur Zeit besuche ich die Oberschule ***, diese werde ich mit der Fachoberschulreife abschließen.
Meine Lieblingsfächer sind Deutsch (3), Biologie (3), Sport (3).

Wie schon erwähnt nahm ich an der Mediatorenausbildung unserer Schule teil. Dabei habe ich viel in Gruppen gearbeitet. Dort konnte ich meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen.
Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


was meint ihr dazu?

Mehr lesen

31. August 2006 um 10:46

Ich würds so schreiben...
Hi,

schon ganz gut, würde allerdings das ganze noch etwas mehr zusammenfassen, etwa so:

Sehr geehrte Frau ***,

durch meine Ausbildungsplatzsuche im Internet bin ich auf Ihre Anzeige gestoßen. Ihr Angebot interessiert mich sehr (jetzt schreiben warum), es entspricht genau meinen persönlichen Interessen und Fähigkeiten.
(du musst nicht extra schreiben dass du dich bewirbst, sieht man ja dann aus der Betreffzeile schon)

Zur Zeit besuche ich die Oberschule ***, diese werde ich mit der Fachoberschulreife abschließen. Meine Lieblingsfächer sind Deutsch (3), Biologie (3), Sport (3). Weiter habe ich an einer 50-stündigen Mediatorenausbildung unserer Schule teilgenommen. Dort ist mein Interesse anderen Menschen zu helfen und zu unterstützen noch mehr gewachsen. Auch konnte ich durch dort praktizierte Gruppenarbeiten meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Eine Tätigkeit im Verkauf kann ich mir aufgrund meiner Kontaktfreudigkeit und meiner persönlichen Interessen sehr gut vorstellen. Der freundliche und hilfsbereite Umgang mit den unterschiedlichsten Kunden ist für mich selbstverständlich. (nur ein Beispiel, ich würde irgendwie eben begründen warum du gerade diese Ausbildung machen willst)

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich! (besser kein Konjunktiv mit würde)

Viel Glück bei deinen Bewerbungen und viele Grüße

Brunch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 18:52

Ein kleiner tipp noch
ich würde nicht schreiben "auf Ihre anzeige gestoßen", sondern direkte seite, wo gefunden und dann "auf der seite habe ich gelesen, dass sie auszubildende....suchen"

und auf keinen fall solche sätze, wie "wie ich bereits erwähnt habe". bündel das lieber thematisch, also alle erfahrungen aus der mediatorenausbildung zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 20:46
In Antwort auf chance_12833326

Ich würds so schreiben...
Hi,

schon ganz gut, würde allerdings das ganze noch etwas mehr zusammenfassen, etwa so:

Sehr geehrte Frau ***,

durch meine Ausbildungsplatzsuche im Internet bin ich auf Ihre Anzeige gestoßen. Ihr Angebot interessiert mich sehr (jetzt schreiben warum), es entspricht genau meinen persönlichen Interessen und Fähigkeiten.
(du musst nicht extra schreiben dass du dich bewirbst, sieht man ja dann aus der Betreffzeile schon)

Zur Zeit besuche ich die Oberschule ***, diese werde ich mit der Fachoberschulreife abschließen. Meine Lieblingsfächer sind Deutsch (3), Biologie (3), Sport (3). Weiter habe ich an einer 50-stündigen Mediatorenausbildung unserer Schule teilgenommen. Dort ist mein Interesse anderen Menschen zu helfen und zu unterstützen noch mehr gewachsen. Auch konnte ich durch dort praktizierte Gruppenarbeiten meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Eine Tätigkeit im Verkauf kann ich mir aufgrund meiner Kontaktfreudigkeit und meiner persönlichen Interessen sehr gut vorstellen. Der freundliche und hilfsbereite Umgang mit den unterschiedlichsten Kunden ist für mich selbstverständlich. (nur ein Beispiel, ich würde irgendwie eben begründen warum du gerade diese Ausbildung machen willst)

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich! (besser kein Konjunktiv mit würde)

Viel Glück bei deinen Bewerbungen und viele Grüße

Brunch

Noch ein Tip an alle
Wenn ihr zum Schluss schreibt warum euch die Tätigkeit Spaß macht und zu euch passt schließt die bewerbung mit dem Satz ab "Aus diesen Gründen denke ich, dass eine Ausbildung als ... bei Ihnen genau das Richtige für mich ist." Das ist selbstbewusst (glaubt mir nicht zu viel) und macht euch interessant!!!

Stellt euch vor Ihr seid Arbeitgeber und habt 100 Bewerbungen die fast alle gleich klingen, das ödet an! Ganz mutige schreiben in der Bewerbung (z.B. um sich trotz schlechter Noten interessant zu machen) am Anfang den Satz: "Sie suchen mich!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen