Home / Forum / Job & Karriere / Ist ein neuer Job wirklich das Richtige?

Ist ein neuer Job wirklich das Richtige?

30. September 2014 um 22:07

Hallo erstmal,

ich fühle mich seit Monaten in der Arbeit nicht mehr wirklich glücklich.
Ich (27) arbeite seit 12 Jahren als Optiker und habe die letzten 1,5 Jahre die Matura nachgeholt. Der eigentliche Grund dafür war, dass ich die Meisterschule besuchen wollte.
Doch seit geraumer Zeit (ca. 1 Jahr) zweifle ich an dieser Entscheidung. Es ist doch ein "Privatbetrieb" und die Chancen aufzusteigen liegen quasi bei Null.
Unflexible Arbeitszeiten, kaum Urlaub im Sommer, ständige Überstunden und die Samstagdienste befürworten mein Gefühl.

Mein Wunsch wäre es in einem Pharmabetrieb im Außendienst (Pharmareferent) zu arbeiten. Nicht nur der gute Verdienst, sondern auch flexiblere Arbeitszeiten werden in diesem Job geboten. Und die Matura kommt hier für auch wieder zum Einsatz.

Würdet ihr den Sprung von einem sicheren Arbeitsplatz, der ca. 5km von zu Hause weg ist, ins Ungewisse wagen? Und für die neue Herausforderung 1 Jahr nebenbei für die Pharmaprüfung lernen??

Vielen Dank für euer Antworten

lg
Chris

Mehr lesen

15. Oktober 2014 um 15:15

Es ist Zeit für Veränderung !
Wir suchen Menschen- die aus der Tretmühle raus wollen.
Ich bin 66 und starte noch mal voll durch - ich sage Euch das macht Spaß und Ihr verdient richtig Kohle.
Ich habe alleine gestern über 500 Euro verdient - aber nicht
mit Versichgerungen.




Sollte ein Link nicht anklickbar sein, dann bitte in die Adresszeile kopieren,danke.

http://goldvertrieb.pgd.ag/

http://feger-consulting-gmbh.pgdgold.de/

http://feger-consulting-gmbh.goldankaufplus.de/


PGD Goldvertrieb Die Sicherheit für eine glänzende Zukunft !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen