Home / Forum / Job & Karriere / Ist mein Freund ein Schmarotzer?

Ist mein Freund ein Schmarotzer?

21. Juni 2014 um 18:45

Hallo Liebe Forum Mitglieder,

Ich habe ein Problem was mich aufregt. Vielleicht übertreibe ich, sagt mir es bitte.

Zu meinem Problem:
Ich bin 20 Jahre jung, und wohne alleine. Ich lebe im Moment von Hartz4, weil ich im Moment keinen Ausbildungsplatz finde. Ich hoffe die Situation ändert sich bald.
Mein Freund (ebenfalls 20 Jahre) kommt regelmäßig nach der Arbeit zu mir. Am Wochenende sehen wir uns auch meist am Samstag. Er ist also schon so 3 mal in der Woche bei mir.

Ich fühle mich mit der Zeit jetzt wirklich langsam ausgenutzt von ihm. Ich bin von Natur aus ein Gutmütiger Mensch, und habe das Gefühl, dass er es schamlos ausnutzt.
Er duscht regelmäßig bei mir, und isst auch bei mir. Und das nicht gerade wenig. Ich kaufe auch immer extra für ihn ein, bevor er kommt.
Ich mache das auch alles gerne, auch wenn ich selber sehr wenig Geld habe. Nur es kommt NIE was von ihm zurück.
Wenn wir ins Kino gehen oder allgemein ausgehen, dann trägt jeder seine eigenen kosten.
Er wohnt noch bei seinen Eltern, und da wird er auch durchgefüttert, und muss keinen Cent bezahlen. Er arbeitet Schwarz und hat ein Taschengeld von 1400 Euro im Monat. JA ihr habt richtig gehört. Er muss NICHTS davon abgeben, er hat es für sich alleine.
Ich gönne es ihm ja auch, und verlange auch nichts von ihm.
Aber er weiß ganz genau, dass ich sehr knapp bei Kasse bin, und trotzdem kommt er nie auf die Idee den Einkauf zu zahlen. Obwohl er ja das meiste isst.
Einladen oder ausgehen tun wir auch nie. Und ich schlage es auch nie vor, weil ich weiß das ich dann meine Anteil selber zahlen muss, und das einfach nicht drinn ist.
Drauf ansprechen möchte ich ihn auch nicht, es ist mir halt sehr unangenehm. Ich dachte immer Männer kommen selber auf die Idee oder bekommen schlechtes Gewissen.
Und falls euch Interessiert für was er so seine 1400 Euro ausgibt: Er kauft sich ständig neue Teile für seinen Computer, Er geht mit Kumpels lecker essen, Er spart für seinen Führerschein etc...
also für mich geht es ganz bestimmt nicht drauf.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Vielleicht hat ja noch jemand solch ein Exemplar bei sich zu hause? Männer, hättet ihr kein schlechtes Gewissen?

Und noch eine Sache muss ich euch erzählen.
Einmal standen wir an der Kasse. Er hat zusätzlich Lebensmittel in den Wagen getan, und meinte zu mir das er 'seine' Lebensmittel die er morgen zur Arbeit nehmen möchte, selber zahlt. An der Kasse ist ihm aufgefallen, dass er noch würstchen haben möchte. Also ist er schnell losgegangen. Er hat aber so lange gebraucht, dass ich auch seinen Einkauf übernehmen musste. Anstatt mir das Geld zurückzugeben, hat er einfach so getan als wäre nichts. Ich habe auch nicht nachgefragt, weil es mir wie gesagt unangenehm ist, und es nicht meine Art ist.
Wenn ich ihn z.B Frage ob er ein Brot für uns beide beim Bäcker kaufen kann (ich gebe ihm natürlich wie immer Geld mit) behält er das Restgeld. Ich musste ihn darauf ansprechen, sonst hätte er es vermutlich 'vergessen'.

Was würdet ihr tun?

Danke schonmal für die Antworten.

Grüße,

Schmetterlingsfee20

Mehr lesen

23. Juni 2014 um 7:44

Naja
was sollen wir dir raten, wenn DU es nicht ansprechen willst?
Evtl. merkt er es gar nicht? Männer sind so. Sag es frei raus. Also wenn ihr telefoniert, dann sage ihm, ihr geht gemeinsam einkaufen und er darf jetzt auch jedes 2. Mal den kompletten Einkauf bezahlen, weil Du nicht Krösus bist. Wenn er muckt, dann weisst Du, was Du von ihm zu halten hast. Wenn er einer von dem Schlag Männer ist, wie ich denke, dann kommt ein "hättest ja auch schon früher was sagen können" und schämt sich. Also bitte, sag es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 12:52

Oh je
Liebe Schmetterlingsfee20

bitte versteh mich nicht falsch ich möchte dir keinesfalls zu nahe treten. Aber von einem 20- jährigen kann man doch erwarten, dass er 3 Schritte weiterdenkt oder?
Ich meine er kennt deine momentane finanzielle Situation und vermutlich auch, dass du auch sein Maul zu stopfen hast. Wenn du es nicht so direkt machen möchtest....dann kauf doch z.b einfach mal nicht ein wenn er kommt und schick ihm ne Einkaufsliste, wenn er sowieso nach der Arbeit kommt kann er ja gleich unterwegs die Einkäufe erledigen. Wäre doch für dich eine elegante Lösung?

Und ganz Ehrlich ....kommst du dir nicht manchmal doof vor, wenn dein Freund für dich nichts ausgeben möchte? Wenn ihr z.b ins Kino geht oder so. Das sollte einem Mann die Frau doch wert sein.
Jetzt werden sich vermutlich einige Frauen angegriffen fühlen, ja ich weiß Emanzipation etc.
ABER eine Frau möchte doch von einem Mann umschwärmt und umgarnt werden. (nicht mit geschenken etc)
Sondern mit Aufmerksamkeit und Liebe ...und ich glaube das gehört ebenfalls dazu, dass man mal ab und an seine Herzdame einlädt.

Liebe Grüße Katzenlieb1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2014 um 13:27

------------------------------
Schmeiss ihn doch einfach raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2014 um 20:14

Sieht so aus!
ich würde das nicht gutmütig nennen, du hast einfach Hemmungen für dich selbst einzustehen. Aber wer soll sonst für dich aufstehen wenn nicht du? Wahrscheinlich sagt dir dein Gefühl, dass du immer nett zu ihm sein musst, sonst verlässt er dich. Aber weißt du was? Es wäre kein Verlust, wenn er gehen würde, er nutzt dich einfach nur aus und er respektiert dich nicht.

Und kein Mann bleibt freiwillig bei einer Frau die er nicht respektieren kann. Und um respektiert zu werden, muss man auch mal seine Grenzen abstecken, und sagen was Sache ist.

Das kannst du ihm auch im normalen Ton sagen, ich meine nicht, dass du mit ihm jetzt herumschreien musst oder sonst was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 9:54

Liebe Nachteule26 und Liebe Schmetterlingsfee20
Bitte versteht mich nicht falsch....ich möchte euch nicht zu nahe treten aber, da ihr den Sachverhalt in ein Forum stellt gehe ich davon aus ihr wollt ehrliche Antworten aus einer anderen Perspektive.

Wieso Nachteule26 willst du bis Dezember warten? Du wohnst alleine bist somit also sehr selbstständig und kriegst deinen Haushalt gut geregelt. Ich verstehe es, wenn es dich Überwindung kostet deinen Freund darauf anzusprechen. Aber mal ehrlich sollte es nicht so sein, dass dein Freund so erwachsen sein sollte und selbst auf die Idee kommen kann dir finanziell unter die Arme zu greifen. Es sind ja keine Almosen, die er an dich abdrückt sonder er lebt bei dir und futtert sich durch UND sagt dir auch noch dreist ins Gesicht wieviel ER spart weil er eben nichts zum Haushalt beisteuert. Es wäre ja einigermaßen OK wenn er mit dem gesparten Geld für EUCH einen schönen Urlaub plant.
Und es ist ja so du musst ja mit dem gleichen Budget jetzt 2 Leute durchfüttern. Deine Nebenkosten Wassen/Strom etc steigen auch an. Man kann es dir nur nahelegen dies so schnell wie möglich zu ändern. Es ist eine Belastung für DICH und eine ENTLASTUNG für deine Freund. Man kann sich zusammenschließen und somit auch für dich eine fairere Situation erarbeiten.

Und Liebe Schmetterlingsfee genauso könntest du es auch handhaben und die Sache mal wirklich aus deiner Sicht sehen. Wenn ihr es schafft alleine einen Haushalt zu führen und ein geregeltes Leben zu führen sollte es doch das kleinste sein für euer "Recht" einzustehen. Oder?

Liebe Grüße
Katzenlieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 11:28

-.-
Männer kommen von selbst auf GARKEINE IDEE
es ist immer das leidliche Thema mit bist du viel zu nett kriegst du garnix -.- das ist leider so n widerlicher Mechanismus

und es geht vielen so UND ich will echt nicht pauschalisieren aber ich hab das oft genug bei mir und bei anderen erlebt.

du bist jetzt 20..okay ich kann darüber ein wenig hinwegsehen aber wenn du ihn heute bzw. spätestens morgen nicht direkt irgendwas in die Richtung sagst von deinem kummer - dann hast du den salat für einige jahre glaub mir!! einfach weil du nichts sagst..und niemanden wird es dann kümmern wenn es zu spät ist..

also einfach MUND AUF, SOFORT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ! es geht um dein leben!!!! <- so beschissen wie es sich anhört!!!

wenn du aber so weitermachst, ist doch verdammt egal ob du lieb bist, er checkt es auf diese art nicht- wieso auch? "passchd ja allet" <- gib dir diesen scheißdreck lieber nicht..ich sags dir..sag ihm das was du wirklich denkst..und gebe DANN -> du wirst dich anders fühlen!!! und viel besser..aber solange du dich da nicht irgendwie aussprichst..wird dich das subtil irgendwie begleiten...und andere werden nehmen - das versprech ich dir..

also mund auf bitte...bitte bitte bitte! sofort!!!!!

TIPP: man kann alles auch sich vorher zurecht legen, wenn du ein wenig mit Direktheit haperst..ist nicht schlimm..überlege dir gute sätze!! es gibt nichts was man nicht sagen kann...=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 11:32

...
der muss sich ja nicht mit allem beteiligen du sagst aber dass dir die bisherige tour nicht passt!

überlege dir einen guten Kompromiss!!!!

einfach genau da, wo du dir Gedanken machst - dem lässt du freien lauf - durch gute Kompromisse, die dich zufriedenstellen..

nichts MUSS in die extreme gehen: du nicht als immer nur gebendes, authentisches ding und er nicht als immer nur nehmender!!!

nichts muss sich überschlagen, hat auch nix mit klette-sein und so zutun...

finde Kompromisse, du weißt sicher KLAR und deutlich worum es geht <-und eben DIESE DINGE sprichst du an!

ist kein drahtseilakt..oder wie man das so nennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Arbeitsvertrag endet, krank, Reha , neuer AG bin verzweifelt brauche Rat dringend
Von: minimaus2014
neu
28. Juli 2014 um 13:38
Home Care - Ihr Engel Vor Ort
Von: alva_12337899
neu
22. Juli 2014 um 21:51

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen