Home / Forum / Job & Karriere / Ist Tagesmutter körperlich anstrengend ?

Ist Tagesmutter körperlich anstrengend ?

30. September 2011 um 17:43

Hallöchen,
ich hatte mir überlegt als Tagesmutter zu arbeiten. Da ich aber eine Wirbelsäulenvergrümmung habe, möchte ich mal die fragen die sich damit auskennen. Ist das wirklich anstrengend?

Ich dachte, ich fang mal mit 2 Kindern an, und möchte später nicht mehr als 3 betreuen. Ich weis dass man die Kinder ab und zu heben muss, aber geht das wirklich so auf die Wirbelsäule?

Liebe Grüße von Annalou

Mehr lesen

30. September 2011 um 21:11

.
wie alt bist du? hast du bislang noch nie mit kindern zu tun gehabt?
man muss sich doch mit den kindern beschäftigen, soweit ich mir das vorstelle, und da gehört spielen, toben, klettern, heben/tragen doch mit dazu. wenn man bei schönem wetter vllt mal spazieren geht und ein kind nicht mehr laufen will oder kann, musst du es ja auch tragen.
ich bin tante von 3 kindern (6 monate, 2 jahre) und die beiden 2-jährigen wollen immer auf den arm klettern. ich "hopse" dann immer so wie ein pony, das finden die dann immer total toll. mittlerweile sind die mir auf dauer aber zu schwer und ich kriegs auch leicht im rücken (hab keine vorbelastung).

ich mein, wenn du hauptsächlich einen auf krabbelgruppe machst gehts, aber bei kleinkindern bin ich mir nicht sicher, ob das mit deinem rücken gut klappen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2011 um 9:30
In Antwort auf maria_12486838

.
wie alt bist du? hast du bislang noch nie mit kindern zu tun gehabt?
man muss sich doch mit den kindern beschäftigen, soweit ich mir das vorstelle, und da gehört spielen, toben, klettern, heben/tragen doch mit dazu. wenn man bei schönem wetter vllt mal spazieren geht und ein kind nicht mehr laufen will oder kann, musst du es ja auch tragen.
ich bin tante von 3 kindern (6 monate, 2 jahre) und die beiden 2-jährigen wollen immer auf den arm klettern. ich "hopse" dann immer so wie ein pony, das finden die dann immer total toll. mittlerweile sind die mir auf dauer aber zu schwer und ich kriegs auch leicht im rücken (hab keine vorbelastung).

ich mein, wenn du hauptsächlich einen auf krabbelgruppe machst gehts, aber bei kleinkindern bin ich mir nicht sicher, ob das mit deinem rücken gut klappen würde.

Ich bin 32 Jahre
Ich bin 32 Jahre. Ich habe eine 5 jährige Tochter. Ansonsten hatte ich beruflich noch nie mit Kindern zu tun.
Da gibt es solche Krippenwagen für 5 Kinder, die kann ich dann da reintuen wenn sie nicht mehr laufen wollen. Mir geht es mehr um das Tragen in den Hochstuhl oder in den Wagen.

Liebe Grüße!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook