Home / Forum / Job & Karriere / Job als Flugbegleiterin, Vater dagegen?

Job als Flugbegleiterin, Vater dagegen?

7. November um 10:40

Hallo,

Ich würde mich interessieren was ihr davon haltet und wie ihr die Reaktionen meines Vaters seht. Vor kurzem habe ich die Ausbildung als Flugbegleiterin absolviert und ich finde die Arbeit spannend weil man was von der Welt sieht. Aber ich habe es eher gegen den Willen meines Vaters gemacht (am Anfang war er komischer weise dafür) der recht komische Ansichten hat. Nach seinem Weltbild sind Flugbegleiterinnen irgendwelche Schlampen die was mit Passagieren anfangen. Jedenfalls zieht er mich damit auf und macht gemeine Sprüche sobald wir über meine Arbeit sprechen. Denken viele Männer so? Wie soll ich damit umgehen?

LG
Sandra

Mehr lesen

13. November um 12:22

Könnte er es auch als (recht derben) Spaß meinen? Insbesondere, weil er vorher ja dafür war? Dass er dich nur necken will? Oder meint er das ernst?
Keine Ahnung, ob viele Männer so denken. Ich habe auch noch keine Flugbegleiterin erlebt, die sich unprofessionell verhalten hat. Letztendlich ist es auch egal, was dein Vater über die Arbeit denkt. Das Gute am Erwachsensein ist, dass man seine eigenen Entscheidungen trifft. Wenn er wieder so redet über Flugbegleiterinnen, dann kannst du dir das auch verbitten. Wenn das nicht hilft, kannst du aufstehen und gehen (wenn du das möchtest). Oder ihm sonstwie Contra geben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November um 23:57
In Antwort auf flightlife

Hallo,

Ich würde mich interessieren was ihr davon haltet und wie ihr die Reaktionen meines Vaters seht. Vor kurzem habe ich die Ausbildung als Flugbegleiterin absolviert und ich finde die Arbeit spannend weil man was von der Welt sieht. Aber ich habe es eher gegen den Willen meines Vaters gemacht (am Anfang war er komischer weise dafür) der recht komische Ansichten hat. Nach seinem Weltbild sind Flugbegleiterinnen irgendwelche Schlampen die was mit Passagieren anfangen. Jedenfalls zieht er mich damit auf und macht gemeine Sprüche sobald wir über meine Arbeit sprechen. Denken viele Männer so? Wie soll ich damit umgehen? 

LG
Sandra

Du hast das doch schon mal gefragt. Wieso jetzt wieder? 

der Ruf ist da und der kommt nicht von irgendwo her.  Trifft natürlich nicht auf jede zu. 

kannst du überhaupt mit so wenig Geld über die Runden kommen? Warum hast Du eigentlich eine Ausbildung gemacht, wenn du Getränke und Notausgänge präsentieren möchtest? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club