Home / Forum / Job & Karriere / Job für die Liebe aufgeben?

Job für die Liebe aufgeben?

7. Oktober 2008 um 22:49

Hey..

ich bin zurzeit hin und her gerissen..mein Freund hat ein jobangebot in Dubai, was eine echte Chance ist und er will auch das ich mitkomme und wir dann auch vorher heiraten (wir sind fast 4 Jahre zusammen).
Aber dafür müsste ich hier auch alles aufgeben ich habe einen festen job der sicher ist wo ich einen super Chef habe und auch meine Kollegen toll sind das Geld und der Urlaub sprechen auch für sich..(gut das mit dem Geld meine ich zusatzleitsungen das Gehalt ist eher gering aber das ist halt so in meinem Job (MFA)) Ich bin dort jetzt schon für die Azubis zuständig wobei ich selber noch lerne und mein Chef lädt mich zu vielen Fortbildungen ein wo ich sonst nie dran kommen würde..
Dubai wäre nur für 2 Jahre und danach müsste mann sich auch erst wieder was suchen..soll ich also alles aufgeben oder soll ich noch mal mit meinem Freund sprechen? Er würde nicht fahren wenn ich nicht will. Aber soll ich ihm diese Chance verweigern?! Ich meine es ist eine super Chance, wann hat man schon wieder die möglichkeit solche Erfahrungen zu sammeln aber trotzdem alles aufgeben???
Bitte helft mir und sagt mir was ihr davon haltet oder was ihr tun würdet..ich weiß grad gar nichts mehr..

LG Melody

Mehr lesen

9. Oktober 2008 um 6:34

Nicht alles Gold, was glänzt....
Guten Morgen,

wie wäre es wenn, Du einen mittleren Weg gehen würdest?

Ich denke, dass die Heirat auch für Deinen Freund jobmäßige Vorteile (regelmäßige Heimfahrten für ihn oder Hinflüge für Dich ggf.) mit sch bringt. Dann würde ich zunächst einmal NICHT mit nach Dubai gehen und zunächst erst einmal ein paar Wochen Urlaub dort verbringen, denn obwohl gerade jeder Tourist nach Dubai möchte, hört man trotzdem immer wieder, dass das ARBEITEN dort alles andere als "nur schön" bzw. "nur einfach" ist.

Natürlich hat man Vorteile, wenn man von einem deutschen Unternehmen dorthin geschickt wird (um Wohnung, Spesen usw. wird gesorgt), aber man weiß immer noch nicht, ob man mit der Mentalität dort klar kommt. Das muss einfach jeder für sich feststellen, ob einem das liegt..... Außerdem kenne ich Deine sprachlichen Kenntnisse nicht.

Denke bitte daran, dass Dein Freund / Mann den ganzen Tag arbeitet und Du zunächst einmal evtl. keine Arbeit hast. Einen Monat lang nur in der Sonne liegen, shoppen usw. ist sicher ganz nett, aber 24 Monate???? Die können ganz schön lang werden.

Ich könnte mir vorstellen, dass es im Internet auch irgendwelche Foren gibt, in denen sich "Ehefrauen" von arbeitenden Männern in Dubai oder in anderen Ländern austaushcen.

Viel Glück

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen