Home / Forum / Job & Karriere / Job suche

Job suche

1. Juni 2017 um 14:07

Hallo ihr Lieben, 
Ich würde meiner Mutter sehr gerne helfen. Sie möchte unbedingt ausziehen, hat aber eigentlich nicht die nötigen Mittel. Mit meinem Vater läuft es leider schon seit einigen Jahren nicht gut und bevor sie ein Leben führt, in dem sie sich nicht mehr gut fühlt, will ich ihr dabei helfen, ihr Leben ein bisschen schöner zu machen.
Das Problem ist, dass sie nur auf Mini Job Basis arbeitet und sie relativ schlecht Deutsch spricht. 
Sie hatte schon viele solcher Jobs. Im Moment arbeitet sie als japanisch Lehrerin, hat dort aber keine Möglichkeiten mehr Stunden zu kriegen. Da sie auch nicht mehr die jüngste ist, will ich sie ungern bei schweren körperlichen Tätigkeiten sehen. Ich weiss, dass es ziemlich aussichtslos klingt aber ich wollte euch trotzdem um einen Rat bitten. Habt ihr Ideen, was sie machen könnte und vielleicht sogar Erfahrungen? 
Ich bin für alle Vorschläge dankbar und offen. 
Danke im voraus. 

Liebe Grüße, 
Maya 

Mehr lesen

4. Juni 2017 um 5:46

Wieder zurück nach Japan wäre für sie auch keine Option?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 19:07

Guten Tag Maya,

wenn deine Mutter die Zeit hat, sollte Sie wenn möglich unbedingt einen Deutsch-Kurs besuchen. Sprachschule, Volkshochschule oder Onlinekurs. Es kann sich nur positiv auf alle Bereiche auswirken.
Denn eine Einstellung wenn sich der Arbeiter nicht verstädnliche ausdrücken kann ist schwierig. (Ich glaube mal das deutsch verstrehen kein Problem für deine Mutter ist.)
Singt deine Mutter gerne? In einem Chor (z. Bsp. Kirchenchor) in dem hauptsächlich Deutsch gesungen wird, könnte Sie Ihre sprachlichen Fähigkeiten verbessern  habe selber eine Tante aus England welche in einem Chor singt, unter anderem um deutsch besser zu sprechen aber auch um Anschluss zu finden.

Ich kann jetzt nur für meine Firma sprechen, doch ich bin mir sicher es gibt noch mehr.
Wir stellen öfter Personen ein, welche nicht perfekt Deutsch sprechen da es die Arbeit nicht erfordert.
Wie sähre eine Beschäftigung um Lager eines Handelsunternehmens aus? Zum Beispiel zum Auszeichnen oder Kommisionnieren von Waren? Bücher oder Lederwaren sind nicht so schwer und müssen immer ausgezeichnet und gesichert werden -und so schwer sind diese Artikel nicht. Bei uns arbeiten hauptsächlich Damen zwischen 35 und 70 Jahren.

Wie sieht es mit Putzstellen aus? Davon gibt es (zumindest beimir) mehr als genug.
Und auch wenn deine Mutter bestimmt nicht mehr die jüngste ist, solange sie nicht krank oder gebrächlich ist, sollte körperliche Arbeit sie nicht abschrecken. Denn ohne Deutsch wird ein Schreibtischjob oder als z.Bsp. Verkäuferin nicht wirklich real sein.

Auch kann Sie, solange Sie keine Festanstellung hat, mehrere Kleinjobs annehmen. Aber bitte die Altersvorsorge nicht vergessen

Zu guter letzt: eBay Kleinanzeigen hat immver viele Jobs im angebot, auch 450€/Nebenjobs, aber auch indeed.de kann ich empfehlen.

So, ich hoffe du verzeihst mir meinen Roman und ichwünschedir und deiner Mutter viel Erfolg!

Alles liebe und gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
ständiger Blickkontakt trotz das beide betroffenen vergeben sind?
Von: rosa2252
neu
3. Juni 2017 um 18:55
Kind & Vollzeitjob - ich verzweifle daran!
Von: pennili92
neu
1. Juni 2017 um 21:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook