Home / Forum / Job & Karriere / Junge Kollegin

Junge Kollegin

16. Oktober 2008 um 20:09

Ich brauche unbedingt einen Rat, bevor ich mir morgen vielleicht mein eigenes Grab schaufel

Habe vor 1 Monat einen neuen Job angenommen und habe nun eine Kollegin, Mitte 20 (ich bin 10 Jahre älter).
Ich hatte schon oft das Gefühl, dass sie mich als Konkurrentin sieht, denn bisher saß sie in dem Büro mit 3 Männern alleine. Das ist nicht weiter schlimm. Nur ist mir nun schon 2 x gesagt worden, dass sie über mich redet, sobald ich den Raum verlassen.

Ich bin gerade ziemlich wütend über diese Art und am Überlegen, ob ich entweder morgen mit ihr unter 4 Augen spreche oder mich gleich an unsere Chefin wende (denn ich habe das ungute Gefühl, dass das 4 Augen-Gespräch ein Schuss nach hinten wird).

Kann mir jemand einen brauchbaren Rat geben?

Danke schon mal!

Mehr lesen

17. Oktober 2008 um 11:52

Hallo,
würde deine Kollegin direkt drauf ansprechen und versuchen es mit ihr zu klären.

Zur Chefin zu gehen kommt gar nicht gut.
Dann spitzt sich die Situation zwischen dir und der Kollegin noch mehr zu.

Es scheint ja auch ein Ding zwischen euch zu sein,....deshalb solltet ihr es auch klären und nicht die Chefin.

Versuche einfach mit deiner Kollegin darüber zu reden.
Drück dir die Daumen, dass es sich legt und es nur ein Missverständnis ist.

lg Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen