Home / Forum / Job & Karriere / Justizfachangestellte

Justizfachangestellte

6. August 2008 um 20:40

Hallo liebe Leute,

Ich beginne in 3 Wochen meine Ausbildung im Amtsgericht Lingen.

Kann jemand etwas aus eigener Erfahrung berichten?
Wie ging es nach der Ausbildung weiter?

Ich dank euch für eure Antwort

LG

Mehr lesen

18. August 2008 um 17:51

Naja
Hallo,

ich habe gerade durch Zufall Deinen Beitrag hier gesehen. Ich bin gelernter Justizfachangestellter, habe 2001 meine Prüfung als erster Justizfachangestellter nach der neuen Prüfungsordnung gemacht, und war danach 7 Jahre tätig bei verschiedenen Stellen. Jetzt bin ich seit Anfang des Jahres leider arbeitslos, und merke, wie wenig Stellenmöglichkeiten es doch dort gibt. Ich meine, die Ausbildung ist gut, und sehr fundiert, zumindest war es beim AG Essen so, aber danach ist es doch etwas schwierg, etwas zu bekommen, vor allem volle Stellen. Ich bin sehr enttäuscht von der Justiz, muss ich sagen, und ich glaube nicht, dass ich den Job nochmal erlernen würde, weil außerhalb kann man den Job in die Tonne kloppen, um es mal so hart zu sagen weil einem die wichtigsten kaufmännischen Sachen, wie Buchführung, Englisch, und auch viele Dinge, die im internationalem Umgang unterlässlich sind. Aber ich möchte Dir die Ausbidung nicht vermiesen, wenn Du gut abschließt, was ich Dir natürlich wünsche und anschließend gut arbeitest, hast Du die Möglichkeit die Prüfung für den mittleren Dienst zu machen, und hast dann sicherlich gute MÖglichkeiten für einen sicheren und verantwortundsvollen job. Ich wünsche dir alles gute, und dass alles so klappt.

LG, Oliver

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen