Home / Forum / Job & Karriere / Kann man von 200.000 Euro leben?

Kann man von 200.000 Euro leben?

7. Mai 2007 um 16:00

Hallo zusammen,

mal ne Frage weil ich etwas nicht genau verstehe. Eine gute Freundin von mir ist
seit einiger Zeit arbeitslos und bekommt
AG 2. Nun hat sie von Ihrem kürzlich verstorbenen Vater 200.000 Euro geerbt. Sie
ist alleinstehend ohne Kinder und lebt in
einer bereits bezahlten kleinen Eigentumswohnung, zahlt also keine Miete.
Das Arbeitslosengeld fällt jetzt also komplett
weg und sie will nur noch von Geldanlagen
leben. Da sie im Bankbereich gearbeitet hat
kennt sie sich da wohl aus. Gestern erzählte sie mir, dass sie hauptsächlich mit abgesicherten Diskountzertifikaten handeln
will.
Ich persönlich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man davon leben kann.Reichen
denn dafür 200.000 Euro aus ? Verstehe zwar absolut nicht viel von solchen Dingen aber
irgendwie kommt mir das nicht so geheuer vor.Sie müßte dann ja monatlich mindestens
1000 Euro netto haben !?
Wie seht Ihr das ? Vielleicht ist ja hier
jemand Experte auf diesem Gebiet.

Gruß
Mary

Mehr lesen

8. Mai 2007 um 6:54

Was kümmerts Dich?
oder hat die Freundin dich um Rat gebeten was sie mit ihren 200.000 Euro machen soll???
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2007 um 11:53
In Antwort auf agueda_12265103

Was kümmerts Dich?
oder hat die Freundin dich um Rat gebeten was sie mit ihren 200.000 Euro machen soll???
LG

Wow
Hallo Mary,
wenn Du nicht weisst, wie Du mit 200000 leben kannst.
Kein Problem.
Schenk mir das Geld ich weiss wie.

Nein Spass bei Seite.
Wenn ich 200000 uro hätte würde ich nicht in Deutschland leben, sondern in den Süden auswandern , um mir dort etwas aufzubausen.

Aber wenn ich in Deutschland bleiben würde, dann würde ich mir eine Eigentumswohnung suchen .
Diese kaufen, ausrechnen, was mich das monatlich noch an extras kostet und alle Abgaben für ein Jahr im Vorraus bezahlen.
Den Rest des Geldes lege ich dann auf ein Konto und suche mir einen 400 Job.
Mit diesem Geld werde ich dann leben.
Das geht natürlich nur wenn man Single ist.
Aber da ich das ja nicht bin, sieht das bei mir dann anders aus.Ich habe ja noch meine Kinder und meinen mann.
Aber sowürde ich es machen an Deiner Stelle.
L.G. Monika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 14:51
In Antwort auf agueda_12265103

Was kümmerts Dich?
oder hat die Freundin dich um Rat gebeten was sie mit ihren 200.000 Euro machen soll???
LG

???
Was ist das denn bitte für eine Einstellung???
Mary macht sich Sorgen um eine gute Freundin und will sie nicht ins Unglück stiefeln lassen.

Würdest DU das nicht tun????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram