Home / Forum / Job & Karriere / Karriere oder Beziehung

Karriere oder Beziehung

24. März 2013 um 22:41

Hallo,

Sehr gerne möchte ich über dieses Forum ein paar andere Meinungen einholen.

Zu meiner jetzigen Situation:

Zurzeit befinde ich mich in einer sehr, sehr glücklichen Beziehung. In Dieser ich schon einige Höhen und Tiefen erlebt habe. Meiner Meinung nach, werde ich keinen Zweiten wie ihn finden!
Zu meiner Person, ich bin karriereorientiert. Ich stehe kurz vor meinem Abitur und möchte gerne den Weg in die Finanzbrache einschlagen. Dazu müsste ich ein Studium absolvieren, dass von meinem Wohnort sehr weit entfernt ist.

Kurz gesagt: Karriere oder Beziehung? Für was würdet ihr euch entscheiden?

Danke euch jetzt schon im Voraus!

Mehr lesen

4. April 2013 um 8:57

Uhh...
also ganz ehrlich ich stand auch vor dieser Entscheidung. Habe meinen Freund (Beziehung seit fast 4 Jahren) kurz vor Abschluss meines Abiturs kennengelernt und hätte für jeden meiner Studienwünsche wegziehen müssen...

Kurz um... ich habs nicht getan ich bin hier geblieben und mehr als glücklich damit. Habe eine Lehrstelle angenommen (mit Abi ist man da immer bevorzugt) und diese mit 1,4 abgeschlossen, den Betrieb gewechselt und nun vollends glücklich.

Mein Freund ist mein Leben und das hätte ich mit dem Studium geschafft, die Beziehung hätte darunter gelitten und mein Freund ist mir wichtiger als ein Studium. Letztendlich verdiene ich nun (seit Juli 2012 aus der Ausbildund raus) für den Anfang richtig gut und bereue nichts.

Mein Abi war zwar nicht das Beste mit 3,1 jedoch wäre auch ein Studium drin gewesen. Dennoch bin ich über den Verlauf mehr als glücklich, da ich zwischenzeitlich auch noch eine gesundheitlichen Punkt gegen das Studium kassieren musste.

Also für mich ganz klar Freund vor Studium, Karriere kannst du auch ohne machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 16:31

Ich finde..
wichtig ist zu wissen, was du von deinem Leben erwartest...ich stell mir immer die Konsequenzen vor die mein "Zukunfts-Ich" haben wird. Ich würde mich an deiner Stelle fragen, was ist dir lieber: am Ende deines Lebens allein, aber reich zu sein oder jemanden an deiner Seite zu haben, der dich immer unterstützt und für dich da ist, du aber nicht unbedingt deinen Traumjob bekommen hast. Andererseits gibt es denn keine Möglichkeit mit deinem Freund einfach gemeinsam in die Nähe deines Studiumplatzes zu ziehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2013 um 21:31

....
Da ich nicht in deiner Situation bin, bin ich nicht in der selben Gefühlslage.
Mein Verstand sagt mir, dass ich den Wohnort trotz Beziehung für ein Studium wechseln würde, wenn es keine Alternativen gibt. Dennoch würde ich die Beziehung aufrechterhalten, wenn ich das Gefühl habe, dass er der Richtige ist.
Ich kenne Paare, die das so machen bei denen das auch funktioniert.Man muss die Geduld haben.
Du kannst auch ein Kompromiss eingehen und einen anderen Weg wählen und dich für ein Studium/eine Ausbildung in deiner näheren Umgebung entscheiden um ihm nah zu sein.

Bei "meiner Entscheidung" sind aber keine Gefühle dabei.

Ich glaube es ist eine Entscheidung, da gibt es kein richtig und kein falsch. Dir kann dir keiner Rat geben, du musst selber eine Entscheidung finden. Ich würde mich auch nicht allzu sehr auf jedermanns Rat verlassen.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 9:25

Kommt auf den Arbeitgeber an
Karriere und Beziehung sind nicht unbedingt Widersprüche. Wenn du einen Arbeitgeber findest, dem Work-Life-Balance am Herzen liegt, kannst du Beziehung und Karriere wunderbar unter einen Hut kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2013 um 20:42

Das ist keine Kopfsache
Beides ist bestimmt sehr verlockend, aber ich würde auf's Bauchgefühl hören. Ich denke dann wirst du dich am ehesten dafür entscheiden was dich in Zukunft ausfüllt.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 18:01

Sowohl als auch
mit etwas Toleranz geht beides. Vielleicht zieht er ja mit dir in deinen Studienort und findet dort ein Studienfach das zu ihm passt. Oder er beginnt dort eine Ausbildung. Zugegeben in der Prüfungszeit muss man eventuell das "wir" etwas zurückstecken, aber das ist durchaus machbar (ist ja eine absehbare Zeit).

Man weiß zwar nie wie lange eine Beziehung hält (ganz realistisch gesehen, wobei wenn beide daran interessiert sind und ihr schon Höhen und Tiefen erlebt habt, scheints ja ernst zu sein bei euch). Ich glaube, dass wenn man, (wie du schreibst) so glücklich mit seinem Partner ist, und sich dann trennen würde aufgrund der Karriere (die vielleicht auch ohne den Partner nicht so verläuft wie gewünscht, dann sitzt man am Ende vielleicht alleine da und war ja eigentlich in einer glücklichen Beziehung.) Also wenn dein freund mitmacht, würde ich es auf jeden Fall versuchen zu zweit eine Lösung zu finden. Was sagt denn dein Freund zu deinen Ideen/vorhaben?

Ich denke dass Beziehung und Karriere schon vereinbar sind, vielleicht nicht immer einfach, aber wenns mal Probleme gibt (karriereteschnisch) bist du nicht allein auf dich gestellt, sondern hast jemandem dem du vertrauen kannst, der dir vielleicht weiterhilft und ja unterstützt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 15:07

Keine frage
ganz klar karriere, dann kannst du dir beziehung, glück und zufriedenheit später kaufen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 15:10

Ähhh, mal noch eine Frage?
was ist den karriere?

job mit geld?
job mit viel geld?
job mit ganz viel geld?

erklär mal was karriere ist?

thx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 13:10

Höhen und Tiefen durchgestanden:...
Wenn ihr euch wirklich liebt, sollte dies keine Frage sein. Klar ist es schwierig, Karriere, in deinem Fall das Studium, und Beziehung zu vereinbaren. Aber das Studium ist absehbar und eventuell müsst ihr dann auch beide umziehen. Was macht er denn beruflich? Gäbe es keine Möglichkeit, dass er mit dir kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 15:47

Karriere oder Beziehung?
îch bin eher für Karriere... allerdings ist mir eine schöne Beziehung auch wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 23:37

Bei mir ists die Beziehung
Ich habe mich für die Beziehung entschieden und bin nach dem Abi zu meinem Mann gezogen, bin Hausfau und Mutter und damit absolut glücklich.
Aber ob daas was für dich ist, kann ich natürlich nicht sagen. Es ist doch bei jeder Frau anders, wo ihre Prroritäten und Stärken sind.

Frag dich, was für dich wichtig ist, nicht unbedingt in einem Jahr, sondern vielleicht in zehn oder zwanzig Jahren. Ist es der Job oder der Mann? Vielleicht geht ja auch beides, wenn die Beziehung stark ist, hält sie vielleicht auh ein paar Kilometer zwischen euch aus.

LG,Maren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 16:00

Karriere oder Beziehung
Hallo,
hab selbst vor der Entscheidung gestanden und mich einfach für Beides entschieden. Klar ist des mit Pendelei, evtl. mit dem Flieger, etwas nervig, aber irgendwann geht auch diese Zeit rum und die Beziehung stabilisiert sich entweder - oder zerbricht. Bei uns hat sie sich stabilisiert und wird wohnen jetzt zusammen. Es hat sich also gelohnt, der Sache eine Chance zu geben und die Karriere trotzdem zu starten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Landschaftsgärtner Ausbildung als Frau?
Von: meyer_12243199
neu
24. Januar 2014 um 5:19
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen