Home / Forum / Job & Karriere / Kein alg2 kein alg1??? hilfe

Kein alg2 kein alg1??? hilfe

25. März 2010 um 20:31

hi zusammen habe ein großes problem und hoffe ihr könnt mir weiter helfen....also ich(23) bin seit etwa 5 monaten von zu hause nach meinen freund in ein anderes bundesland gezogen.Alles lief super gut ich fand dann auch eine ausbildungsstelle und konnte hier arbeiten.Nur leider habe ich mich überhaubt nicht mit meiner chefin verstanden und musste dann nach fast 2 monaten kündigen.aufjedenfall habe ich vorher auch nach anderen stellen gesucht weil ich ja nicht ohne arbeit da stehen wollte hab nur nix gefunden.Naja aufjedenfall musste ich dann kündigen und war beim arbeitsamt..die mir sagten das mir alg1 nicht zu stehen würde ,was ich auch vollkommend versteh aber dann boten sie mir einen antrag auf alg2 ...natürlich habe ich ja gesagt den ich muss ja solang etwas haben bis ich eine neue arbeitsstelle finde..ich füllte daraufhin alles aus und muste 1 woche auf ein termin warten da sollte sich dann endscheiden ob ich es bekomme.Nur als ich dort hin gegangen bin meinte der herr das ich zurück zur meiner mutter gehen müsste da ich unter 25 bin ..hier würde mir nix zustehn jetzt frag ich mich: 1 von was soll ich leben?mein freund hat ein teilzeit job und verdient etwa 700 euro und musss davon auch noch miete zahlen ...2 was kann ich machen,soll ich nochmal hingehn ? wer hat ahnung bitte um hilfe!!!! danke euch

Mehr lesen

27. März 2010 um 14:10


Dein Freund kann Wohngeld beandragen und dich mit angeben.

http://www.bafoeg-aktuell.de/cms/soziales/wohngeld/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram