Home / Forum / Job & Karriere / Keine Motivation ich kann das nicht

Keine Motivation ich kann das nicht

17. März 2012 um 12:29

Hallo,
ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse einer Realschule.
Meine Noten sind ok sie sind nicht schlecht die einzige 4 habe ich in Mathe.
Leider hab ich keine Motivation. Manche Noten habe ich nur weil ich manchmal voll Motiviert bin und dann lerne. Aber manchmal schaue ich auch von meiner Nachbarin ab.
Ich habe große Angst das ich meinen Abschluss nicht schaffe und ich schaffe es einfach nicht oft genug mich hinzusetzen und dann zu lernen weil ich mir selber was vormache und denke " ach das kann ich schon" oder " Wir schreiben eh keine Ex" oder "Ich werde bestimmt nicht abgefragt" Oft bin ich dann total unzufrieden wenn ich merke das andere selbstverständlich immer lernen und immer vorbereitet sind. Wie kann ich es nur schaffen endlich ergeizig zu sein? Wenn ich mir etwas vornehme dann schaffe ich es kurz davor immer mir selbst einzureden das das noch zeit hat usw.
Ich will mal einen guten Job aber ich habe das Gefühl ich krieg nichts auf die Reihe. Ich verschieb das lernen bis ich dann am Ende wieder doch nichts gelernt hab. Wieso bin ich so? Wieso kann ich das nicht ändern? Ich hab immer ein schlechtes Gewissen wenn ich weis das ich die Noten nur durch abschauen bekommen hab. Also das soll jetzt nich rüberkommen das ich immer abschaue. Sondern z.B wenn ich ganz knapp noch ne 3 hab und weis ich hab die eine Aufgabe abgeschaut dann denk ich mir so " oh nein wenn ich das alleine gemacht hätte und nicht abgeschrieben dann hätte ich eine 4"

Ich weis einfach nicht wie ich mich Motivieren kann. Deutsch kann ich gut aber Englisch nicht so und Mathe auch nich selbst wenn ich dann lerne. Wenn ich nichts zu tun hab dann denk ich mir "ok ich könnte noch lernen" aber ich kann mich nie dazu aufraffen. Meine Eltern sagen ich muss mich selbst darum kümmern vielleicht ist es das dass die anderen immer Druck von ihren Eltern kriegen und mir das selbst überlassen ist und ich darum faul bin .
Wer hat Tipps für mehr Motivation , Ehrgeiz und Durchhaltevermögen? Ich hab echt angst das ich nichts packe.
Liebe Grüße...

Mehr lesen

27. März 2012 um 23:27

Zukunft
Ich glaub das mit dem "Abschauen" hat jeder mal gemacht und möchte dich da auch nicht kritisieren.
Natürlich solltest du das auch versuchen zu vermeiden, denn du solltest auch dabei bedenken, das es dann eigentlich nicht deine Arbeit ist.

Viel mehr glaube ich bei dir, das du "zumindest lese ich das nicht heraus", noch nicht gefunden hast was du suchst.
Also was dir Spaß macht.

Schaue mal, was du so für Hobbies hast oder was dich so interessiert. Das kann auch Musik hören sein oder Lesen, oder was auch immer.
Und dann würde ich dir ein Schülerpraktikum empfehlen wo du dann siehst ob es dir gefällt.


Und zum Schluss:

Alle Pädagogen werden mich jetzt köpfen, aber Schule ist auch nicht ALLES.
Natürlich bereitet es den Weg zur Zukunft.
Aber viel wichtiger ist wie ich finde, das man sich bei dem wohl fühlt was man selber mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 15:29

Pack's an!
Hallo Ellamalina,

ich gehe auf die 30 zu uns habe immer wieder das gleiche Problem wie du. Es hat nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun oder dass man noch nicht wisse, was man mag oder interessant findet.
Ich habe mein Abitur gemacht und mir dann eine Ausbildung gesucht, in der es um Dinge ging die mich interessieren. Trotzdem fiel es mir oft schwer mich zu motivieren, (auch jetzt in meinem nachfolgenden Studium oder meinem Beruf als Selbstständige). Ich war dann faul und habe mich durchgemogelt weniger durchs Abschreiben, aber indem ich z.B. geschwänzt habe oder Wissen vorgegeben habe. Ohne Druck habe ich kaum etwas gemacht. Man ist dadurch total unzufrieden mit sich selbst.
Meine Eltern waren zu früh nicht streng genug, sie dachten ich wüsste selbst was ich zu tun hätte und dass ich klug genug sei. Meine Klugheit hat mich auch gerettet, aber oft hatte ich unnötigen Stress weil ich einfach schlecht vorbereitet war!

So, was dir nun helfen könnte und was zu den Techniken gehört, die mir helfen kommt jetzt gleich! Manches klingt vielleicht abgedroschen, da ist aber viel dran. Am Ende hänge ich dir noch einen guten Link an.

- Gehe mit einer positiven Einstellung an die Sachen heran! Es sind nicht nur Pflichten oder unnützes Wissen. In allem gibt es etwas Gutes und etwas das dich interessieren könnte!

- Ein guter Wille reicht nicht: Tu es einfach! Nicht lange nachdenken, Verzögerungen suchen... Setz dich hin und fang an! Deine Schule ist dein Beruf, alles andere kommt hinten dran (Freunde treffen, aufräumen, Fernsehen...)

- Halse dir nicht zu viel auf: Jetzt lerne ich gleich 2 Stunden Mathe, dann noch Vokabeln und im Bett lese ich noch etwas über Wirtschaft. Demotivierend ist die Enttäuschung wenn du den Berg nicht zu Ende erklimmen kannst den du dir aufgehäuft hast! Mache kleine Schritte, so kommst du auch voran. Z.B. 30 min Vokabeln lernen, dann mit einer Freundin telefonieren, Mathe Hausaufgaben und dann ist Feierabend. So kannst du dich nicht zu schnell enttäuschen aber tust trotzdem etwas.

- Belohne dich! Du hast gerade 2 Std. gelernt? Eine gute Note am Ende ist schön, aber wie wärs mit nem leckeren Sahne-Eis und einer Folge von deiner Lieblingsserie?

- Stell die Uhr: 1 Std. konzentrieren und dann ist erstmal Pause angesagt. Und achte darauf, nicht zu spät anzufangen wenn du schon müde bist.

- Erstelle einen Stundenplan für zu Hause. Auch wenn du arbeitest ist nach 4 Std. noch nicht Schluss. Lernen und Hausaufgaben gehören zum Schüleralltag dazu.

- Sei nicht zu streng mit dir, aber sei ehrlich!

Liebe Ellamalina,

es ist wichtig, dass du heute an dieser Schwäche arbeitest, denn sonst verfolgt sie dich dein Leben lang. Sogar wenn du etwas gefunden hast, dass dich ehrlich interessiert, bist du auf Druck von außen angewiesen und nicht deine eigene Herrin.
Es ist schon mal ein Schritt vorwärts, dass du deine Unzufriedenheit erkannt hast und eigentlich ehrgeiziger bist. Du bist nicht faul von natur aus.

Ich drücke dir die Daumen und freue mich über eine Rückmeldung.

Liebe Grüße

Elba

http://www.youtube.com/watch?v=CTgQHhEWfCA&feature=relmfu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue arbeit,strenge chefin. zu streng?
Von: favole11
neu
28. August 2012 um 12:48

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen