Home / Forum / Job & Karriere / Kinderwunsch im Lehramtsstudium - Erfahrungen?

Kinderwunsch im Lehramtsstudium - Erfahrungen?

13. August 2018 um 22:43

Hallo ihr Lieben,
ich befinde mich gerade in den letzten Zügen meines Bachelors und studiere auf Lehramt in Niedersachsen. Nun habe ich noch 2 Jahre vor mir, in denen ich den Master mache und anschließend 1,5 Jahre Referendariat. Da ich vor Beginn des Studiums eine Ausbildung gemacht habe bin ich relativ spät eingestiegen und werde aller Voraussicht nach erst mit 29 mit dem Ref "durch" sein (aktuell bin ich 24). Mein Plan war es immer möglichst früh Mama zu werden und Anfang 30 ist mir einfach zu spät, gerade weil der Wunsch nun schon so stark ist. Außerdem sinkt mit steigendem Alter ja die Fruchtbarkeit usw. Ich könnte mir auch vorstellen, dass ich nach dem Ref erstmal Erfahrungen sammeln möchte nach der langen Ausbildungsphase und übertrieben gesagt könnte ich sogar noch warten bis ich verbeamtet werde.. D.h. die Familienplanung würde sich komplett nach hinten verschieben.
Privat sieht es nun so aus, dass ich und mein Partner seit 8 Jahren zusammen sind und davon die Hälfte der Zeit auch schon zusammen wohnen. Wir wünschen uns Nachwuchs, jedoch habe ich großen Respekt davor mir diesen Wunsch noch während meiner Ausbildung zu erfüllen. Im Bachelor hatte ich durchweg sehr gute Noten und weiß dass ich mich gut organisieren und strukturieren kann (natürlich kann man im Vorfeld nicht sagen wie das ganze dann mit Familienzuwachs aussehen würde).
Mein Freund hat eine feste Stelle und arbeitet in Vollzeit. Ich erhalte Bafög und habe aktuell noch einen 450 Euro Job. Finanziell machen wir uns keine Sorgen.
Gibt es hier eventuell Mamas oder Schwangere, die sich in einer ähnlichen Situation befunden haben oder noch befinden und mir ihre Erfahrungen schildern könnten? Hattet ihr ähnliche Zweifel? Wie hat sich die Anfangszeit gestaltet ? Zu welchem Zeitpunkt macht ein Baby (rational gesehen) am meisten Sinn - nach dem Master, im Studium oder tatsächlich nach dem Ref noch bevor man in den Beruf startet?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Ausbildung Justizfachangestellte
Von: laura_165
neu
8. August 2018 um 18:01
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook