Home / Forum / Job & Karriere / Krankschreibung ab dem ersten Tag?

Krankschreibung ab dem ersten Tag?

16. Oktober 2012 um 17:28

Hallo zusammen,

müsst ihr schon am 1. Krankheitstag zum Arzt und euch eine AU holen, oder gibt es bei euch einen Puffer von 1-3 Tagen?

Bei uns ist das so, dass man 3 Tage ohne AU zuhause bleiben kann, und ab dem 4. Tag eine AU braucht.

Wie ist das bei euch und welche Erfahungen hat ihr damit gemacht?
Pro und Contra.

LG

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 8:14

Ich darf
bei jeder Krankheit zu einem Vertrauensarzt meines Arbeitgebers gehen. Unabhängig davon ob es sich nur um einen Schnupfen oder eine Lungenentzündung handelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 11:04
In Antwort auf heiner9999

Ich darf
bei jeder Krankheit zu einem Vertrauensarzt meines Arbeitgebers gehen. Unabhängig davon ob es sich nur um einen Schnupfen oder eine Lungenentzündung handelt.

Kann der AG
überhaupt entscheiden, zu welchem Arzt du gehen musst?
Ich meine, was hat er denn davon? Der Arzt darf ihm doch eh nicht sagen was du hast.

Ich finde 1 Tag ohne AU ok, wenn es nicht ausgenutzt wird und der Arbeitnehmer sich damit nicht jeden Monat einen zusätzlichen freien tag genehmigt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 11:21
In Antwort auf sporty1287

Kann der AG
überhaupt entscheiden, zu welchem Arzt du gehen musst?
Ich meine, was hat er denn davon? Der Arzt darf ihm doch eh nicht sagen was du hast.

Ich finde 1 Tag ohne AU ok, wenn es nicht ausgenutzt wird und der Arbeitnehmer sich damit nicht jeden Monat einen zusätzlichen freien tag genehmigt.

LG

In meinem Fall kan der AG das
Ich bin Soldat und als solcher verpflichtet einen Truppenarzt aufzusuchen. Da ich nicht krankenversichert bin bleibt mir auch nichts anderes übrig. Selbst in meiner Freizeit habe ich im Krankheitsfall zunächst den nächsten Truppenarzt zu kontaktieren. Ausgenommen sind natürlich Notfälle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 13:41
In Antwort auf heiner9999

In meinem Fall kan der AG das
Ich bin Soldat und als solcher verpflichtet einen Truppenarzt aufzusuchen. Da ich nicht krankenversichert bin bleibt mir auch nichts anderes übrig. Selbst in meiner Freizeit habe ich im Krankheitsfall zunächst den nächsten Truppenarzt zu kontaktieren. Ausgenommen sind natürlich Notfälle.

Ah ok
das ist natürlich was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2013 um 20:35

Ich benötige am gleichen Tag
eine Krankmeldung. Es sei denn, ich war erst bei der Arbeit und gehe mittendrin, für diesen brauchen wir keinen gelben Schein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geteilter Dienst
Von: brina199005
neu
29. April 2013 um 18:05
Schadensersatz bei Umschulungsabbruch
Von: taegan_12293942
neu
28. April 2013 um 18:06
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen