Home / Forum / Job & Karriere / Lehrling mobbt bei jeder gelegenheit *achtung länger*

Lehrling mobbt bei jeder gelegenheit *achtung länger*

22. August 2009 um 12:53

ich arbeite in einer kleinen kfz-werkstatt, aber im büro halt. und mit meiner ausbildung bin ich seit etwas über einem jahr fertig (ich wurde also übernommen).
vor knapp einem jahr haben wir einen neuen lehrling in der werkstatt, der aber bereits seit august im 4. lehrjahr ist. seine arbeit macht er ja auch ganz gut aber mein problem ist seine große fresse. wenn man sich mit ihm unterhält darf man sich ständig irgendwelche sprüche und beleidigungen anhören. er sagt auch immer, wie dumm ich wäre usw. obwohl wir beide in zwei verschiedenen bereichen arbeiten und wenn ich wirklich dumm sein sollte, dann lass ich mir das doch nicht von so einem kerl sagen, der mich garnicht kennt.

jedenfalls war es vor etwa 2 wochen ganz extrem. da konnte ich wirklich keine 3 worte mit ihm reden ohne beleidigt zu werden. ich war am abend total fertig und hatte garkeine lust mehr zur arbeit zu gehen. wenn er mich unter 4 augen beleidigt, kann ich damit noch irgendwie umgehen indem er nen spruch zurück bekommt. aber er macht es auch vor der gesamten firma und keiner sagt mal was dazu. ich stehe dann da und weiß echt nicht was ich sagen soll. mein problem ist auch, dass wenn ich richtig sauer werde, dann steigen mir die tränen in die augen. und dann dreh ich mich lieber schnell um und geh weg als das ich mir da noch sprüche anhören muss wie "heulsuse" oder so.

die letzten 5 tage waren dann wieder okay aber gestern hat er mich wieder richtig angekotzt. es war feierabend und er fährt immer bei unserm altgesellen mit weil die in der gleichen straße wohnen. er sitzt also schon bei ihm im auto, hat die tür aber noch offen. ich stehe draußen und rauche eine und sehe, dass er seinen tabak vergessen hat. ich nehme mir also die dose und gehe zu ihm und frage ihn, ob er seien tabak vergessen hat, und da antwortet er in dem totalen kackton: "quatsch mich nicht voll und gib das teil her!" da stand ich dann erstmal und hab ihn ne sekunde nur angeguckt weil ich echt nicht wusste was das soll und dann meint er wieder: "ja dann behalt die scheiße!" und knallt die tür zu. ich war da echt total geladen und hätte seinen scheiß tabak am liebsten in seiner werkzeugkiste verteilt. ich hab dann die VOLLE dose mit nach hause genommen, weil er die mir ja anscheinend geschenkt hat und ich ja selber auch rauche.

nur ich weiß jetzt einfach nicht wie ich mich am montag verhalten soll, damit der mist endlich mal aufhört. er beleidgt ja nicht nur mich sondern auch alle anderen INKL. CHEF. und der idiot nimmt das alles so hin obwohl ich mich bei ihm über den lehrling schon total beschwert habe. er macht einfach nix!!!
also mein vorteil ist, dass ich auf der lehrling nicht angewiesen bin und auch garnicht mit ihm reden müsste. was würdet ihr in diesem fall tun? sein einzigstes argument ist immer: "ich muss mir von dir nichts sagen lassen, ich bin älter und stärker als du." total der idiot. also ich danke euch schonmal für eure ratschläge.

Mehr lesen

22. August 2009 um 13:57

Verstehe dich nicht
er kotzt dich an und du trägst ihm noch die Tabakdose hinterher

Sorry, aber kann ich gerade überhaupt nicht nachvollziehen.

Lass ihn links liegen.....ignorieren ist das einzige was etwas bringt....da du nicht gerade sehr schlagfertig erscheinst.....ansonsten könntest du ihm kontra geben.....sieht aber wohl eher schlecht aus bei dir,...

Als solltest du ihn links liegen lassen........und ihn ansonsten wie einen kleinen dummen Jungen behandeln.....nichts anderes ist er in meinen Augen.

Lg .Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 14:58
In Antwort auf vika_12052644

Verstehe dich nicht
er kotzt dich an und du trägst ihm noch die Tabakdose hinterher

Sorry, aber kann ich gerade überhaupt nicht nachvollziehen.

Lass ihn links liegen.....ignorieren ist das einzige was etwas bringt....da du nicht gerade sehr schlagfertig erscheinst.....ansonsten könntest du ihm kontra geben.....sieht aber wohl eher schlecht aus bei dir,...

Als solltest du ihn links liegen lassen........und ihn ansonsten wie einen kleinen dummen Jungen behandeln.....nichts anderes ist er in meinen Augen.

Lg .Swante

Würd ich auch sagen
Ignorieren.
Wenn er dich dumm anquatscht, dann dreh dich einfach um und lass ihn wie einen dummen Jungen stehen. Auf so einen Quatsch mußt du nicht reagieren und schon gar keine Antwort geben. Wenn er keine Ruhe gibt, dann kannst Du bestensfalls mal murmeln "du kannst mich mal", bevor du dich wegdrehst.
Du sagst du brauchst ihn nicht. Optimal! Was hindert dich daran zu tun, als wenn er Luft wäre?
Solche Leute leben doch davon, dass sie sehen wie sie andere mit ihren dummen Sprüchen treffen. Gib ihm die Genuttuung nicht mehr! Das geht zum einen Ohr rein -und zum anderen raus. Basta.
Und lass dich bloss nicht auf Diskussionen ein.

Die Tabakdose, die würd ich nehmen und in den Abfall werfen. Irgendwo in der Arbeit, da wo er's sieht. Falls ein blöder Spruch kommt, dann sag, er wollte sie nicht - und du hast keine Verwendung dafür, also hast du's entsorgt. (Von dem würd ich nix wollen!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 19:47

Lächerlich gibs ihm zurück
Du bist ein Mädchen, und er scheint wohl total respektlos zu sein, Kollegen und Kolleginnen so zu behandeln.

Lass es Dir auf keinen Fall gefallen und zeig keine Schwäche, gibs Ihm zurück, zeig deine Stärken, stell dich vorm Spiegel sag zu Dir im Ernsten Ton, "der kann mir garnix, ich bin stärker als er, er hat mir nichts zu sagen". So in der Art.

Wenn er dich wieder anmacht, dann gib Ihm in jeden Fall kontra, sprich zu Ihm.

Sag zu Ihm aber nicht, "wieso beleidigst du mich", weil dann kommt es unterwürfig vor.
Sondern sag in dem Fall zu Ihm, "dein Niveau lässt stark zu wünschen übrig, genauso wie dein Aussehen", irgendwie sowas.

Ich arbeite selbst in einer KFZ Werkstatt, bin Azubi, ich habe täglich totalen Stress mit meinem ... von Chef, er nimmt kein Blatt vor dem mund und behandelt mich kein bisschen respektvoll, dann tue ich das auch nicht, schicksal für Ihn, nach der zeit regt es Ihn so auf, das er anfängt zu schreien, dann sag ich zu Ihm"wer schreit zeig schwäche, wussten sie das" dann ist er noch mehr angepisst und sagt nix mehr.

Nur konstruktives Kontra ist gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich habe meine Chefin sowas von satt
Von: zusa_11971107
neu
7. September 2009 um 13:10
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Chef schickt mich immer vor
Von: brogan_12866700
neu
13. März 2012 um 11:46
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen