Home / Forum / Job & Karriere / Mehr als minderwertige Ausbildung

Mehr als minderwertige Ausbildung

21. August 2017 um 22:04

Hallo Leute,
ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus, denn ich bin totunglücklich! Meine Ausbildung ist eine einzige Katastrophe. Es gibt keinen Ausbilder vor Ort und die Vorgesetzten schieben sich eine ruhige Kugel, während von uns Höchstleistungen verlangt werden. Wir sind mittlerweile 15 Azubis auf 9 Festangestellte und 3 Vorgestetze. Die Arbeit ist monoton und immer wieder nur das Gleiche; Telefonverkauf. Dass wir als Azubis nicht einmal dazu verpflichtet sind überhaupt Umsatz für das Unternehmen zu generieren, scheint vollkommen egal zu sein. Wir bekommen kein Recht unsere Meinung zu äußern, sollen vollkommen utopische Ziele schaffen und werden trotz Glanzleistung nur fertig gemacht. Wir können nichts, wir sind nichts, wir dürfen nichts.. das ist Alltag bei uns. Wir lernen keine anderen Abteilungen kennen, wir werden nicht ausgebildet, denn es wird erwartet, dass man kann. Natürlich, dass man verkaufen kann, denn sonst hat man ein übles Leben dort. Klar geht es in den meisten Unternehmen so zu, aber dass man bei Problemen oder Fragen keine bis minderwertige Hilfe bekommt, ist wirklich nicht Sinn und Zweck einer Ausbildung. Im Grunde sind wir nur billige Arbeitskräfte, die halt unpraktischer Weise auch noch Schule haben. Wir bekommen auch keine Zeit für die Führung der Berichtshefte. Im Grunde geht es nur um Zahlen, Zahlen, Zahlen. Wir alle kommen mit Bauchschmerzen zur Arbeit. Wer krank ist, ist grundsätzlich unten durch und Krankheit kann einen Urlaub zu Nichte machen.
Man könnte ja überlegen den Betrieb zu wechseln, aber das lohnt für mich nicht mehr und macht sich auch nicht gut im Lebenslauf. Ich bin jetzt 18 Jahre alt und kaputt, wie ein Lastentier nach 10 Jahren harter Arbeit auf dem Acker.. Ich weiß, das klingt alles sehr melodramatisch, aber es ist leider die knallharte Wahrheit über einen Beruf, der eigentlich so vielseitig ist und so herabwürdigend ausgebildet wird.
Hat jemand einen Tipp für mich, was ich tun kann, um die Umstände zu verbessern? In meiner Schule erhalte ich leider auch keine Hilfe, das einzige, was dort gesagt wird, ist den Betrieb zu wechseln. Zur IHK will ich aber auch nicht gehen, aus Angst meine Ausbildung in dem Unternehmen nicht fertig machen zu können... Ich brauche einfach Hilfe und musste mich mal auskotzen, denn ich will meine Familie nicht weiter mit dem Thema "belästigen". Jeden Abend sitze ich weinend am Essenstisch, weil ich einfach am Ende meiner Kräfte bin.

Mehr lesen

6. Oktober 2017 um 9:33

Was steht den in deinen Ausbdilungsvertrag ?
Hast du schon das gelernt was dort drin steht ?
Wie lange geht deine Ausbildung den noch ?

Da ihr schonmal 15 Azubis seid die vermutlich genauso denken kann er euch nicht einfach entlassen wenn ihr euch wehrt weil das dann sicher vors Arbeitsgericht geht.( wenn ihr wollt)
Wenn dann alle ähnliche aussagen machen dann sind seine gewinnchance nicht gut.

Frag den Betrieb wann die Sachen die im Arbeitsvertrag stehen euch gelehrt werden.
Mien tipp geh zur IHK und frag nach was du machen kannst die dürfen nicht so mit euch umgehen.



 

Gefällt mir

9. Oktober 2017 um 12:09

Mir ging es sehr ähnlich in meinem Job! Es hat schon in der Ausbildung angefangen und ich wollte unzählige Male hinschmeissen, aber Freunde, Bekannte und Verwandte (besonders die Eltern) haben mich immer wieder aufgebaut und mich zum Durchhalten überredet. Habe ich auch und gar nicht so schlecht abgeschlossen. Dann habe ich mir einen anderen Arbeitgeber gesucht und gefunden mit der Hoffnung dass alles besser wird, wurde es aber nicht, selbst nach einem Jahr!!!! Dann habe ich beschlossen mein eigener Chef zu werden und habe mich selbsständig gemacht!! War auch anstrengend am Anfang, aber ich habe es für mich gemacht und so langsam läuft es echt gut!! Und ich kann zu Hause arbeiten, wann ich will so lange ich will!! Ich arbeite ausschließlich online!! Ich möchte Dir ein eBook empfehlen indem alles super für Anfänger beschrieben wird. Ich habe damals viel Geld dafür bezahlt, doch im Augenblick kann man es GRATIS runterladen, aber nur für ein paar Tage! Also beeil Dich! Für mich war es der Einstieg in ein neues Leben. Hier die Downloadseite: 
">http://digitale-unternehmer.ms09.de/

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wer will sich beruflich verändern?
Von: martinp13
neu
6. Oktober 2017 um 10:24

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen