Home / Forum / Job & Karriere / Mein befristeter Arbeitsvertrag wird nicht verlängert - Total Verzweifelt!!!

Mein befristeter Arbeitsvertrag wird nicht verlängert - Total Verzweifelt!!!

18. Juni 2009 um 14:23

Mir geht es total schlecht, denn ich habe gestern mal wieder hier in der Firma eine Hiobsbotschaft bekommen. Und zwar werden die Verträge für uns Aushilfen (3 Stück) zum 01.01.2010 NICHT mehr verlängert. Ich war wie vor den Kopf geschlagen, denn damit hatte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, ich kann mich auf nichts mehr Konzetrieren, kann kaum essen seit gestern und ich könnte nur noch Heulen. Ich bin nur am Grübeln, weil ich einfach nicht verstehen kann warum. Mir kommen jetzt schon bald wieder die Tränen Ich hatte mir die ganze Zeit Hoffnung auf einen Festvertrag gemacht und dann so etwas. Ich verstehe es nicht, seit Januar ist bei uns die Hölle los und können uns vor Aufträgen kaum retten. Seit 2 Monaten hat sich die Lage sogar
noch verschlimmert - von Krise kann hier überhaupt keine Rede sein. Jeder Mitarbeiter jammert nur herum es ist zuviel, es ist zuviel und alle
sind Abends immer Fix und Fertig. Letze Woche bekamen wir die Mitteilung, das wir gerade mal eine Erreichbarkeitsquote von 40% haben. Das muss man sich mal vorstellen. Also, wenn das kein deutliches Signal dafür ist, dass wir total Unterbesetzt sind dann weiss ich einfach nicht, was die für Vorstellungen haben. Zudem scheiden auch noch 3 Mitarbeiter (altersbedingt) dieses Jahr aus der Firma aus und wir sind ja genau 3 Aushilfen. Und dann werden unsere Verträge nicht verlängert? Ich bin echt total fassungslos und weiss nicht mehr was ich noch denken soll. Einen Grund hat man uns dazu auch gar nicht gesagt. Nur kam dann am Schluss so eine Hinhaltetaktik, dass vielleicht es nochmals versucht würde uns zu halten, aber nach heutigem Stand NEIN. Das ist fast das gleiche Spiel wie im letzten Jahr wie ich es schon einmal erleben durfte. Da ist es ja
nochmals gut ausgegangen aber diesmal glaube ich nicht daran. Ich habe auch ehrlich gesagt nicht mehr die Kraft jedes Mal das gleich von vorne durch zu stehen. Ich weiss echt nicht mehr weiter zur Zeit. Damit haben die mir nun den ganzen Sommer und den Urlaub kaputt gemacht. Ich habe mir das ganze Jahr bisher mal wieder den A aufge-rissen, habe Überstunden gemacht, in den ganzen Schulungen mein bestes gegeben habe Schichten getauscht wenn der Gruppenleiter mich darum gebeten hat etc. etc und nun bekomme ich doch wieder mal nur einen Tritt. Meine Motivation ist nun gleich Null, habe nun erst Recht keine Lust mehr hier Morgens noch herzufahren. Mir liegt echt so viel an der Arbeit, der Firma und der Tätigkeit und nun soll am 01.01.2010 einfach alles vorbei sein. Ich kann mir danach mein Leben einfach nicht mehr vorstellen.

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 9:21

Kopf hoch- die werden noch sehen, was sie an Dir hatten!
Hi Coffeefan,

mir ging es im letzten Jahr genauso. Mein Rat-nimm jetzt alle Deine Überstunden, versuch die restliche Zeit möglichst entspannt zu verbringen und mach Dir klar: Dein Leben hängt nicht von dieser Arbeit ab!

Ich habe jetzt eine wesentlich schlechter bezahlte Stelle und hatte davor leider auch ein ziemliches hin und her-es war der totale Stress auf der Suche nach Arbeit. Meine erste Stelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen