Home / Forum / Job & Karriere / Mein Job macht mich fertig- ich kann nicht mehr...

Mein Job macht mich fertig- ich kann nicht mehr...

10. Oktober 2013 um 14:18

Hallo zusammen!
Ich habe große Probleme in meinem Job (Beruf passt an dieser Stelle nicht wirklich).

Nach meinem Studium habe ich zunächst keine Stelle gefunden, bis ich dann nach einem halben Jahr doch irgendwann Erfolg hatte... Aus privaten Gründen habe ich diese Stelle jedoch aufgegeben (Fernbeziehung).

Jetzt arbeite ich seit einem halben Jahr in einem Callcenter (im Bereich Bücher) und inzwischen kann ich nicht mehr, weil mich die Arbeit völlig fertig macht. Und das nicht etwa, weil es anspruchsvoll wäre, sondern schlicht, weil ich mich völlig unterfordert fühle und eigentlich überqualifiziert bin. Unnötig zu erwähnen, dass die Bezahlung mies ist, dafür dass man in einem Schichtsystem arbeitet und jeden zweiten Samstag antanzen muss. Außerdem erfolgt natürlich eine Zeiterfassung und man darf jeden Monat mit dem Teamleiter über die erreichten "Ziele", sprich die erreichten Zahlen sprechen. Ich hasse diese Arbeit und es macht mich völlig fertig, dass ich in keinster Weise etwas anderes finde. Zu Kollegen kann man keine Kontakte aufbauen, da immer bei irgendjemandem das Telefon klingelt und abgesehen davon sind die räumlichen Gegebenheiten ein Witz! Wenn ich schon das Klingeln des Telefons höre, könnte ich zusammenbrechen. Ich suche dann den ganzen Tag nach ISBN-Nummern oder Buchtiteln- das kann doch nicht das sein, wofür ich mich durch ein Studium gequält habe!???

Inzwischen habe ich bereits körperliche und auch psychische Probleme und das, obwohl ich privat sehr glücklich bin (dieses Jahr geheiratet). Vor drei Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall und da wir bei der Arbeit 0,0% die Möglichkeit haben uns zu bewegen, bin ich auf einem guten Weg, dass ich einen zweiten erleide. Zumindest sind die Schmerzen signifikant mehr geworden, da die Schreibtische alles andere als optimal sind. Seit ein paar Wochen habe ich jetzt auch noch einen starken Juckreiz an wechselnden Körperstellen. Die Hautärztin hat dafür keine Erklärung, sagte aber bereits, dass dies auch psychisch ausgelöst worden sein könnte. Ich fühle mich also bereits körperlich wie ein Wrack, habe ständig Kopfschmerzen, schwere Beine und bin darüber hinaus psychisch total gereizt, so dass ich in jüngster Vergangenheit bei der Arbeit mehrmals am Tag auf die Toilette um zu heulen, weil ich meine Lage so schrecklich finde und nicht weiß, was ich tun soll. Mein Mann ist eine große Stütze, aber auch er kann mir keinen Job herbeizaubern, den ich gerne machen möchte. Da aufgrund der Weihnachtszeit nun mit vermehrter Arbeit zu rechnen ist, wurden wir bereits auf Überstunden eingestimmt, bzw. diese wurden schlicht angedroht. Ich habe aber das Gefühl, dass ich jetzt schon kurz davor bin, nicht mehr zu können und weiß nicht mehr weiter.

Habt ihr Tipps oder Ratschläge, an wen man sich wenden kann? Bei der Arbeitsagentur bin ich gemeldet, aber das dauert mir alles zu lange, falls es überhaupt etwas bringt. Ich habe aber aufgrund meiner inzwischen gesundheitlichen Probleme arge Bedenken, diesen Job noch lange machen zu können und inzwischen mehren sich auch die wirklich depressiven Gedanken in meinem Kopf... Ich freue mich über jede Antwort!

Mehr lesen

12. Oktober 2013 um 11:12

Ich habe 150 Bewerbungen geschrieben...
Hat sich eh erledigt. Bin seit gestern wegen Depressionen krank geschrieben und werde nicht in die Firma zurückkehren. Da ich keinen Bedarf mehr sehe, benötige ich keine weiteren Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen