Home / Forum / Job & Karriere / Mein Partner als Chef

Mein Partner als Chef

20. Oktober 2009 um 19:21

Habe ein tolles Stellenangebot bekommen und überlege, den Job anzunehmen. Aber nun kommt das große Aber..... Mein direkter Chef wäre mein Freund. Und ich weiß nicht, ob das zu einem Problem werden kann, auch mit den Kollegen.
Hat jemand mit so einer Situation Erfahrung?

Mehr lesen

21. Oktober 2009 um 10:33

Partner als Chef
Habe gerade gestern gepostet.

Ich arbeite seit einem Jahr mit meinem Mann zusammen.
Wir sollen zusammen einen Zweig der Firma ausbauen um das sich bis bis jetzt niemand gekümmert hat.

Ich würde heutzutage sagen, dass es ganz gut geht aber das hat eien Weile gedauert. Grundsätzlich ist es ein Privileg mit dem Partner zusammenarbeiten zu können wenn die Beziehung gut ist. Aber an manchen Tagen ist es auch nervig.

Auch wegen der Hierarchie, Dein Freund soll ja auch Dein neuer Chef sein, das ist manchmal schwierig wegen der Vermischung zwischen Privatem und Geschäftlichen.
Und man kann es nicht immer sauber trennen.

Mit den Kollegen kann es sein, dass wenn diese auch ihm unterstellt sind, es zu der Ansicht kommen kann, dass Du von ihm bevorzugt wirds, das kann sein dass Du dem Neid der Anderen ausgesetzt bist.

Bei uns ist das noch so das wenn wir uns fetzen, die Kollegen das Private bei uns auch ein wenig rausspüren.
Oder es kann sein dass auch Du auch Kritik empfindlicher reagierst.

Das ist soweit meine Erfahrung. Ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter für Deine Entscheidung.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 19:29

Danke
Danke für die Antworten. Über Intrigen oder Neid von Kollegen hab ich noch gar nicht nachgedacht. Ich habe keine Ahnung, ob ich damit überhaupt locker umgehen kann. Ich bin ein Mensch, der sich solche Vorwürfe ziemlich zu Herzen nimmt.
Naja, ich werde mit meinem Schatz mal reden, wie er sich das so vorstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 19:22

Achtung:
Es ist wirklich nicht schön, mit anzusehen, wenn sich Chef und Sekretärin gezankt haben und diesen Streit im Büro fortsetzen. Dein Chef hat (berechtigte) Kritik, da kann man nicht immer so einfach zwischen zuhause und Büro unterscheiden. Und wenn du mal ein Problem mit deinem Chef hast wie willst du ihm das beibringen, ohne dass ihr abends noch Streit habt.
Aiußerdem wirst du nie "richtige" Kollegin sein, die mit den anderen gemeinsam über den Chef herzieht. Das ist schon passiert und wird auch wieder passieren.

Und was ist, wenn einer von euch beiden die Trennung sucht. Du wirst mit Sicherheit den höheren Preis bezahlen, und nicht dein Chef. Dann hast neben der Trennung vllt auch keinen Job mehr.

Mein dringender Rat_ Lass es sein, mach es nicht, such dir einen anderen Job. Diese Situation führt in 95% aller Fälle zu Problemen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 16:52
In Antwort auf kentaur111

Partner als Chef
Habe gerade gestern gepostet.

Ich arbeite seit einem Jahr mit meinem Mann zusammen.
Wir sollen zusammen einen Zweig der Firma ausbauen um das sich bis bis jetzt niemand gekümmert hat.

Ich würde heutzutage sagen, dass es ganz gut geht aber das hat eien Weile gedauert. Grundsätzlich ist es ein Privileg mit dem Partner zusammenarbeiten zu können wenn die Beziehung gut ist. Aber an manchen Tagen ist es auch nervig.

Auch wegen der Hierarchie, Dein Freund soll ja auch Dein neuer Chef sein, das ist manchmal schwierig wegen der Vermischung zwischen Privatem und Geschäftlichen.
Und man kann es nicht immer sauber trennen.

Mit den Kollegen kann es sein, dass wenn diese auch ihm unterstellt sind, es zu der Ansicht kommen kann, dass Du von ihm bevorzugt wirds, das kann sein dass Du dem Neid der Anderen ausgesetzt bist.

Bei uns ist das noch so das wenn wir uns fetzen, die Kollegen das Private bei uns auch ein wenig rausspüren.
Oder es kann sein dass auch Du auch Kritik empfindlicher reagierst.

Das ist soweit meine Erfahrung. Ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter für Deine Entscheidung.


Job und Liebe in Einem
Hallo ihr Lieben,

eure Posts sind nun schon ein Weilchen alt. Tortzdem: Ich recherchiere für einen Artikel "Liebe im Job" Pärchen, die sich am Arbeitsplatz kennengelernt haben und noch immer zusammen arbeiten. Wie lässt sich die Liebe mit der Arbeit vereinen, was gibt es für komplikationen, worauf sollte man achten?

Wenn ihr ein Pärchen kennt, das sich auf der Arbeit kennengelernt hat und auch heute noch in der gleichen Firma arbeitet, nur her mit den Beispielen.

Bis bald! Ich freu mich auf eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen