Home / Forum / Job & Karriere / Meine Chefs belügen mich was soll ich da machen?

Meine Chefs belügen mich was soll ich da machen?

11. Januar 2017 um 6:31

Ich hoffe ich schaffe es mich kurz zu halten. Ich bin seit 2 1/2 Jahren im Sicherheitsgewerbe, ich möchte die Firma nicht nennen aber das bedeutet ich arbeite für eine Firma aber bin als Pförtnerin bei einer anderen Firma tätig. Mitte letzten Jahres ist ein neuer gekommen mit dem ich garnicht klar kahm, der fing an Gerüchte über mich zu verbreiten die nicht Ansatzweise der Wahrheit entsprechen. Meine Chefin (also Einsatzleiterin aber haben inzwischen mehrere) hat gesagt das die dem typen nicht glaubt und ich mir keinen Kopf machen soll. Nach langem hin und her habe ich zuerst gesagt das ich meinen Vertrag auslaufen lassen will weil ich mit dem nicht zusammen arbeiten kann (das war im September). Meine Chefin meinte ne wir gucken das der woanders hin kommt. Im Dezember kahm dann zuerst 1 neuer und später ein zweiter neue (der zweite als springer für mehrere Objekte). Kommentare von der Firma bei der ich tätig bin klangen danach das der typ mit dem ich ärger hatte ab jetzt weg ist aber gestern rief mich dann eine von der firma wo ich arbeite an und wunderte sich wieso ich ihr nicht sage das ich woanders hin wechsel (das hatte sie von dem ersten neuen kollegen). Ich habe meine Chefin angerufen und die meinte ne das stimmt nicht, kurz darauf löste mich der zweite neue kollege ab und meinte ihm wurde gesagt (von dem anderen einsatzleiter) das er mir nicht sagen soll das er fest für das objekt geplant ist und sowohl ich als auch der andere Kollege wechseln. Ich wollte dann nachmittags den einsatzleiter anrufen aber da ging meine chefin ran das der nicht da ist und die dazu nix sagen kann weil sie nicht dabei war. Jetzt wollte ich es heute nochmal versuchen aber dann heute morgen der nächste schock. Der erste neue sagte mir das es meine chefin war die dem letzte woche sagte das auch ich wechsel .... what? Also hat meine Chefin mich angelogen. Für mich sieht es so aus ... arbeiten hier mit einem komplizierten programm weshalb schon viele nach kurzer zeit wieder abgesprungen sind und weil ich zur zeit die einzige bin die weiß wie das geht warten die ab bis ich die neuen eingearbeitet habe und schicken mich dann ab, falls die überhaupt vor haben meinen vertrag der im April ausläuft unbefristet zu machen. Sollte noch erwähnen das in dem Betrieb wo ich arbeite mir immer wieder von verschiedenen seiten gesagt wird das die wollen das ich bleibe und das die nicht verstehen was das ganze von der firma für die ich arbeite soll. Was soll ich jetzt machen? Ich verzweifel langsam echt an dem ganzen.

Mehr lesen

11. Januar 2017 um 10:02

Das ist eine ganz schwiriege Situation in der du dich momentan befindest. Aber ich an deiner Stelle würde ganz klar das Gespräch mit deinen Vorgesetzten aufsuchen und das so schnell wie möglich. Vielleicht wäre es auch gar nicht verkehrt, wenn du eine zusätzliche Person zu diesem Gespräch mitnimmst. Da es ja scheinbar oft zu Missverständnissen und Unwahrheiten kommt, hast du dann wenigstens eine Person dabei, die dir den Rücken stärkt und als "Zeuge" dienen kann.  Zudem würde ich bei neuen Änderungen/Absparchen immer darauf bestehen, dass alles schriftlich festgehalten wird, sodass du ggf. immer etwas in der Hand hast.
Viel Erfolg und alles Gute.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Touristenführerin in einer gedenkstätte WICHTIG
Von: verbena1865
neu
9. Januar 2017 um 14:21
Sozialversicherte Festanstellung in Heimarbeit
Von: mariahhnfttr
neu
6. Januar 2017 um 15:37
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper