Home / Forum / Job & Karriere / Mit 42 eine zweite Ausbildung

Mit 42 eine zweite Ausbildung

8. Juli 2009 um 21:29

Hallo,

bin neu hier und wollte mal mitteilen, dass ich jetzt, in meinem Alter (42 J.), noch eine Ausbildung zur PTA anfange
Ich brenne förmlich darauf...wem geht es ähnlich?

Gruß

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 21:38

Warum nicht!!
Warum solltest du es nicht tun??!! ich habe meine zweite ausbildung mit 24 Jahren (ja ok 24) angefangen und heute bin ich echt froh, dass ich es gemacht hab, sonst wäre ich Arbeitslos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 21:48

Wie wird die finanziert?
Hallo suche gerade bissele Rat. Mein Mann hat die Chance ab September eine 2te Ausbildung zu starten. Zahlt das Arbeitsamt? Ohne Hilfe kann er sie net machen. ER hat lackierer gelernt arbeitet aber schon langer nimmer in dem Beruf. Ist aber auch nicht arbeitslos gibt es da dann überhaupt die Möglichkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 19:08
In Antwort auf belen_12254855

Wie wird die finanziert?
Hallo suche gerade bissele Rat. Mein Mann hat die Chance ab September eine 2te Ausbildung zu starten. Zahlt das Arbeitsamt? Ohne Hilfe kann er sie net machen. ER hat lackierer gelernt arbeitet aber schon langer nimmer in dem Beruf. Ist aber auch nicht arbeitslos gibt es da dann überhaupt die Möglichkeit?

Beraten lassen
Hallo,

nach meiner Erfahrung kann ich einen Termin/ mehrere(?) beim Arbeitsamt/ Arbeitsagentur nur empfehlen!

Es gibt fast immer irgendeine Möglichkeit, wenn man flexibel ist... im Falle deines Mannes solltet ihr auch unbedingt auf den Seiten www.nbank.de nachsehen oder einfach "nbank.de" "googeln".
Also, viel Erfolg und dranbleiben!

Gruß
fribri42

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 19:11
In Antwort auf belen_12254855

Wie wird die finanziert?
Hallo suche gerade bissele Rat. Mein Mann hat die Chance ab September eine 2te Ausbildung zu starten. Zahlt das Arbeitsamt? Ohne Hilfe kann er sie net machen. ER hat lackierer gelernt arbeitet aber schon langer nimmer in dem Beruf. Ist aber auch nicht arbeitslos gibt es da dann überhaupt die Möglichkeit?

Sorry
Hallo nochmal,
ich glaube die "nbank" betrifft nur Niedersachsen... trotzdem lasst euch beraten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 12:39

PTA mit 42
Ich hab vor 1 Jahr meine Ausbildung zur PTA beendet und wir hatten 2 Frauen im Kurs, die schon "etwas älter" . waren. Wenn Du PTA werden möchtest, dann mach es!!! Eine Altersgrenze gibt's da nicht . Ich hatte auch das Gefühl, dass die beiden die Ausbildung wesentlich ernster genommen haben als so manche 16 / 17 Jährige im Kurs...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 15:39

Ausbildung mit 42
Hi, Fribri42!

Habe nach infos über Ausbildung gesucht und Deinen Bericht gefunden. Zurzeit bist Du bestimmt schon fertig.
Ich bin 42 und möchte eine BTA Ausbildung machen. Ich bekomme keine Unterstützung vom Arbeitsamt, wie hast Du es gemacht? Hast Du eine schulische oder betriebliche Ausbildung gemacht?
Hat dir die Ausbildung gefallen? Wie war es danach? Ich meine die Suche nach Arbeit.
Würde mich freuen wenn Du mir schreiben würdest. Bin echt seit Monaten nur am grübeln : (

MFG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam