Home / Forum / Job & Karriere / Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz

16. Januar 2013 um 8:01

Hallo Leute,
werde seit gut einem Jahr am Arbeitsplatz von der Chefin gemobbt. Ich weiss das ich nicht die einzige bin. Aber ich muss es einfach mal loswerden. Diese Frau ist einfach nur Bössartig.
Wenn ich wüsste warum könnte ich mich darauf einstellen, aber ich weiss nicht einmal warum. Ich kann nur spekulieren weil ein Gespräch war bis jetzt nicht möglich.
Bin zwischenzeitlich Krank geschrieben wegen Depressionen und einen Anwalt habe ich auch schon eingeschaltet. Bis jetzt kam nichts dabei raus. Bin seit 12 Jahren dabei.

Also mal kurz zur Situation:
Sie lässt mich links liegen, behauptet Sachen die Sie nicht belegen kann wie zum Beispiel: Die Leute da hinten möchten nichts mit Ihnen zu tun haben Sie sind Faul und machen alles Absichtlich Falsch: Darauf habe ich gesagt Sie soll einfach die Leute zu sich Bitten und wir klären das jetzt und hier. Antwort von Ihr auf dieses Neveu lasse ich mich nicht runter.
OK das hat nicht funktioniert.
Dann hat Sie meiner Kollegin ein Einschreiben in die Hand gedrückt und zu Ihr gesagt (habe es gehört da ich am Schrank vor der Tür Sachen eingeordnet habe) kann Die das denn überhaupt? Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich alle Einschreiben der Firma zur Post gebracht.
Oder
Zu anderen Kollegen gebt der ja nicht die ist sowieso nur doof.
Oder diese Liste wird sie nicht weiter Bearbeiten weil ich es nicht will ich werde die anderen schon noch davon überzeugen
Frage der Kollegin (heute nicht mehr da) Warum? Weil ich es so will.
Oder
Sind Sie blöd oder tun sie nur so.
oder
sie sind hier nur um das zu tun was ich ich sage und nicht um zu Denken das können Sie ja sowieso nicht.
oder
Das hätten sie sich doch denken können. Sie müssen mitdenken oder geht das nicht.
oder
zu meiner Kollegin wie war der Urlaub haben sie sich gut erholt
zu mir sind sie auch mal wieder da.
Mir die Arbeit von Tisch nehmen und selber falsch machen damit man hinterher behaupten kann die kann ja nichts.
Nur ich habe immer mein Kürzel dahinter geschrieben und diese Arbeit hatte keinen Kürzel.
So, das ist nur ein kleiner Teil von den Sachen welche Sie mit mit gemacht hat.
Der Gipfel war dann das der Prokurist mir dann in Ihrem Namen gesagt hat das ich von Vollzeit auf Teilzeit gehen soll. Ich natürlich gesagt habe für das gleiche Geld kein Thema. Ich dann gefragt habe ob ich um meinen Arbeitsplatz bangen muss und die Antwort war eigentlich nicht da Sie zu teuer sind zum Kündigen.
Darauf gefragt habe das das der Grund also sei für die Diskriminierungen und Demütigungen dieser Frau währen.
Darauf hin nur Schulter zucken und Gegrinse.
Habe darauf hin meine Arbeit zu ende gemacht. Aber als ich nach Hause gefahren bin habe ich Herz rasen bekommen und bin dann umgehend zum Arzt.

Ich weiss wieder mal die gleiche Geschichte, aber danke fürs zuhören oder besser gesagt fürs lesen.

Mehr lesen

16. Januar 2013 um 14:17


was tust du dir an??? kündige... und vorher sagste ihr die meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 7:38

Mobbing am 'Arbeitsplatz
Ja war Sie schon immer. Keiner kommt nach Ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 7:41

Mobbing am 'Arbeitsplatz
Hallo Sicula29,
Du sagst es es können sich nicht alle leisten zu kündigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 8:40

Mobbing am Arbeitsplatz
Hallo Silber84,
hatte Gestern einen Termin beim Anwalt und es sieht mal gut aus, dass ich aus der Sache raus komm. Sie muss ja 5 Monate Kündigungsfrist einhalten.Werde am Montag dort auftauchen und dann werden wir ja sehen was passiert. Das wird Ihr nicht in den Kram passen. Bis jetzt musste Sie ja nicht damit rechnen das ich dort noch einmal Auftauche. Aber mit dem Anwalt und den Arzt im Rücken werde ich es schon schaffen.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 8:43

Mobbing am Arbeitsplatz
Hallo Sicula29,
Sie war schon immer ein bisschen Schwierig und Launisch.
Aber erst seit ca. 1 Jahr meint Sie mich mobben zu müssen.

Wir werden sehen was Sie am Montag macht.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 9:38

Mobbing am Arbeitsplatz
Hallo Sicula29
Genau das werde ich tun.
Werde am Montag dort wieder auftauchen mal schauen was Sie dann dazu sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 21:44

Mobbing
Hallo estella671 das du dir ein Rechtsanwalt hast ist schon mal gut. Wir habe dein Bericht ziemlich Spät gelesen aber wenn der Fall noch akut ist und du Beweise brauchst weben dem Mobbing dann Schaue doch mal auf unsere Seite www.bielefeld-detekteibielefeld.de wir können dir bestimmt helfen. Wir arbeiten nicht nur in Bielefeld sonder in ganz Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 10:44
In Antwort auf una_12866075

Mobbing
Hallo estella671 das du dir ein Rechtsanwalt hast ist schon mal gut. Wir habe dein Bericht ziemlich Spät gelesen aber wenn der Fall noch akut ist und du Beweise brauchst weben dem Mobbing dann Schaue doch mal auf unsere Seite www.bielefeld-detekteibielefeld.de wir können dir bestimmt helfen. Wir arbeiten nicht nur in Bielefeld sonder in ganz Deutschland.

Mobbing am Arbeitsplatz
Hallo dts5776,
vielen dank für deine Info.
Fakt ist erst mal habe ich eine Abmahnung bekommen weil ich mich geweigert habe das Essen für die Geschäftsleitung zu holen. Darauf hin hat mein Anwalt natürlich dagegen geklagt. Die gegen Seite ist erst gar nicht zu diesem Termin erschienen. Die Richter war nicht erfreut und hat alles zu meinen Gunsten ausgelegt. Einen Tag später habe ich dann die Kündigung bekommen. Bin 5 Monate Freigestellt, durch die 12 Jahre, und bekommen so wie es aussieht auch ne Abfindung. Aber das die eben nicht erschienen sind beim Arbeitsgericht hat mir eigentlich nur Pluspunkte beschert.
Bin zwar noch in phsychologischer Behandlung aber es geht jetzt aufwärts.
Die haben wirklich alles versucht mich raus zu eckeln, aber ich habe es geschafft denen nicht eine einzige Angriffsfläche zu geben.
Es waren sehr anstrengende 8 Wochen.

Nochmals Danke

Grüße
Estella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 10:06

Mobbing am Arbeitsplatz
Hallo sicula29,
danke für deine Antwort.
Das hoffe ich auch, ich spiele jedoch mit dem Gedanken mich umschulen zu lassen. Habe mich schon informiert und es sieht gar nicht so schlecht auch. Mal sehen was dabei rauskommt.
Aber ich bin recht zuversichtlich das da schon was gehen wird.
Habe ja die Unterstützung meiner Familie.
Bin eigentlich recht Froh dort nicht wieder hin zu müssen. Die Zeit werde ich ganz bestimmt nicht so schnell vergessen.
Danke noch mal
Grüße
estella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen