Home / Forum / Job & Karriere / Mündliche Zusage für Arbeitsvertrag, bindend?

Mündliche Zusage für Arbeitsvertrag, bindend?

5. Februar 2009 um 12:02

Hallo,
vor vier Tagen habe ich mich bei meinem Wunscharbeitgeber vorgestellt. Am Morgen danach bekam ich einen Anruf des Chefs, der mir mitteilte, man habe sich für mich entschieden und würde mir in der laufenden Woche den Arbeitsvertrag zur Unterschrift zusenden.
Der Vertrag ist immer noch nicht angekommen und ich werde allmählich unruhig.
Was ist, wenn der Chef doch noch einen Rückzieher macht. Sowas habe ich nämlich gerade von einer Freundin gehört.
Ist eine mündliche Zusage nichts wert?
Liebe Grüße
Ina

Mehr lesen

9. Februar 2009 um 13:49

Hi
mündliche zusagen sind nur dann bindend, wenn sie zwischen 2 eingetragenen kaufleuten gemacht werden....bei natürlichen personen ist es leider nicht so -.-

aber warum sollte dein neuer arbeitgeber einen rückzieher machen, wenn er sich schon für dich entschieden hat?! *unlogisch*
hab noch diese woche gedult, wenn nächsten montag immernoch nix im briefkasten ist, kannst du dort mal anrufen, früher würd ich nichts machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen