Home / Forum / Job & Karriere / Nach der 12. Gymnasium abgebrochen. Jetzt Ausbildung. Wann hab ich fachabi?

Nach der 12. Gymnasium abgebrochen. Jetzt Ausbildung. Wann hab ich fachabi?

5. Oktober 2010 um 13:55

Hallo Leute

Ich wollte mal fragen ob jemand sich damit auskennt ab wann man ein Fachabi hat wenn man nach der 12. Klasse auf dem Gymnasium abgebrochen hat.
Muss man da ein ein-Jahres-Praktikum, ein halb-jahres-praktikum oder eine komplette ausbildung machen??
Bitte bitte meldet euch schnell!! Das is wirklich sehr sehr wichtig!

Mehr lesen

5. Oktober 2010 um 19:20

Für ein
Fachabi geht man auf ein Fachgymnasium, z.B. ein Wirtschaftsgymnasium.
Du hast leider nur eine abgebrochene Schulausbildung,
mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 23:43

Sicher?
Das stimmt nicht. Die in der Schule haben gesagt, das ich mit ner Ausbildung bzw. nem längeren Praktikum n Fachabi hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 16:44
In Antwort auf jean_12883518

Sicher?
Das stimmt nicht. Die in der Schule haben gesagt, das ich mit ner Ausbildung bzw. nem längeren Praktikum n Fachabi hab.

Naja..
also mit eine rbestimmten anzahl von punkten hast du nach der 12ten klasse den schulischen teil vom fachabitur in der tasche, da kriegst du auch ein abschlusszeugnis mit notendurchschnitt , wenn du deiner schule das mitteilst,dass du aufhörst..
und dann kannst du entweder ein jsj , ein jahrespraktikum oder eine ausbildung machen um den praktischen teil zu erlangen.. die bewertung vom praktischen teil wird dann mit dem notendurchschnitt verrechnet und das ergibt dann deine gesamtnote ..
ich habs genauso gemacht..einige bekannte auch..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2010 um 21:54
In Antwort auf jean_12883518

Sicher?
Das stimmt nicht. Die in der Schule haben gesagt, das ich mit ner Ausbildung bzw. nem längeren Praktikum n Fachabi hab.

Ja
wenn du die 12 gepackt hast mit der mindestanzahl an punkten,mit denen du versetzt worden wärst,hast du fachabi,hab ich auch,den schulischen teil,bin nach der 12 abgegangen. volles fachabi ( schulischer+praktischer teil ) hast du,wenn du ein " gelenktes praktikum " machst,mit ner dauer von einem jahr,oder eben ne ausbildung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2010 um 14:52

Ist das
nicht von Bundesland zu Beundesland anders geregelt?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 13:12
In Antwort auf bopha_11900629

Für ein
Fachabi geht man auf ein Fachgymnasium, z.B. ein Wirtschaftsgymnasium.
Du hast leider nur eine abgebrochene Schulausbildung,
mehr nicht.

Nicht ganz richtig
Es stimmt das es hier nicht das Fachabi ist, aber "Fachabi" wird gerne umgangssprachlich für die Fachhochschulreife genutzt.

Deine Aussage es ist nur eine abgebrochenene Schulausbildung stimmt aber nicht.
Denn mit den richtigen Noten hat man nach der 12 die Fachhochschulreife schulischer Teil.

Ich hab zB das Praktikum schon während der schule in den Ferien gemacht und brauchte so nur 24 Wochen.

Um damit studieren gehen zu können, muss man entweder eine Ausbildung absolvieren oder ein Jahrespraktikum.

So ist das in NRW, sicherlich gibt es da Unterschiede je nach Bundesland.
habe auch schonmal gelesen, dass es die Fachhochschulreife nach der 11. gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen