Home / Forum / Job & Karriere / Neu bewerben - Chef informieren?

Neu bewerben - Chef informieren?

18. Dezember 2013 um 21:51

Hallo,

ich würde gerne mal wissen wie ihr das handhabt wenn ihr euch für einen neuen Job bewerbt bzw. wie man das am besten löst.

Informiert ihr da vorher euren Vorgesetzten oder bewerbt ihr euch einfach so drauf los?

Ich denke ja dass es manchmal nicht so einfach ist, denn findet man nichts und weiß der Chef dass man sich anderweitig umschaut ist doch der aktuelle Job auch schnell mal in Gefahr. Ich denke eigentlich ist es doch selten dass um einen mit mehr Gehalt und/oder bessere Bedingungen gebuhlt wird.

Bin um jeden Kommentar dankbar

Mehr lesen

19. Dezember 2013 um 10:58

Zeit für Bewerbungsverfahren & Kündigungsfrist
Hallo!

Ich würde mal beginnen mich zu bewerben, ohne den Chef gleich zu informieren ... Da das Bewerbungsverfahren ja meistens sowieso länger dauert - also vom Schreiben der Bewerbung bis zur Einladung zu einem Gespräch kann ja schon einige Zeit vergehen ... bzw. vielleicht merkst du dann auch bei Gesprächen , dass der jetzige Job auch nicht so schlech ist (so war das bei mir - und ich war dann froh, nicht gleich zum Chef gelaufen zu sein) oder, dass du noch weiter suchen willst ... ist dann auch blöd, wenn man das schon mal angesprochen hat und dann Monate lang in der arbeit eine komische Situation ist (ist es ja dann sowieso, wenn man wechselt)

Beachten musst du unbedingt auch deine Kündigungsfrist!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kurzes Anschreibung + zusätzliches Anschreiben??
Von: espresso87
neu
20. Juni 2014 um 16:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram