Home / Forum / Job & Karriere / Neue Arbeit - Ständig Fehler und genervte Kollegin

Neue Arbeit - Ständig Fehler und genervte Kollegin

8. November 2012 um 13:35

Hallo Leute,

habe Ende September (also vor 1,5 Monaten) mit einer neuen Arbeit begonnen.
Das ist eine berufliche Neuorientierung für mich - in der Branche habe ich noch nie gearbeitet.

Der Job ist nur halbtags, weil ich die restliche Zeit studiere.

Nun ist es allerdings so, dass jeder von mir erwartet, dass ich super gescheit bin (nachdem ich ja studiere). Aber es ist eher das Gegenteil. Ich mache dauernd Fehler. An sich finde ich das nicht so schlimm, weil ich nur 4 x 4 Stunden eingeschult wurde und ich eben noch laufend dazulerne.
Nur ist meine Kollegin schon total genervt von mir und zeigt mir das auch deutlich.

Ist es euch auch schon mal so gegangen? Was kann ich dagegen tun? Ich traue mich schon gar keine Fragen mehr zu stellen, weil ich Angst habe, dann wieder bissige Antworten zu bekommen und das macht die Situation aber nicht besser...

Vielen Dank für euren Rat!

Mehr lesen

26. November 2012 um 15:14

Eigeninitiative
Ich finde du gibst sehr wenig auskunft über deinen Beruf.

aber grundsätzlich kann ich dir diese Tipps geben mit folgender Begründung:

Ich habe zwei Ausbildungen abgeschlossen und zwischendruch fest gearbeitet. In meiner zweiten Ausbildung von drei Jahren, wurde ich alle 6 Monate in einen neuen Bereich gesteckt, was also heisst, ich kam nie in den genuss mein vollumfänglich angelerntes Wissen zu testen.

Jedoch wurde ich unschlagbar gut mit meiner Aufnahmefähigkeit. Wenn man immer wechselt muss man schnell und efizient Neues erlenen.

Tipp 1. akzeptiere dich und deinen stand als "neuling".
Du darfst Fehler machen, dass ist Menschlich !!!!

Tipp 2. versuche über ihre genervte Art hinweg zu sehen und es nicht persönlich zu nehmen.

Tipp 3. - (WICHTIG!!) schreibe dir ALLES (!!!) aus. Mach dir bei jedem Schritt notizzen. dass nennt sich flussdiagramm. Das ist unglaublich hilfreich. erstelle dein eigenes Handbuch zu jedem noch so winzigen Thema. wenn du am Computer arbeiten musst ist es zum beispiel sehr gut, wenn du dir so viele Printscreans wie möglich machst, die du sofort ausdruckst und beschriftest.

Tipp 4. Stelle Fragen !!! Einfach machen kommt nicht gut. da macht man meistens Fehler. Steh dazu das du neu bist, dir die materie noch fremd ist, und du halt noch viele offene Fragen hast. nimm dir die Zeit, dir zuerst selber gedanken zu machen, logische abläufe auszudenken und wenn da nichts bei herauskommt - trau dich zu fragen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2012 um 14:45

Ich finde solche Kollegen bescheuert
Ich kenne deine Gefühle. Als ich noch gearbeitet habe hatte ich immer Angst Fehler zu machen.
Deine Kollegin sollte sich mal zurücknehmen und sich in DEINE Lage versetzen. Wenn man sich vorstellt wie es in einem anderen aussieht dann handelt man schon ganz anders. Die war doch auch mal neu in der Firma.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 20:24


Verrückt.... das hätte auch von mir kommen können.

Als ich in meinem jetzigen Betrieb neu war, ging es mir ganz genauso wie dir! Es war furchtbar für mich. Ich war auf dem Gebiet auch ein totaler Neuling (aber das wäre dort sicherlich jeder...) und ich musste so unfassbar viel in meinem Kopf reinbekommen, das ging gar nicht. Daraus resultierte, dass ich auch Fehler gemacht habe und das nicht zu knapp. Vor mir hatten schon einige den Platz wieder freiwillig geräumt und ich konnte es nachvollziehen, ich war auch kurz davor aufzugeben, aber ich habe mich durchgebissen.

Ich hatte damals auch immer Angst Fragen zu stellen, weil viele meiner Kolleginnen auch schon genervt reagierten (allgemein konnte mich dort anfangs scheinbar keiner leiden. Ich war ja die Neue und dazu noch scheinbar saudoof das die alle auch mal neu waren haben sie natürlich schon vergessen, aber immer betont das sie sich ja alle in meine Lage versetzten können. Ja klar, verarschen kann ich mich selber....) ABER das war der absolut falsche Weg!!! Dadurch das ich keine Fragen stellte, wurden die Fehler immer mehr und alle noch genervter, also frag frag frag... Am besten immer ein bisschen auf die lustige Schiene alá "Mensch, ich weiß das ich Sie langsam sicher nerve, aber ich hätte da noch eine Frage..." Die meisten Menschen reagieren auf sowas immer positiver.

Weitere Varianten wären auch: "Ich hätte dazu noch einmal eine Frage, denn ich möchte ja auch keine Fehler machen" oder wenn der Fehler passiert ist, sich einfach freundlich entschuldigen, am besten nochmal nachfragen was genau falsch war usw.

Ich wette, dass deine Kollegin trotzdem genervt tut (ich kenn das ja auch alles, wie oben erwähnt...) aber versuch das nicht an dich ran zu lassen. Irgendwann, wenn du richtig eingearbeitet bist wird das besser. Natürlich ist das jetzt kein richtiger Trost, aber halte durch!! Ich Sensibelchen habe es auch geschafft, da schaffst du das allemal

Jeder macht Fehler und ich sage dir eins: Wenn du dann eingearbeitet bist wirst du sehen, dass auch deine Kollegin Fehler macht. Das war für mich damals auch eine Genugtuung

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2016 um 21:19

Gang und Gebe
Hallo Suaheli1, ich bin seit zwei Monaten in einer Firma und es geht mir genau so und das nicht zum ersten Mal. Sei etwas locker mit deinen Fehler und mache keine Tragödie, aber man kann vielleicht analysieren wann und wie du die Fehler machst. Ich z.B. muss ich meine Arbeit immer kontrollieren und dann endecke und korigiere ich die Fehler. Übrigens arbeite ich mit Zahlen, da ich merkte ohne z.B. Deutschstudium werde ich nie fehlerfrei sprechen und schreiben. Leider habe ich die Zeit und das Geld nicht mich nur der Sprache zu widmen - also habe ich mich für die Buchhaltung entschieden und das funktioniert auch. Während der Probezeit ist normal Fehler zu machen nur soll man sie nicht wiederholen, lasse dir Zeit und kontrolliere deine Arbeit bevor du sie abgibst. Schenkt deine Kollegin ein Lächeln und frage sie, ob sie sich erinnert, wie es bei ihr war, als sie angefangen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heimarbeit vom PC
Von: aysun_12708244
neu
22. Juli 2016 um 19:11
Recycling und dabei Geld verdienen
Von: lis_12536991
neu
22. Juli 2016 um 9:07

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen