Home / Forum / Job & Karriere / Neuer Arbeitskollege geht gar nicht - oder?

Neuer Arbeitskollege geht gar nicht - oder?

30. Juli um 15:31

Hallo ihr lieben Helferlein,

also, ich versuche es kurz zu machen. Seit einigen Monaten habe ich einen neuen Arbeitskollegen neben mir sitzen. Ich bin in meinem Beruf schon mehrere Jahre tätig und sollte ihn anlernen.
Die erste Zeit hat ganz gut geklappt, er war halt ruhig und zurückhaltend (ist ja normal am Anfang).
Jedoch hat sich das nicht gelegt. Er sagt kein Wort, außer er wird etwas gefragt.
Seit ein paar Monaten arbeitet er selbstständig.
Er soll sich halt melden, wenn er ne Frage hat.
Das tut er aber sogut wie nie. Er macht einfach alles so, wie er meint, auch wenn es nachher falsch ist.
Wenn man ihn darauf anspricht sagt er nur sowas wie: Oh war das falsch? Wusste ich nicht.

Dass er bei solchen Sachen fragen soll, wurde ihm schon viel zu oft gesagt. Er sagt dann immer nur: Ja da hätte ich fragen sollen (oder sowas).

Wenn er dann doch mal was fragt, sage ich ihm z.B. dass er das in einem bestimmten Programm nachschauen könne. Er sagte dann, dass er noch keine Zugsangsdaten dafür hätte.
Dass er sich diese Zugangsdaten aus der IT besorgen soll, weiß er schon seit Monaten. Er kümmert sich einfach nicht um sowas.

Nebenbei dieselt er sich auch sehr pentrant mit Pafum ein. Ich habe ihn darauf ansprochen (was mir natürlich selber schwer viel, da ich ihn nicht verletzen wollte). Er meinte nur dazu, dass er das Parfum selber gar nicht mehr riecht.
Danach war vielleicht zwei Wochen ruhe mit Parfum.
Gestern hatte er das Parfum schon wieder sehr stark aufgetragen. Ich habe ihn nochmal darauf ansprochen. Er tat es wieder mit Schulterzucken ab und sagte, dass er es nicht riechen würde.

Wir arbeiten viel mit Kunden zusammen. Er hat des öftern die gleiche Kleidung mehrmals in der Woche an. Außerdem trägt er Alltagskleidung (Kapuzenpullover, Jeans mit Löchern), welche bei uns zwar "geduldet" wird, aber nicht gerne gesehen wird (da Kundenkontakt). Seine Fingernägel sind dreckig und die Kleidung teilweise auch. Kunden haben mich schon darauf angesprochen (im nachhinein) dass er dreckig gewesen wäre.

In seiner Probezeit (die immer noch besteht), ist er schon 2 mal zu spät gekommen, da er verschlafen hat.

Nun meine Frage: Da ich diejenige bin, die am meisten mit ihm zusammen arbeitet, fragt mich mein Chef, ob die Probezeit gut war. Was soll ich antworten? Wenn er entlassen wird, wird er arbeitslos. Er ist noch ziemlich jung (22) und ich will nicht verantwortlich dafür sein, dass er arbeitlos wird. Vielleicht wird ja noch besser und es ist in der Anfangszeit normal, dass man noch viele Fehler macht?

Mehr lesen

31. Juli um 9:27

Hallöchen anna1234567,

wie lange ist denn die Probezeit Deines Kollegen?
Wenn sie weniger als 6 Monate beträgt, hat dein Chef die Möglichkeit diese auf bis zu 6 Monate auszuweiten.

Ich wäre Deinem Chef gegenüber sehr ehrlich, denn nur so kann er ein vernünftiges Gespräch mit Deinem Kollegen suchen und ihn auf die genannten Punkte aufmerksam machen, um so etwas Druck aufzubauen. Körperpflege und das optische Erscheinungsbild, vorallem bei Kundenkontakt, ist sehr wichtig. Ihr könnt deswegen Kunden verlieren - schlecht fürs Geschäft.

Wenn ihr noch etwas Zeit habt, solltet ihr ihm die Chance gebeb, aber das sollte Dein Chef mit ihm klären. 

Viele Grüße
Blubberbacke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 17:45

Der Kollege wurde schon vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht. Ihm wurde 4 Wochen Zeit gegeben, sich zu bessern. 2 Wochen sind jetzt um. Meines Erachtens hat sich  vielleicht 1 % gebessert. Er bemüht sich, jetzt öfter mal zu fragen. Also von 10 Sachen fragt er dann vielleicht 4 Sachen nach. Die anderen 6 macht er immer noch so, wie er meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 17:45
In Antwort auf anna1234567

Der Kollege wurde schon vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht. Ihm wurde 4 Wochen Zeit gegeben, sich zu bessern. 2 Wochen sind jetzt um. Meines Erachtens hat sich  vielleicht 1 % gebessert. Er bemüht sich, jetzt öfter mal zu fragen. Also von 10 Sachen fragt er dann vielleicht 4 Sachen nach. Die anderen 6 macht er immer noch so, wie er meint.

An seinem Erscheinungsbild hat sich rein garnichts geändert, leider...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram