Home / Forum / Job & Karriere / PARTNER PERSONALDIENSTE

PARTNER PERSONALDIENSTE

14. Juni 2016 um 18:17

Hallo zusammen,

Ich habe vor kurzem meinen Maschinebautechniker absolviert und hab es einfach mal bei einer Zeitarbeitsfirma versucht. Natürlich ist die Bewerbung raus gegangen und ganz schnell kam eine Antwort dass Sie mich gerne unter Vertrag nehmen würden. Zu dem Zeitpunkt hatte ich absolut Null Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen.
Naja und weiter. Während des Telefoninterviews habe ich gesagt was ich mir vorstelle, sprich Gehalt, ein Unternehmen wo ich Übernommen werde usw. Sie hat mir natürlich alles versprochen und Honig um den Mund Geschmiert. Ich wurde dann zu einem Gespräch eingeladen und die erst Nette Dame hatte den Vertrag direkt schon fertig gemacht. Sie hatte mich schon gedrängt schnell zu unterschreiben, was ich schon komisch fand. Nach einigen Zeilen lesen ist mir aufgefallen das es 6 Monate Probezeit gab, ca. 40% weniger Geld gab wie sie mir anfangs versprochen hatte. Nach hin und her hab ich trotzdem Unterschrieben weil ich dachte, na gut ich kann ja immer kündigen wenn ich was Besseres finde. Anschließend habe ich Klamotten bekommen usw.

1.Arbeitstag:
Ich habe 2h im nichts gewartet bis man mich abholte
Ich habe nicht die Stelle bekommen die mir versprochen wurde
Ich habe nicht die Tätigkeiten ausgeführt die mir versprochen wurde
Ich habe als Techniker Holz geschleppt wie ein Praktikant
Nach einem Gespräch mit dem Chef hat er mir gesagt er wollte nie Übernehmen.

Natürlich hab ich dann direkt gesagt morgen komme ich nicht mehr, was der Chef direkt verstanden hat aber das es alles mit Partner so abgesprochen war.

Am zweiten Tag habe ich die Firma Partner Personaldienste angerufen und gesagt, dass ich das nicht mehr mache und dass es so nicht abgesprochen war. Ich wurde nach einigen Sätzen mit Beleidigungen und schreie schon Unterbrochen, dass sie mir fristlos kündigen, was mir direkt recht war.

Da ich noch Arbeitskleidung von der Personalfirma Partner hatte musste ich sie natürlich zurückbringen. Ich rief die Frau an und habe gefragt ob ich die Sachen einen Tag später vorbeibringen kann aufgrund das ich 100 km weg wohne und ich am nächsten Tag sowieso nach Köln muss. Sie Schrie mich an NEIN NEIN NEIN
(Beleidigungen noch dazu). Wenn ich die heute nicht vorbeibringe, würde sie mich Anzeigen wegen Diebstahl.

Fazit:

Bitte Leute lasst die Finger von PARTNER PERSONALDIENSTE KÖLN

DIE WOLLEN EUCH ÜBER DEN TISCH ZIEHEN UND WOLLEN NUR BÖSES.
ANFANGS SIND SIE LIEB DAMIT IHR FÜR SCHEIß KONDITIONEN UNTERSCHREIBT.

Grüße aus Aachen

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram